Shannen Doherty teilt ein herzzerreißendes Post-Operationsfoto aus dem Krankenbett

16. Mai 2018
14:17
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Zwei Jahre, später, nach der Amputation einer Brust wegen Brustkrebses, begab sich Shannen Doherty wieder in den Operationsraum für die Brustrekonstruktion.

Werbung

Der 47-jährige Star von „Beverly Hills, 90210“ verbrachte den Muttertag im Krankenhaus, sie erholte sich von der Operation. Allerdings war ihre Mutter auch dabei. In einem Beitrag bedankte sie sich bei ihrer Mutter und bei allen anderen für die Unterstützung.

Shannen postete ein Foto von sich und von ihrer Mutter im Krankenhaus. Im Bild kann man sehen, wie Rosa ihre Tochter umarmt, die immer noch zu genesen versucht, so People.

Werbung

„Schönen Muttertag, Mama. Ich bringe dich nur in die besten Orte. Das Essen hier schmeckt gut. Ich liebe dich. Danke, dass du immer an meiner Seite bist. Ich würde mehr schreiben, aber die Schmerzmittel fangen schon an, zu wirken.“

Im August 2015 erzählte die Schauspielerin in einem Interview mit People, dass sie Brustkrebs hatte.

„Ja, ich habe Brustkrebs und er wird mittlerweile behandelt. Ich versuche, mich richtig zu ernähren, zu trainieren und positiv zu bleiben. Ich bin meiner Familie, meinen Freunden, den Ärzten, und natürlich meinen Fans für die Unterstützung dankbar.“, sagte sie im Interview.

Nach der Mastektomie erzählte sie in einem Interview mit Entertainment Tonight  darüber, wie herzzerreißend es für sie war, die neuen BHs zu tragen.

„Das war traumatisch und schrecklich. Ich habe darüber gar nicht gedacht, dann ging meine Mutter mit mir und ich weinte in dem Umkleideraum und bin davongelaufen. Ich habe dann in dem Auto gesessen und geweint.“

Werbung