Als eine Frau ihren neugeborenen Sohn sieht, bemerkt sie, ein ungewöhnliches Muttermal auf seinem Gesicht

28. Mai 2018
08:00
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Da wir nun Photoshop und verschiedene Filters für Selfies haben, strengen sich manche Menschen unglaublich an, um noch schöner auszusehen, als man ist. Sie glätten Falten, verleihen den Augen eine hellere Farbe und versuchen ein Foto aus dem perfekten Winkel zu machen.

Werbung

Jeden Tag sehen wir diese Bilder und denken uns, „Ich wünschte, ich könnte genauso wie sie aussehen.“

Die Wahrheit ist, aber, dass kein Mensch auf der Welt so perfekt aussieht – selbst das Model auf dem „Vogue“-Cover nicht.

Eine Mutter aus Cáceres, Brasilien bewies allen Menschen auf der ganzen Welt nur mit einem Bild, dass die wahre Schönheit von innen kommt. Davon berichtete „Eyes on Events“.

Diese Frau, die eine unglaublich rührende Geste für ihren Sohn Enzo machte, heißt Carolina Giraldell. Der 1-jährige Enzo Cestari wurde 2017 per Kaiserschnitt geboren. Wie berichtet wurde, war das ein Not-Kaiserschnitt, nachdem die Ärzte entdeckten, dass die Nabelschnur sich um den Hals des Kindes gewickelt hat.

Werbung
Werbung

Die 26-jährige Carolina Giraldell wusste von dem ersten Blick auf ihren Sohn, dass der Kleine anders, als andere Kinder ist. Doch stattdessen sich vor diesem Muttermal zu ekeln, ist der Kleine mit so viel Liebe umgeben, die nur eine Mutter ihm schenken konnte.

Giraldell versprach, dass sie nie in ihrem Leben das Muttermal ihres Sohnes verstecken wird. Und abgesehen davon, sie malte das Muttermal in ihrem Gesicht nach.

„Ich liebe dieses Muttermal so sehr; so sehr, dass für einen Moment ich selbst dieses Muttermal haben wollte“, sagte sie. „Ich wollte Enzo diese Liebe zeigen, also bat ich eine Freundin, die eine Make-up-Künstlerin ist, Enzos Muttermal auf meinem Gesicht nachzumalen.“

Elaine Ricci war diejenige, die das Muttermal nachmalte. Danach filmte Giraldell die Reaktion ihres Sohnes darauf. Die Reaktion des Jungen ist wirklich wundervoll. Viele Menschen sind der Meinung, dass es eine unglaublich süße Geste gegenüber ihrem Sohn war.  

Werbung