29. Juni 2018

Prinz William und Kate Middletons Leben werden sich verändern, wenn Charles zum König wird

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Kate Middleton und Meghan Markle haben ihre Lebensstile sehr verändert, nachdem sie ihre britischen Prinzen geheiratet haben.

Während Middleton Jahre hatte, um sich auf den Übergang in das königliche Leben vorzubereiten, hatte Markle eher einen Crash-Kurs.

Aber egal ob sie im Kensington-Palast sind, mit der Königin reisen oder auf einer ihrer vielen öffentlichen Auftritte sind, sie scheinen perfekt hinein zu passen.

Das königliche Leben besteht nicht nur aus den Vorzügen des Palastes. Es gibt ernsthafte Arbeit und viele Opfer.

Trotzdem lassen sie es einfach aussehen, wie aus einem Märchen. Harry ist der sechste in der Thronfolge und der Großteil von Markles Übergang zu einer Adligen ist jetzt komplett.

Werbung

Aber Prinz William und Middleton stehen noch vor großen Veränderungen in ihrer Zukunft. Wenn Prinz Charles den Thron besteigt, werden sie ein neues Herzogtum übernehmen.

Werbung

 

Dazu gehören auch seine Reichtümer und neue Titel für die beiden. Sie werden wahrscheinlich der neue Prinz und die neue Prinzessin von Wales werden, wie Simple Most berichtete.

Das ist der traditionelle Titel für den direkten Thronfolger.

Prinz Charles ist im Moment der Herzog von Cornwall und wenn er zum König gemacht wird, wird William ihn automatisch ersetzen.

Werbung

Zusätzlich zu der Veränderung des Titels werden sie die Profite des Herzogtums von Cornwall erhalten.

Dieses wurde im Jahre 1337 von Edward III. geschaffen. Das Herzogtum von Cornwall umfasst etwa 540.000.000 m² im Südosten von England und ebenfalls ein Investment-Portfolio.

Auf dem Land sind Höfe, Wohn- und Geschäftsgebäude und natürliche Ressourcen wie Flüsse, Wälder und Küstengebiete. Der Wert des Herzogtums ist etwa 1 Milliarde Euro.

Zuerst hatte Edward III. das Herzogtum als Einkommen für seinen ältesten Sohn Prinz Edward gedacht. Das ist immer noch sein größter Zweck heute.

Das Herzogtum wurde an den ältesten Sohn des britischen Monarchen bei seiner Geburt vermacht oder wenn der Vater oder die Mutter den Thron besteigt. Für Prinz William wird das Letztere der Fall sein.

Werbung