Mit einem einfachen Trick wirst du sehen, ob dein Partner lügt, wenn er dir seinen Aufenthaltsort schickt

18. Mai 2018
10:52
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Wenn eine Person ihren Aufenthaltsort über Whatsapp teilt, gibt es Wege, um den tatsächlichen Ort zu ändern.

Werbung

Aber er wird nicht genau gleich erscheinen und dieser kleine Unterschied kann einen verraten. Eine der vielen Funktionen, die die Leute an der Textnachrichten-Plattform Whatsapp lieben, ist dass jeder seinen Ort mit jedem teilen kann, wenn er es möchte.

Dies kann sehr praktisch sein, wenn man Hilfe braucht, um jemanden zu treffen oder zu finden. Whatsapp macht es leicht, seinen Kontakten genau zu zeigen, wo man sich befindet.

Man muss nur auf die Option „Aufenthaltsort teilen“ klicken. Dann erscheint eine kleine Karte und zeigt den genauen Ort, an dem man sich befindet, sowie eine Liste von Orten in der Nähe.

In den Grundeinstellungen zeigt die Karte, wo wir sind und durch das Klicken auf unseren Ort wird dies an den Kontakt, den wir wählen, gesendet. Es ist einfach, oder nicht?

Werbung

Wahrscheinlich hast du diese Funktion schon mehr als ein Mal verwendet. Aber es gibt noch eine weitere Funktion, von der du vielleicht gar nicht wusstest, dass es sie gibt.

Dabei geht es ebenfalls um das Mitteilen seines Ortes, wie Soy Carmin berichtete.

Man nehme an, dass man irgendwo ist und dein Partner dich darum bittet, ihm deinen Aufenthaltsort zu senden, damit er wissen kann, wo du bist. Du möchtest es ihm aber gerade nicht sagen, vor allem weil du nicht dazu verpflichtet bist, dich bei ihm zu melden.

Es gibt einen Weg, das zu vermeiden. In diesem Fall sollte man nach dem Lupen-Symbol rechts oben auf der App suchen.

Werbung

Indem man darauf klickt, kann man nach einem genauen Ort, wie einem Café, suchen, auch wenn das nicht der eigene Aufenthaltsort ist. Der Unterschied dazwischen, ob man seinen echten Ort teilt oder einen Ort auf der Karte wird das Profilbild sein.

Wenn man den echten Ort teilt, dann sieht der andere dein Bild auf der Karte. Wenn man einen anderen Ort wählt, dann erscheint dabei dein Profilbild nicht.

An diesem Detail kann man diese „Täuschung“ erkennen.

Werbung