logo
Quelle:

Die Ärzte erzählen über 14 schlechteste Dinge, die sie jemals von den Patienten gehört haben

author
05. Juli 2018
10:51
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Außergewöhnliche Situationen gehören einfach zum Alltag von Ärzten und Krankenschwestern, aber manchmal werden die Patienten selbst zu einem Problem.

Werbung

Auf Reddit teilten die Ärzte die peinlichsten und die dümmsten Situationen, die sie jemals erlebt haben. Das ist aber wirklich skurril.

1. Ich hatte eine 20 Jahre alte Patientin, die keine Ahnung davon hatte, dass Sex eigentlich zu einer Schwangerschaft führen kann. Wirklich keine Ahnung.

2. Eine Frau teilte in der letzten Minute vor der Operation, dass sie gegen Latex allergisch ist. Ein wirkliches Problem, dass fast alles im OP aus Latex ist. Die Frau musste man sofort in einen latexfreien Raum schieben. Nachdem die Frau erwacht war, teilte sie Folgendes mit: „Ich kann das quietschende Geräusch von Latex-Handschuhen nicht ab, mein Lieber. Da krieg ich immer eine Gänsehaut!“

Werbung
Quelle: Pixabay

Quelle: Pixabay

3. „Nichts essen und nichts trinken nach der Mitternacht“, sagt man einem Vater mit einer dreijährigen Tochter. Die letztere muss am nächsten operiert werden. Am nächsten Morgen ereignet sich das Drama. Eine große Portion Rührei geriet in ihre Lungen, 25 Minuten Herzmassage. Das Mädchen wird in die Intensivstation gebracht und künstlich beatmet. Der Kommentar des Vaters: „Sie sagte mir, dass sie sooo hungrig sei. Und ich dachte, Sie übertreiben mit ihren strengen Vorschriften. Bestimmt sind Sie schuld an den Komplikationen!“

Werbung

4. Wenn auf der Coladose „enthält Pflanzenextrakt" steht, heißt das nicht, dass die Cola eine Portion Gemüse ersetzt.

5. Eine Frau fütterte ihren 3 Monate alten Hunde nur alle zwei Tage, weil sie dachte, dass die Hunde genau so oft essen. Der Hund wurde wegen starker Unterernährung eingeliefert.

Quelle: Pexels

Quelle: Pexels

Werbung

6. Ein Arzt las in der Akte einer Patientin, dass sie Diabetikerin war. Es folgte so ein Gespräch:

Arzt: Haben Sie irgendwelche Krankheiten?Patient: Nein.Arzt: Sind Sie sicher, dass bei Ihnen niemals eine Krankheit diagnostiziert wurde?Patient: Niemals.Arzt: Welche Medikamente nehmen Sie?Patient: Insulin … für meinen Diabetes.

7. Einmal musste ich das Wort „Pimmel" statt „Penis" gebrauchen, weil der Patient die korrekte Bezeichnung seines Geschlechtsteils noch nie gehört hatte.

8. Eine Frau hatte einen schwarzen Fuß, der abstarb. Der Arzt erklärte ihr, dass der Fuß amputiert werden muss, worauf sie sagte, dass Jesus ihn für sie heilen wird. „Gute Frau, Sie haben Maden, die ihren Fuß zerfressen. Sogar Jesus will, dass Sie ihn amputieren lassen.“, antwortete der Arzt.

Werbung
Quelle: Pixnio

Quelle: Pixnio

9. Es gab einige Fölle von Skorbut, weil ein Paar Menschen dachten, das Tiefkühlpizza und Energydrink eine ausgewogene Ernährung seien.

Werbung

10. Tote Körper verwesen. Deshalb ist es nicht logisch, den eingeschläferten Hund am heißesten Tag des Jahres im Kofferraum liegen zu lassen. Die Kosten für die neue Polsterung zu verlangen ist auch etwas frech.

11. Eines Tages kam eine alte Frau mit massiven Hirnblutungen. Ihr Sohn bestand darauf, dass sein Gehirn seiner Mutter eingepflanzt werden muss.

12. Eine Mutter bracht die Kinder in die Notaufnahme, weil sie alle Süßigkeiten zu Hause aßen. Im Wartebereich aßen sie noch Schokolade dazu. Der Arzt versuchte zwar zu erklären, dass man weniger Süßigkeiten essen sollte, aber ohne Erfolg.

13. Ein Junge war gegen Erdnüsse allergisch, aber trotzdem gab ihm seine Mutter jeden Tag die Brötchen damit in die Schule. Es stellte sich heraus, dass sie nicht denken können hätte, dass Erdnussbutte Erdnüsse enthalten kann.

Werbung

14. Ein Patient um die 20 kommt in die Notaufnahme und sagt, seine Beschwerden seien „privat“. Das wird interessant, dachte ich. Er ist ziemlich deprimiert und traurig. Dem behandelnden Arzt erzählt er eine Geschichte darüber, dass er Sex mit einer Frau hatte, ohne ein Kondom zu benutzen, und dann entdeckte er eine „Plastikbox an ihr“. Als sie ihm sagte, dass es sich dabei um eine Insulin-Pumpe für Diabetes handelte, war er entsetzt. Er ist gleich in die Notaufnahme gekommen, um sich auf Diabetes testen zu lassen.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Ehemann darf nicht in die Krankenstation der kranken Frau, wenige Tage später hört sie seine Stimme im Radio – Story des Tages

18. Mai 2022

Zwillinge schicken Papa ins Pflegeheim und erfahren, dass er sein Erbe dem Hausmeister hinterlassen hat, der ihr Ebenbild ist - Story des Tages

03. März 2022

Alte Witwe reist in eine andere Stadt und trifft auf Drillinge, die wie ihr verstorbener Sohn aussehen - Story des Tages

10. April 2022

20 Jahre nach dem Tod der neugeborenen Tochter hört ein Mann: "Papa, ich habe dich endlich gefunden" – Story des Tages

24. März 2022