logo
Quelle:

Eine tragische Geschichte darüber, wie Prinz William versuchte, einen ertrinkenden Jungen zu retten

author
03. Juli 2018
10:46
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Prinz William arbeitete als Pilot eines Sanitätsflugzeugs. Er rettete mehrere Menschen, schaffte es aber nicht, diesen 16-Jährigen zu retten.

Werbung

Wie Mirror berichtete, ereignete sich die Tragödie im Mai 2017. William arbeitete bis Juli 2017 als Pilot eines Sanitätsflugzeuges. Er kündigte die Stelle aufgrund seiner Gesundheit. Seit März 2015 war er Teil des Teams gewesen.

Während seiner Arbeit nahm Prinz William an verschiedenen Suchoperationen teil. Er rettete mehrere Menschen im ganzen Land. Leider konnte er einen 16-jährigen Jugendlichen nicht retten, berichtet Mirror.

Robbie Lea war mit seinen Freunden im Lea Valley Park schwimmen gewesen. Es war der heißeste Tag des Jahres.

Die Ermittler teilten mit, dass Robbie und sein Freund Kieran beschlossen hatten, zu einer Insel zu schwimmen, die 30 Meter vom Ufer entfernt war. Jayden, der dritte Jugendliche, dachte, dass er diese Strecke nicht schafft und blieb am Ufer. Die Jugendlichen waren auch früher schon in der Gegend gewesen, aber zum ersten Mal gingen sie an dem Tag ins Wasser.

Werbung
Werbung

Zwei der Jugendlichen schwammen zu der Insel, blieben dort ein paar Minuten lang und schwammen dann zurück.

Kieran sagte, dass es schwieriger gewesen war, als er sich vorgestellt hatte. Sie hatten die Hälfte der Strecke schon geschafft, als Robbie nicht mehr schwimmen konnte und ertrank. Kieran hörte Robbie schreien. Die Freunde riefen sofort die Rettung, um dem Ertrinkenden zu helfen.

Jayden wollte helfen, wusste jedoch, dass er selbst nichts würde tun können. Ein Hubschrauber, in dem Prinz William selbst saß, kam zu dem Unfallort.

Werbung

Verschiedene Rettungskräfte suchten nach dem Jungen. Erst später fand man ihn im Wasser. Etwa 30 Minuten später stellten die Rettungssanitäter seinen Tod fest.

Wie sich Kieran später erinnerte, sagte ihm Robbie, dass ihm seine Beine wehtaten, als sie auf der Insel waren.

Es gibt keinen Hinweis darauf, dass der Tod des Jugendlichen die Ursache dafür war, dass Prinz William mit seiner Arbeit aufgehört hat, doch so ein bewegender Fall muss ihn sicherlich gezeichnet haben.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Junge übergibt armer verwitweter Mama eine Schachtel und sagt: "Papa hat gesagt, du sollst das aufmachen, wenn wir Hilfe brauchen" - Story des Tages

03. April 2022

Jeden Tag geht der Hausmeister 2,5 Stunden zu Fuß, um zur Arbeit zu kommen, bis die Kollegen davon erfahren – Story des Tages

12. Mai 2022

Ein Jahr nach dem Tod ihres Sohnes sah eine Frau das Grab ihrer Schwiegertochter auf dem Friedhof – Story des Tages

29. März 2022

Frau sitzt am See, wo Bruder vor 2 Jahren ertrank und sieht seinen Hund aus dem Wald rennen – Story des Tages

25. April 2022