Der zweifache Vater, der Krebs der vierten Stufe hatte und dem nur noch Wochen gegeben wurden, behauptet, dass eine streng vegane Ernährung ihn heilte

Ein Mann hat gegen alle Erwartungen Krebs der vierten Stufe besiegt, indem er einfach seinen täglichen Lebensstil veränderte.

Nachdem er sich einer Operation zur Untersuchung unterzog, fanden die Chirurgen einen Tumor in der Größe einer Faust in Rob Mooberry, bei dem tödlicher Krebs der Stufe 4 im Darm festgestellt wurde. Alt Health Works berichtete, dass die Ärzte ihm gesagt hatten, dass er nur noch wenige Wochen zu leben hatte.

Mooberry ließ mehrere Chemotherapien machen, aber sie stoppten den Krebs nicht. Dies führte dazu, dass er und seine Frau, Amanda Mutchler, beschlossen, drastische Maßnahmen in ihrem Lebensstil zu machen.

Beide wurden zu Veganern und sie erforschten medizinische Kräuter. Sie forschten sogar über Einläufe mit Kaffee, um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.

Nachdem sie viel über ein alternatives Behandlungszentrum für Krebs in Mexiko lasen, wollten sie, dass er dort behandelt wird. Sie konnten es sich jedoch nicht leisten.

Also beschloss das Paar, dass sie selbst alle Maßnahmen ergreifen wollten, die sie konnten. Sie nahmen jegliches Fleisch und Milchprodukte sowie Zucker und saure Nahrungsmittel aus ihrer Ernährung heraus.

Sie ernährten sich nur von veganer Rohkost, die reich an Nährstoffen und Antioxidantien war. Dies half ihren Körpern, die Krankheiten zu bekämpfen.

Es wurde dann entdeckt, dass in nur drei Wochen der Krebs von Mooberry um 80% zurück gegangen war. Im Dezember 2014 gab es keine Spur mehr von Krebs in seinem Körper.

Für Mooberry hat es anscheinend funktioniert. Aber man sollte nicht übereilig sein und jedem vorschlagen, zu tun, was er tat, weil jeder Krebs eine „andere Geschichte“ ist.

„Ich stehe nicht auf dem Karton und sage, dass alle sich vegan von Pflanzen ernähren sollten. Aber wenn man mich fragt, was bei mir funktioniert hat, sagte ich: Diese Ernährung“, habe er laut der Quelle über seine Geschichte gesagt.

Jetzt habe Mooberry sein viertes Jahr ohne Krebs gefeiert. Er und seine Frau haben Zwillinge bekommen.