15. Juni 2018

Wie eine verzweifelte Kuh eine Spaziergängerin bat, ihr winziges Kalb zu retten (Video)

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Als sie erkannte, dass jemand in der Nähe war und ihrem Baby helfen konnte, rief sie ihn auf ihre eigene Weise zu sich. 

Ein Mann namens Dave hatte neben einem Feld von Kühen in der Nähe von Millbrook, Ontario, angehalten und machte Fotos und Videoaufnahmen von den Tieren, als er erkannte, dass eine der Kühe in Not zu sein schien. 

Es stellte sich heraus, dass die Kuh, die Flo genannt wird, ein Kalb geboren hatte, und das kleine Tier war unter den elektrischen Zaun gerutscht, so dass er von seiner Mutter auf der falschen Seite des Zauns isoliert war. 

Dave näherte sich dem Kleinen vorsichtig, nervös, weil er zu nah an die Mutter des Kalbes herankam. 

Werbung

Aber je näher Dave kam, desto mehr schien sie ihm zu versichern, dass sie seine Hilfe wollte, um ihr Kalb zurückzubringen, damit sie ihn füttern konnte. 

In den Aufnahmen, die YouTube zur Verfügung gestellt wurden, suchte Dave nach einem Weg, das Kalb durch den Elektrozaun zu seiner Mutter zurückzubringen, und hob schließlich einen Stock auf, mit dem er den unteren Faden des Zauns teilweise anheben konnte. 

Werbung

Dann begann er sanft zu versuchen, den Kleinen auf die Füße zu stoßen und durch die winzige Lücke, die er für ihn geschaffen hatte. Sowohl Dave als auch das Kalb bekamen leichte Stöße, als sie sich mit dem Zaun anlegten. 

Glücklicherweise machte das Kalb keine unangenehmen Geräusche, die seine Mutter zu seiner Verteidigung hätten rufen können, denn Dave erkannte, dass der Elektrozaun ihn nicht vor ihrem Zorn schützen würde, sollte sie glauben, dass er ihr Baby verletzte. 

Dave schaffte es, das Kalb durch den Zaun zurück zu seiner Mutter zu bringen, wo er dann ein paar wackelige Schritte machte, um an ihre Seite zu gelangen. 

Werbung

Flo war erfreut, ihr Baby zurück zu bekommen, und gab ihm eine schnelle Schnupperinspektion, um sicherzustellen, dass er sicher und gesund war. Dave gab dem Baby einen letzten Klaps auf die Seite durch den Zaun und trat dann von dem Paar zurück. 

Vor der Abreise erzählte Dave den Farm-Besitzern, was passiert war, und sie schickten schnell jemanden raus, um sicherzustellen, dass das Kalb richtig untersucht und markiert wurde. 

Werbung