Das eigenartige Geschenk von Meghan Markle an ihre besten Freundinnen und Kate Middleton ist nun bekannt

Nicht jeden Tag wird Dein Schmuck auf einer königlichen Hochzeit getragen. Gerade das passierte aber Lisette Polny, der Gründerin von Zofia Day.

Meghan Markles Freundinnen trugen den Schmuck von Zofia Day am Hochzeit, berichtete Glamour.

„Das ist eine überraschende Ehre, ein Teil der Geschichte zu sein“, erzählte Polny in einem Interview mit People.

Um zu zeigen, wie sehr Meghan ihre Freundinnen und ihre neue Schwägerin schätzt, schenkte sie ihnen ein goldenes Armband, das wie ausgerechnet „Kensington“ heißt. Das Armband wurde extra für die königliche Hochzeit entworfen und von Meghan selbst genehmigt. Mittlerweile kann man dasselbe Armband für 450 US-Dollar kaufen.

Es gab keine offiziellen Trauzeuginnen. Allerdings waren Benita Litt und Jessica Mulroney, die besten Freundinnen von Meghan den ganzen Tag an ihrer Seite. Das war Meghans Idee, ihren Freundinnen etwas zu geben, damit sie sich an die Hochzeit erinnern können.

„Das ist ein sehr einfaches, elegantes Juwel, das sehr gut zu ihrem Stil passt“, so Polny.

Meghan wusste die kalifornische Marke zu schätzen noch bevor sie zu der königlichen verlobten wurde. Auf dem Cover von Vanity Fair trug sie Ohrringe dieser Marke.

Ähnliche Artikel
Jan 15, 2019
Meghan Markle besuchte die Geburtstagsfeier von Kate Middleton nicht, gibt es Auseinandersetzungen zwischen ihnen?
Mode Mar 07, 2019
Wer hat ein größeres persönliches Vermögen: Kate Middleton oder Meghan Markle?
Beliebteste Apr 12, 2019
Medien glauben Serena Williams verriet ausversehen Geschlecht von Meghan Markles Baby
Beliebteste Apr 06, 2019
Das bedeutet das erste Bild in Meghan Markle und Prinz Harrys offiziellem Instagram-Konto