13. Juni 2018

Die Fluggäste fingen plötzlich an, während des Fluges „Hallelujah“ zu singen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Eine Gruppe der Schüler aus Illionois sang Hallelujah vor, während sie auf den Moment warteten, in dem sie das Flugzeug verließen.

Nicole Trego teilte auf Facebook dieses Video, das zeigt, was sie alles nach der Landung erlebte.

„Wir sind gelandet und das passierte, während wir noch im Flugzeug waren“, schrieb Trego.

Nicole war eine der Fluggäste, die Schüler aus dem Chor von Monmouth-Roseville High School filmte, während sie „Hallelujah“ sangen.

Man kann auf dem Video sehen, wie der Flugbegleiter überrascht zu verstehen versucht, was eigentlich passiert. Die Schüler sangen den Klassiker vor und das war einfach zauberhaft.

Werbung

Werbung

Die Fluggäste von dem ganzen Flugzeug drehten sich um, um zu verstehen, was denn auf dem Bord des Flugzeugs passierte.

Man kann einen Dirigenten sehen, aber die Studenten scheinen, alles alleine verstehen zu können. Dieser Auftritt war für die Fluggäste eine wunderbare Möglichkeit, die Zeit zu verbringen, während sie auf die Landung warteten.

Nicole erklärte in ihrem Beitrag auf Facebook, dass sie das Video erst nach der Landung auflud, weil sie für WLAN während des Fluges nicht gezahlt hat.

„Das ist keine Live-Übertragung. Ich sage einfach (für die Eltern der Schüler am Bord), dass wir gelandet sind.“, schrieb Nicole.

Das Video wurde vor einem Monat gepostet und wurde viral. Insgesamt 1.1 Millionen Mal angesehen und mehr als 16.000 geteilt. Außerdem bekam das Video 6.000 Likes.

Viele User teilten ihre Gedanken in Kommentaren.

„Ich mag das! Jemand, der das nicht hören wollte, hätte lieber Kopfhörer mit sich haben müssen. Was für ein schöner Flug muss das gewesen sein.“, schreibt eine Userin auf

Facebook.

Werbung