TMZ: Hier werden Prinz Harry und Meghan Markle ihre Flitterwochen verbringen

Der Herzog und die Herzogin von Sussex suchten sich angeblich einen schönen Ort für ihre Flitterwochen aus. Das Land befindet sich ziemlich nah zu der Heimat von Meghan Markle, zwei Länder grenzen sogar aneinander.

Wie TMZ berichtete, werden die Neuvermählten ihre Flitterwochen in Kanada verbringen. Der Ort, den sie sich ausgesucht haben, ist sowohl unter den Royals, als auch unter den Hollywood-Promis ziemlich populär.

Herzogin Meghan und Prinz Harry werden ihre Flitterwochen angeblich in Kanada verbringen. Es wird behauptet, dass sich die Neuvermählten für ein Haus in Alberta entschieden haben.

Das Haus ist als „königlicher Asyl“ bekannt.

Es ist noch nicht klar, wann genau das Paar nach Kanada kommt. Dennoch werden sowohl die britische, als auch die kanadische Seite ihr Bestes geben, damit sich die Royals sicher fühlen.

Das Haus befindet sich in Jasper National Park. Promis und die Royals sind Stammgäste in diesem Haus.

1939 besuchte King George VI. und die Queen Mother das Haus. Die jetzige Queen und Prinz Philip verbrachten auch eine gute Zeit in dem Haus im Juni 2005.

Auch solche Stars wie Anthony Hopkins, John Travolta und Bill Gates besuchten gerne das Haus.

Ähnliche Artikel
Jan 14, 2019
Schwangere Meghan Markle und ihre unerwartete Farbwahl für das erste Outing mit Prinz Harry 2019
Beliebteste Apr 02, 2019
Prinz Harry wird angeblich "wütend" über Meghan Markles neuen öffentlichen Spitznamen sein
Jan 10, 2019
The Sun: Hier ist das Foto von dem neuen Haus von Meghan und Harry, das mehr, als 3 Millionen US-Dollar kostet
Jan 17, 2019
Meghan Markle und Prinz Harry spielten süß mit den blinden Kindern, sie ließen ihnen ihre Gesichter abtasten