Die Hochzeit einer 11-Jährigen und eines 41-jährigen Mannes sorgte für Aufregen

Die malaysischen Behörden untersuchen die angebliche Ehe einer 11-Jährigen.

Es wurde bekannt, dass in Malaysien eine 11-Jährige angeblich einen 41-jährigen Mann heiratete, berichtet CNN.

Dieser Fall sorgte für Aufregen und für Diskussionen rund um malaysische Gesetze bezüglich Polygamie und Kinderehen.

Der Stellvertreter des Ministerpräsidenten Datuk Seri Dr. Wan Azizah Wan Ismail behauptet, dass der Fall untersucht wird. Es muss festgestellt werden, ob das Paar Sex vor der mutmaßlichen Ehe hatte. Die Behörden werden dem Mädchen Ärzte und Berater zur Verfügung stellen, um ihr zu helfen, mit der Situation zurecht zu kommen.

Kinderehen und Polygamie sind in Malaysien legal, wenn einige Kriterien erfüllt werden. Die Kritiker machen sich Sorgen, dass diese Gesetze tatsächlich Pädophilie und Kinderausbeutung erlauben.

Quelle: Shutterstock

Quelle: Shutterstock

Das Paar heiratete anscheinend im Juni während einer Zeremonie in Südtailand, berichten malaysische Medien.

Das Mädchen und ihre Eltern sind tatsächlich Staatsbürger Thailands, wohnen aber in Malaysien.

Diese Nachricht wurde viral, nachdem die zweite Ehefrau die Bilder auf den sozialen Netzwerken gepostet hatte. Das Mädchen ist anscheinend die dritte Ehefrau des Mannes.

Allerdings sind die Zwei gesetzlich nicht verheiratet, weder in Thailand noch in Malaysien.

Quelle: Shutterstock

Quelle: Shutterstock

Der 41-Jährige sagte in einem Interview, dass er abwarten wird, bis das Mädchen heiraten dürfen wird. Erst wenn sie 16 wird, kann sie heiraten.

Die Paar heiratete mit der Erlaubnis der Eltern des Mädchens, so ihr Ehemann.

Es wurde bestätigt, dass das Paar gesetzlich wirklich nicht verheiratet ist. Deshalb wird das Paar von den Behörden als unverheiratet behandelt.

Quelle: Shutterstock

Quelle: Shutterstock

Die Regierung von Thailand ist vor langem verständigt. Momentan verfasst die thailändische Seite ein Statement.

Die Vertreterin der Vereinigten Nationen, die in Malaysien für Kinderrechte verantwortlich ist, betonte in einem Statement, dass sie von der Situation entsetzt ist. Sie bezeichnete den Fall „schockierend und inakzeptabel“.

Die malaysische Kommission für Menschenrechte rief dazu auf, die Kinderehen zu verbieten.

Kinderehen sind in Malaysien in einigen Fällen akzeptabel, obwohl sich die Einstellung dazu ändert.

Ähnliche Artikel
Gesundheit Mar 05, 2019
Arzt, der schwangerer 11-Jährigen Kaiserschnitt gab, kritisiert Krankenhaus wegen Misshandlung
Jan 18, 2019
Das Bauchgefühl einer 10-Jährigen rettete sie von einem Mann, der sie entführen wollte
Eltern Mar 07, 2019
11-jährige wegen Kindesmissbrauchs angeklagt, nachdem Kleinkind in ihrer Obhut starb
Dec 20, 2018
Ein inoperabler Hirntumor einer 11-jährigen verschwindet und überrascht alle Ärzte