Der Schwager von Kate Spade schweigt nicht mehr: „Ich kann das immer nicht glauben

Nach dem Tod seiner Schwägerin postete David Spade ein Foto auf Instagram von Kate Spade auf einer Familienfeier.

Er erklärte, dass das Bild während Weihnachten gemacht wurde, und dass sie „viel Spaß an dem Tag hatten.“. David fügte hinzu, dass er „immer noch nicht glauben kann, dass sie weg ist.“.

Außerdem teilte Spade ein anderes Bild seiner Schwägerin auf Twitter und erklärte, warum er dieses Foto sehr mochte. „Ich glaube nicht, dass die anderen wissen, wie […] lustig sie war“, fügt Spade hinzu.

Kate war mit Davids Bruder, Unternehmer Andy Spade, verheiratet. Das Paar gründete Anfang 90er Modefirma „Kate Spade New York“.

55-jährige Kate war eine renommierte Designerin und Geschäftsfrau.

Wie Associated Press berichtete, wurde sie tot in ihrer Wohnung in New York aufgefunden.

Kate erhängte sich mit einem Halstuch. Die Behörden bestätigten, dass es einen Zettel für ihre 13-jährige Tochter gab. Die Polizei ist nicht berechtigt, die Inhalte dieses Zettels zu teilen. In dem Moment war ihre Tochter in der Schule, aber ihr Ehemann war zu Hause.

„Kate Spade, die Gründerin unserer Marke, kam ums Leben. Wir gedenken ihrer Familie in der schweren Zeit“, steht in dem offiziellen Account der Marke geschrieben.

Die Freunde, Fans und Followers zeigten auf Twitter ihr Beileid.

Chelsea Clinton schrieb, dass sie ihre erste Tasche von Kate Spade kaufte, als sie noch an der Uni studierte. „Ich habe die immer noch. Kates Familie, Freunde und ihre Liebsten sind in meinem Herzen.“

Ivanka Trump beschrieb Spades Tod als tragisch. Ivanka rief ihre Followers auf, Hilfe zu suchen, wenn sie unter Depressionen leiden.