So sieht „der dickste Mann der Welt“ aus, nachdem er mehr, als 200 Kilo abgenommen hatte

Das Foto von Juan Pedro Franco Salas im Bett wurde einfach viral. Der Mann wog fast 600 Kilo (um genauer zu sein 594.8 Kilo). Somit wurde er sogar in das Guinness-Buch eingetragen.

Der Mexikaner verbrachte im Bett fast sechs Jahre. Sein Zustand war für seine Eltern, María Salas und Abelardo Franco einfach unerträglich, sie mussten ihrem Sohn 24 Stunden jeden Tag helfen. Juan Pedro ist mittlerweile 33, berichtete BBC.

Der junge Mann wurde fast 10 Monate von einem Team aus 30 Fachärzten behandelt. Die Ärzte meinen, dass es in der Welt viele Fälle, wie der von Juan Pedro gibt. Mexiko ist das Land mit den höchsten Übergewichtsraten in der Welt.

Juan Pedro litt unter mehreren Krankheiten: unter Hypertonie, Diabetes, Lungenkrankheiten und anderen. Das Problem des Mannes bestand auch darin, dass er nicht mal in das Krankenhaus gehen konnte, es gab für ihn einfach keine Infrastruktur.

Juan Pedro musste jeden Tag 50 Arzneimittel einnehmen, dank seiner Diät schaffte er, 170 Kilo in sechs Monaten abzunehmen.

Seine Diät war eine klassische mediterrane Diät, Gemüse und Fisch. Sein Frühstück waren Eiklar, grüne Bohnen und anderes Gemüse.

Was die Einstellung Juans angeht, ist er sehr optimistisch. Früher sagten ihm die Ärzte, dass sein Fall hoffnungslos ist. Aber als er hörte, dass es eine Lösung gibt, blühte er auf.

Die Frage, wie Juan Pedro geschafft hat, so viel zu wiegen, kann man fast eindeutig beantworten. Mexikanische Diät besteht auch Kohlenhydraten und vielen Mehlspeisen. Kein Wunder, dass Juan Pedro fast 600 Kilo wog.

Ähnliche Artikel
Jan 24, 2019
Eine Großmutter nimmt 54 Kilo ab und sieht unglaublich aus
Beziehung Mar 14, 2019
Transsexueller Mann feiert Sohn, nachdem ihm gesagt wurde, er würde nie schwanger werden
Dec 12, 2018
Ein Mann konnte seine Tränen nicht zurückhalten, als er die Emotionen seiner Ehefrau im Kreißsaal sah
International Feb 13, 2019
Empörung nachdem 4 Monate altes Baby an den Füßen durch die Luft geschleudert wird