Richter Alexander Hold heiratet zum zweiten Mal

M. Zimmermann
30. Mai 2018
19:50
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Richter Alexander Hold ist aus dem Fernsehen in ganz Deutschland bekannt.

Werbung

Nun wurde bekannt, dass der Fernseh-Richter zum zweiten Mal den Bund der Ehe eingegangen ist.

Das berichtete die Bunte und wir von AmoMama wollen Ihnen diesen Artikel nicht vorenthalten.

Am letzten Samstag haben er und seine nun Ehefrau Pia geheiratet. Die Zeremonie fand im Standesamt Kempten im Allgäu statt.

Werbung

„Pia mag mich so, wie ich bin. Dass ich im Fernsehen war, wusste sie anfangs gar nicht“, so der 56-Jährige. (Zitat, Bunte)

Es ist bereits die zweite Ehe für Alexander Hold, der am ehesten als Richter aus dem Fernsehen bekannt ist.

Die 47-jährige Pia Hold beschrieb Alexnader als ihr Fels in der Brandung.

„Alexander ist der bodenständigste Mann, der mir je in München begegnet ist. Er ist mein Fels in der Brandung, weil er so ruhig ist, ich bin manchmal hibbelig.“

Es klingt also ganz danach, als wären die Beiden wie füreinander bestimmt!

Werbung

Alexander Hold wurde am 11. März 1962 in Kempten im Allgäu geboren und ist Jurist, Autor und Fernsehdarsteller.

Werbung

Am 1. März 1997 wurde er zum Richter auf Lebenszeit ernannt. Er arbeitete dann bis 2001 am Landgericht Kempten und dann im Amtsgericht Kempten als Richter. Das Bayerische Staatsministerium hat ihm seine Rückkehr in den Staatsdienst nach Ende seiner TV-Karriere garantiert.

Alexander Hold hat zwei Kinder, und startet nun seine zweite Ehe.

Wir wünschen dem frisch verheirateten Paar alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

Werbung