Eine fast gekochte Krabbe schneidet sich die Schere ab, um dem Kochtopf zu entkommen

Dieses Video zeigt den verzweifelten Kampf einer Krabbe. Das Tier kämpft um sein Leben.

Katzen und Hunde finden wir so süß und so niedlich. Aber wenn die Rede von Krabben ist, dann sehen wir diese lieber auf unserem Teller. 

Die Krabben sind sehr kluge und mutige Tiere, die vielleicht in jeder Situation überleben. Es gab schon früher ein Video, in dem sich eine Krabbe gegen den Koch mit dem Messer wehrte. Es stellte sich vor Kurzem heraus, dass die Kraben wirklich alles machen können, wenn es um ihr Leben handelt. 

„I will survive“, so lautet vielleicht das Motto dieser Krabbe. Um zu überleben, rettet er sich aus dem Kochtopf eines Restaurants in China. Um das zu machen, schnitt sich die Krabbe eine Schere ab.  Das Tier war kurz davor, in dem Kochtopf eines Restaurants zu sterben, aber er schaffte, aus dem Topf zu klettern.

Einer der Mitarbeiter namens Jiuke filmte diesen Moment und stellte das Video auf die Seite Weibo, eine sehr populäre Plattform in China.

Die Nutzer, die sich das Video angesehen haben, baten darum, die Krabbe leben zu lassen.

Jiuke zeigte tatsächlich Erbarmen und schrieb, dass er das Tier nach Hause nahm. Die gerettete Krabbe lebt nun in einem Aquarium, Tierfreunde können also aufatmen.