10-jähriger Junge mit Autismus wird in der Schule von einem Polizisten am Boden festgehalten

Thomas Brown, der erst 10 Jahre alt ist und unter Autismus leidet, wurde von einem Polizisten misshandelt.

Der Lehrer von Thomas behauptet, dass Thomas störend war und den anderen SchülerInnen drohte. Deshalb rief der Lehrer die Polizei an, berichtet ABC News.

Das schockierende Video zeigt, wie der 10-Jähriger am Boden von dem Polizisten festgehalten wird.

Der Junge schreit so laut er kann, aber niemand hilft ihm.

Das Video wurde mit der Körperkamera des Polizisten aufgezeichnet.

Quelle: Twitter

Quelle: Twitter

Der Lehrer von Thomas konnte die Kinder nicht kontrollieren und rief den Polizisten Eric Coulston an. Coulston brachte Thomas in ein anderes Zimmer.

Der Polizist hielt den Jungen am Boden fest. Man kann hören, dass er Thomas droht.

Quelle: Twitter

Quelle: Twitter

Coulston legt die Handschellen an, während der Lehrer versucht, ihn zu beruhigen.

Später wird Thomas befreit. Er fängt an, wieder zu weinen und Coulston legt ihm wieder die Handschellen an.

Man kann hören, wie der andere Polizist dem Jungen sagt, dass das „das letzte Mal sein soll, dass er in diesem Zimmer ist“.

Die Eltern des Jungen sind außer sich vor Zorn.  Für sie ist das nichts Anderes als Misshandlung und Foltern. Die Familie plant, die Schule und die Polizisten zu verklagen.

Quelle: Twitter

Quelle: Twitter

„Dieser Polizist soll unsere Kinder schützen und ihnen dienen. Er misshandelte einen kleinen kranken Jungen.“, so die Mutter des Jungen.

Er fügte hinzu, dass die Reaktion des Polizisten nicht angemessen war, und dass die Schule kein Recht hat, den Jungen so zu behandeln.

Emily sagte, dass Thomas keine Gefahr für den Lehrer oder für andere Schüler darstellte. Die Rechtsanwälte sind mit den Eltern völlig einverstanden. Die Reaktion der Lehrer sei alles Andere, als normal.

Die besorgte Mutter gab ihrem Sohn ein Aufzeichnungsgerät, weil sie meinte, dass sich ihr Sohn nicht normal benimmt.

Die Mutter erfuhr dank dem Gerät, dass die Lehrer den Jungen auslachten. Für den 10-Jährigen war es schwer, ein Wort zu schreiben und er wurde von den Lehrern ausgelacht.

Später wurden sie entlassen.