Einfache Rezepte, um Ablagerungen im Bad leicht zu entfernen

07. Mai 2018
16:24
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Kalk besteht aus Ansammlungen von Kalzium, der Flecken an verschiedenen Stellen im Badezimmer bildet.

Werbung

Wenn man gerne Reinigungsprodukte vermeidet, weil man Allergien hat oder sie viel kosten, gibt es noch einige Tricks mit Hausmitteln, mit denen man Kalkablagerungen im Badezimmer entfernen kann.

Viele Leute mögen es gerne, wenn ihr Badezimmer sauber und glänzend ist. Es ist einer der Orte im Haus, der am leichtesten schmutzig wird, weil dort ständig Wasser ist und es nicht gut belüftet ist. Das Wasser, das aus dem Wasserhahn kommt, enthält Mineralien wie Kalzium, Eisen und Magnesium.

Diese werden oft auf die Oberflächen gespritzt und lagern sich dort als die weißen oder gelblichen Kalkflecken ab. Mejor con Salud berichtete von einigen Rezepten mit Hausmitteln, die man anwenden kann, um Kalk zu entfernen.

Werbung
Werbung

1. Bikarbonat und Essig oder Zitronensaft

Mit diesen einfachen Zutaten und einem Schwamm entfernt man Kalk fast sofort. Hier sind die Schritte

Einen Schwamm befeuchten und Backsoda hinzufügen.

Damit an den verkalkten Oberflächen reiben, bis der Kalk entfernt ist.

Den Schwamm ausspülen, um das Karbonat zu entfernen.

Um Flecken am Rand des Wasserhahns zu entfernen, spritzt man Essig oder Zitronensaft auf ein Papiertuch.

Man bedeckt damit die Oberfläche und lässt dies über Nacht einweichen.

Werbung

Am nächsten Morgen entfernt man mit dem Schwamm die restlichen Flecken.

Das kann man auch bei Kacheln anwenden.

Werbung

2. Die Toilette mit Essig reinigen.

Hier gibt es viele Bakterien, also sollte man die Toilette sauber halten. Zuerst benutzt man hier Essig oder Zitronensaft, weil dies Kalk entfernen kann.

Man trägt sie auf und lässt sie mindestens einige Stunden lang einweichen. Wenn die Flecken sehr hartnäckig sind, kann man Sandpapier verwenden und dann den Prozess wiederholen. 

Werbung

3. Toilette mit Cola reinigen

Es klingt unglaublich, aber Cola hat wegen der Säure ähnliche Eigenschaften.

Man zieht die Spülung, damit das Wasser möglich sauber ist. Man sprüht die Cola auf die Oberfläche und lässt sie mindestens eine halbe Stunde lang einwirken.

Dann putzt man die Toilette ein- oder zweimal mit der Toilettenbürste und spült, bis das Wasser wieder klar ist.

4. Flecken vom Spiegel entfernen

Mit derselben Methode für die Flecken auf dem Wasserhahn lässt sich auch Kalk von den Spritzern auf dem Spiegel entfernen.

Werbung