Arzt beim Verspotten und Verfluchen von Patienten mit Angstattacken erwischt

Beth Keegstra wurde von einem Krankenhaus in Nordkalifornien suspendiert, nachdem sie Samuel Bardwell verflucht und verspottet hatte, der sagte, dass er einen Angstanfall hatte.

Vor kurzem hat Samuels Vater, Donald Bardwell, ein Video auf Facebook gepostet, das zeigt, wie Beth mit seinem 20-jährigen Sohn stritt. Der Vorfall ereignete sich am 11. Juni.

"So behandeln sie Schwarze in der Notaufnahme von Los Gatos. SMH Jeder teilt dieses Video. Fürs Protokoll: Das ist mein Sohn[sic]", schrieb Donald.

Wie von ABC berichtet, drängte Samuel seinen Vater, den Vorfall aufzuzeichnen, nachdem er Beth gegenüber skeptisch war.

In dem Video, das mehr als 5 Millionen Mal angesehen wurde, wird Beth, eine Vertragsärztin am El Camino Hospital in Los Gatos, gesehen, wie sie Samuel fragt, ob er krank sei oder einfach nur versucht, narkotische Schmerzmittel zu bekommen.

Als Samuel ihr sagte, er könne nicht "einatmen", lachte der Notarzt nur und sagte dann:

"Er kann nicht einatmen. Wow! Er muss tot sein."

Sie zeigte auf den Patienten und fuhr fort: "Sind Sie tot, Sir? Ich verstehe nicht. Sie atmen ganz gut."

Donald trat dann ein und versuchte dem Arzt zu erklären, dass Samuel Atemprobleme erlebte.

"Er hat eine Sauerstoffsättigung von 100 Prozent. Er atmet ganz normal. Das ist kein mühsames Atmen."

Nachdem das Video viral wurde und Beth eine Menge Kritik auf Social Media erhielt, sagte Dan Woods, Chef des El Camino Hospital, in einer Erklärung, dass ihre Haltung "nicht der Standard ist, den wir von allen verlangen, die in der Pflege arbeiten".

Dan nannte den Arzt "unprofessionell". Er kündigte auch an, dass Beth "aus dem Arbeitsplan gestrichen wurde, bis weitere Untersuchungen anstehen", und das Krankenhaus "unsere aufrichtige Entschuldigung ausgesprochen hat und direkt mit dem Patienten in dieser Angelegenheit zusammenarbeitet".

Er fügte hinzu: "Bitte seien Sie versichert, dass diese jüngste Interaktion nicht die Pflege und den Service widerspiegelt, den unsere über 3.000 engagierten Betreuer jeden Tag bieten".

Donald erklärte SFGate, dass sein Sohn unter Angstzuständen leidet und normalerweise das Medikament Klonopin einnimmt. Er fügte hinzu, dass Samuel seine Medikamente seit zwei Tagen nicht mehr eingenommen habe und am 11. Juni beim Basketballtraining Probleme bekam.

Quelle: Shutterstock.com

Quelle: Shutterstock.com

"Er hatte ein Rezept in der Apotheke, konnte es aber nicht abholen; er ist Student und arbeitet", sagte er. "Wir wussten nicht, was die Folge sein würde, wenn wir die Medikamente nicht nehmen würden."

Ähnliche Artikel
Mutter verblüfft Ärzte, als sie einen Monat nach Geburt eines Jungen gesunde Zwillinge bekommt
Eltern Apr 03, 2019
Mutter verblüfft Ärzte, als sie einen Monat nach Geburt eines Jungen gesunde Zwillinge bekommt
Frau der nur wenige Stunden zu Leben gegeben wurden, überrascht Ärzte, erholt sich und heiratet
Beziehung Mar 14, 2019
Frau der nur wenige Stunden zu Leben gegeben wurden, überrascht Ärzte, erholt sich und heiratet
„Mein Sohn wurde traumatisiert”: Mama verteidigt Mitarbeiter, Obdachlosen misshandelten
International Mar 02, 2019
„Mein Sohn wurde traumatisiert”: Mama verteidigt Mitarbeiter, Obdachlosen misshandelten
Minderjährige Malia Obama wurde beim Weintrinken in einem engen schwarzen Badeanzug erwischt
Mode Feb 21, 2019
Minderjährige Malia Obama wurde beim Weintrinken in einem engen schwarzen Badeanzug erwischt