logo
Quelle: undefined

Zwei Jugendliche sehen, wie ein Tier im Matsch versinkt und wagen eine riskante Tat

author
12. Mai 2018
21:09
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Zwei 19-jährige Freunde fuhren auf schlammigen Feldern außerhalb von Sydney in Australien umher, als sie etwas Seltsames im Matsch sahen.

Werbung

Nachdem sie herausfanden, dass es ein Känguru war, riskierten sie ihre Leben, um ihm zu helfen. Wenn eine Person in einer gefährlichen Situation ist, gehen alle Alarmglocken an und alle möglichen unerwarteten Situationen können passieren.

Niemand weiß, wie er oder sie in einer solchen Situation reagieren wird, bevor es passiert. Nick Heath und Jack Donnelly wurden auf diese Art getestet, als sie auf etwas stießen, das sie nie erwartet hatten.

Als sie einem Tier, das im Matsch feststeckte, näher kamen, konnten sie die erkennbaren Laute eines Kängurus erkennen. Inspire More berichtete, dass dann ihre Spritztour mit Motorrädern zu einer Rettungsaktion wurde.

Werbung
Werbung

Sie mussten schnell wieder nach Hause zurück, um ein 30 Meter langes Seil zu holen, mit dem sie das Känguru aus dem Matsch retten wollten. Es war wirklich schmutzige Arbeit, aber jemand musste es tun.

Zum Glück für dieses arme Känguru waren diese Jugendlichen mehr als bereit, um ihm zu helfen. Heath wickelte ein Ende des Seils um seine Hüfte und sprang in den Schlamm, um sich der leidenden Kreatur zu nähern.

Gleichzeitig hielt Donnelly, sicher auf dem Trockenen, das andere Ende. Kängurus können aggressiv werden, wenn sie sich bedroht fühlen.

Aber anscheinend konnte dieses Tier spüren, dass die beiden Männer dort waren, um ihm zu helfen. Es reagierte deshalb nicht aggressiv, als sie es aus dem Matsch holten.

Werbung

Nachdem das Tier in Sicherheit gebracht wurde, dachten sich die Retter den Namen „Lucas“ für es aus. Sie kontaktierten schnell eine örtliche Tierschutzgruppe, WIRES, damit sicher gestellt werden konnte, dass es dem Känguru gut geht.

Nach einer genauen Untersuchung wurde festgestellt, dass das Tier eine lange Zeit lang festgesessen hatte. Es litt nämlich an Dehydrierung. Es wurde gewaschen und mit warmer Flüssigkeit versorgt.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Einsames kleines Mädchen bittet älteren Busfahrer, ihr bei der Suche nach ihrer kranken Großmutter zu helfen - Story des Tages

31. Januar 2022

Frau sieht Foto einer Obdachlose, die ihr zum Verwechseln ähnlich ist, und beschließt, Kontakt aufzunehmen — Story des Tages

31. Januar 2022

Alter Mann, der von Sohn in kaltem, schäbigem Haus verlassen wurde, sieht eines Tages Luxusauto bei ihm anhalten – Story des Tages

14. April 2022

Obdachlose alte Frau schaltet 3 Diebe auf einmal aus, nachdem sie das Leben eines kleinen Jungen bedroht haben - Story des Tages

07. Februar 2022