13. Juni 2018

Nach der Scheidung wurde Boris Becker ein perfekter Vater: "Er hört mir noch zu"

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Die Aufregung um die Trennung von Boris und Lilly Becker ist an niemandem vorbeigegangen.

Und wie die Bunte nun berichtete, geht sie alles andre als spurenlos an den Beteiligten vorbei.

Der 50-jährige Tennis-Star Boris Becker scheint alles daran zu setzen, um sich nach der Trennung von seiner Noch-Ehefrau Lilly mit Arbeit abzulenken.

Nachdem er bei den French-Open als Gast-Kommentator gearbeitet hat, reist er nun von einem Termin zum nächsten.

Werbung

Doch trotz all des Stresses nimmt Boris sich noch Zeit für seine Kinder.

So schwärmend für seine Söhne wie derzeit hat man ihn selten, wenn nicht gar noch nie erlebt.

Seine Söhne Elias Balthasar (18) und Noah Gabriel (24) stammen aus seiner Ehe mit Barbara Becker (52).

In Hamburg sprach Boris über seinen Sohn Elias.

 „Ich kann seine Fragen beantworten, er hört mir noch zu. Er wird langsam zum Mann“, verriet der vierfache Vater laut „Bild“. (Zitat, Bunte)

Elias hat gerade die Schule beendet und kommt in Sachen Körpergröße so langsam an seinen Vater heran. In London - der Wahlheimat von Boris Becker - sah man dem Ex- Tennis Profi an, wie stolz er auf seinen Sprössling wirklich ist. 

Werbung

Werbung

Seit 2001 sind die Eltern von Noah Becker bereits getrennt. Dennoch haben alle Beteiligten Parteien sich nach Kräften dafür eingesetzt, die Kinder nicht unter ihren Entscheidungen leiden zu lassen.

Das zahlt sich aus. Denn die Kinder haben auch heute noch ein gutes Verhältnis zu ihrem Vater Boris.

„Noah sucht meine Nähe und das Gespräch mit mir. Das gefällt mir und ist eine Befriedigung für mich“, verriet Boris.

Seine uneheliche Tochter Anna Ermakova, die mittlerweile auch schon 18 Jahre alt ist, hat auch noch einen guten Kontakt zu ihrem Vater.

Die beiden halten viel Kontakt, so Boris.

Was halten Sie von der Trennung von Boris und Lilly Becker? Schreiben Sie uns doch in den Kommentaren zu dem Thema.

Werbung