Ein 10-Jähriger schreit entsetzt, nachdem der Friseur so tut, als ob er ihm das Ohr abgeschnitten hätte

Dieser Friseur brachte einen armen 10-Jährigen zum Weinen. Er tat so, als ob er sein Ohr abgeschnitten hätte.

Ein Friseur aus Florida wurde zu einer Sensation im Internet. Er tat so, als ob er einem 10-Jährigen sein Ohr abgeschnitten hätte. So ein komischer Witz! Auf jeden Fall nicht für den Jungen.

Jude Sannicandro, der Besitzer eines Friseursalons in Florida benutzte ein unechtes Gummi-Ohr, um kleinen Vito Di Palma zu überzeugen, dass sein Ohr abgeschnitten ist, berichtet Daily Mail.

Sannicandro wurde für seinen Witz sofort kritisiert, nachdem er das Video online gepostet hatte. Die NutzerInnen nannten das Video „hart“ und „komplett entsetzlich“.

Der Friseur sagte, dass dar nur eine kleine Rache an seinen Lieblingskunden war

Quelle: YouTube/ Jude Sannicandro

Quelle: YouTube/ Jude Sannicandro

Sannicandro war seit Jahrzehnten Familienfriseur. Er macht viele Scherze mit kleinem Vito.

Sannicandro beschloss, noch einen Witz zu machen, nachdem Vito eine unechte Kakerlake auf seinem Tisch liegen lassen hatte. Die Kakerlake war so schrecklich, dass Sannicandro das nicht so lassen konnte.

„Das hat mich so geschreckt, besonders, weil ich eine wirkliche Kakerlake in meinem Badezimmer heute Morgen gesehen habe.“, so Sannicandro.

„Ich habe Vito gesagt, dass er Pandorabüchse öffnet, aber er hat gesagt, dass er keine Angst hat und dass er zu alt ist, um zu weinen.“, erinnert sich der Friseur.

Deshalb entschied er sich dafür, den Witz aller Witze zu machen. Die Eltern von Vito erlaubten ihm das.

Auf dem Video kann man sehen, dass Sannicandro eine Haarscheidemaschine in die Hand nimmt und den Jungen davor warnt, dass sie dieses Mal ganz scharf ist.

Quelle: YouTube/ Jude Sannicandro

Quelle: YouTube/ Jude Sannicandro

Dann schreit er plötzlich auf: „Oh, Scheiße! Beweg dich nicht.“

Sannicandro legt die Maschine weg und nimmt die Papiertücher, wo es Fake-Blut gibt.

Das Gesicht des Jungen ändert sich, als er Blut fühlt.

„Mein Gott, Mann!“, schreit Sannicandro auf und lässt das falsche Ohr fallen.

„Ist das mein Ohr?! Nein, nein, nein!“, schreit der Junge.

Seine Mutter, die hinten steht, kann das Lachen nicht zurückhalten.

„Wir haben aber ein anderes Ohr, was ist das Problem?“, sagt Sannicandro und erinnert dem Jungen an seinen Witz mit der Kakerlake.

Wer hätte sich vorstellen können, dass es so gefährlich ist, mit den Friseuren zu scherzen?