04. Juni 2018

So hat Seal die Narben auf seinem Gesicht bekommen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Seal ist seit fast 3 Jahrzehnten eine Größe in der Musikindustrie.

Neben der Musik wird er oft nach seinen Narben gefragt. Metro berichtete, dass der 54-jährige Seal eine medizinische Kondition namens diskoider Lupus erythematodes hatte. Diese Art von Lupus ist eine chronische Hautkrankheit, die wunde Stellen und Entzündungen verursacht.

Sie kann große Narben hinterlassen. Die Krankheit betrifft das Gesicht, die Kopfhaut und die Ohren. Sie kann potentiell auch andere Teile des Körpers betreffen.

Seal kam am 19. Februar 1963 als Henry Olusegun Adeola Samuel auf die Welt und hat seit seinem ersten Album mit dem Titel Seal Wellen in der Musikwelt geschlagen. Es kam 1991 auf den Markt.

Werbung

Er war auch viel in den Medien, nachdem er das deutsche Model Heidi Klum heiratete. Das Paar war ständig im Rampenlicht und sie waren bekannt für ihre großen Partys zu Halloween.

Werbung

Klum und Seal fingen ihre Beziehung 2004 an, als das Model mit dem Kind ihres ehemaligen Freundes schwanger war, Flavio Briatore. Klum hatte die Beziehung mit Briatore beendet, der als Team-Manager in der Formel 1 arbeitete.

Seal machte Klum im Dezember 2004 einen Antrag. Das Paar heiratete am 10. Mai 2005 auf einem Strand in Mexiko in der Nähe von Seals Haus in Costa Careyes.

Klum und Seal heirateten jedes Jahr mit einer kleinen Zeremonie erneut. Sie luden nur enge Freunde und Familienmitglieder für diese jährlichen Feiern ein.

Seal adoptierte die Tochter von Klum und Briatore, Helena, im Jahre 2009.

Werbung

Werbung

Das Paar hatte drei weitere Kinder, zwei Söhne, den 12-jährigen Henry Günther Adeola Dashtu Samuel und den 11-jährigen Johan Riley Fyodor Taiwo Samuel sowie eine Tochter, die 8-jährige Lou Sulola Samuel.

Das Paar kündigte die Scheidung im Januar 2012 an und sie war im Oktober 2014 fertig. Es wird im Moment geglaubt, dass Seal Single ist.

Er wurde in den letzten zwei Jahren mit Delta Goodrem und Erica Packer in Verbindung gebracht.

Werbung