15. Juni 2018

Der erste Auftritt von Melania Trump nach der OP in einem Kleid für 2.700 US-Dollar

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Die First Lady der USA machte vor Kurzem einen Auftritt in der Öffentlichkeit während einer Gala. Melania Trump überraschte alle mit ihrem sehr teuren Kleid.

Wie Saks Fifth Avenue berichtete, kostet das Kleid angeblich mehr, als 2700 US-Dollar. Das Kleid ist teilweise aus der Seide gemacht.

Am Sonntag erschien Melania Trump endlich in der Öffentlichkeit nach einer Nieren-OP. Sie hatte ein Kleid, das schwarz, silbern und weiß war.

Melania Trump wurde im Weißen Haus bei der jährlichen Lincoln Medal Gala gesehen. Sie begrüßte die Gäste im Fords Theater einige Wochen nach ihrer Nieren-OP.

Werbung

Werbung

Die First Lady trug eine Rede auf der Veranstaltung vor. Auf Twitter postete sie einige Bilder davon, wie sie mit den Gästen posierte.

Die First Lady trug ein 2757 US-Dollar teures Kleid von Escada. Escada ist eine bekannte deutsche Marke.

Werbung

„Danke Fordstheatre und allen für ihre Auftritte während des Feierns des Erbes von Präsidenten Lincoln“, schrieb Melania in Twitter. Sie gratulierte auch Jack Nicklaus und Sheila Johnson, die mit Lincoln Medal ausgezeichnet wurden.

Eine Medaille wurde Sheila Johnson und ihrem Ex-Mann Robert Johnson verliehen. Die andere Medaille bekam der professionelle Golfspieler namens Jack Nicklaus.

Werbung

„Das war eine Ehre für mich, ein Teil dieses Abends zu sein“, sagte die First Lady in dem Statement.

Letztes Jahr besuchte Melania Trump die Gala mit ihrem Ehemann, Donald Trump. Das war dieses Jahr nicht möglich, weil sich Donald Trump in Singapur befand, um sich mit Kim Jong-un zu treffen.

Werbung