Eine Videomontage zeigt, wie sich die Babys in den Gebärmüttern bewegen

30. Mai 2018
08:10
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Dieses herzliche Video zeigt, wie aufgeregt die jungen Mütter bei der ersten Geburt sind.

Werbung

Dieses Video, das 2017 veröffentlicht wurde, zeigt, wie sich Babys in dem Bauch ihrer Mütter bewegen.

Einige dieser Mütter konnten die Tränen nicht zurückhalten, als sie sahen, wie sich das Baby in der Gebärmutter bewegt.

Es sieht so aus, als ob das Baby vom drinnen klopft. Diese Bewegungen machen die Mütter noch näher zu ihren Babys

Dieses Video zeigt, dass das Wunder des Lebens einfach zauberhaft ist.

Die Bewegungen der Kleinen heißen meistens, dass sie sich entwickeln. Die Schwangeren fühlen die ersten Bewegungen meistens zwischen der 16. und der 25. Schwangerschaftswoche.

Werbung

Wenn das die erste Schwangerschaft ist, fühlt man die Bewegungen eher später, in der 25. Woche. Einige Frauen können die Bewegungen schon in der 13. Schwangerschaftswoche fühlen, wenn sie zum zweiten Mal schwanger sind.

Die Mütter beschreiben diese Bewegungen wie Schmetterlinge in dem Bauch.

Werbung

Im zweiten und im dritten Trimester kann man diese Bewegungen deutlicher spüren. Je größer das Baby ist, desto besser kann man die Bewegungen fühlen.

Laut den Studien bewegen sich die Babys ungefähr 30 Mal jede Stunde im dritten Trimester. Am aktivsten sind die Kleinen meistens gerade in dem Moment, wenn die Mutter zu schlafen versucht. Es wird angenommen, dass die Babys auf Geräusche und Berührungen reagieren.

Die Ärzte bestehen darauf, dass die Bewegungen der Babys beobachtet werden müssen, obwohl es keinen wissenschaftlichen Beweis dafür gibt, dass es sinnvoll ist.

Werbung