Richard Gere heiratete seine jüngere Freundin während einer privaten Zeremonie

24. Apr. 2018
17:27
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Richard Gere heiratete Alejandra Silva, eine 35-jährige aus Spanien. Das Paar lernte sich während der Sozialarbeit kennen.

Werbung

Der 68-jährige Schauspieler berichtete endlich, dass er bereits 2015 Beziehungen mit der Journalistin hatte. Nun sind sie eine Familie.

Im Vergleich zu vielen anderen Stars entschied sich das Paar nicht für eine große und teure Party, sondern für eine private Zeremonie, die Anfang April stattfand.

Natürlich fällt jedem der Altersunterschied der beiden auf. Obwohl die Schönheit aus Spanien jünger, als der Star von „Pretty Woman“ ist, scheinen sie solche Sachen nicht zu interessieren.

Werbung

Die Liebe ist blind, nur das ist wichtig, was das Herz will. Das ist auch der Fall von diesem süßen Paar.

Wie People berichtete, meinen die Insider, dass Gere und Silvia miteinander glücklich sind und sich eine gemeinsame Zukunft wünschen.

Ich war verwundert, aber er hat meinem Leben Sinn gegeben. Ich habe gefühlt, dass er die Person ist, die den richtigen Weg zeigt“, sagte Alejandra Silva in einem Interview.

Werbung

Sowohl Gere, als auch Silva waren früher verheiratet. Der Schauspieler war mit Cindy Crawford von 1991 bis 1995 zusammen. Von 2002 bis 2013 war er mit Carey Lowell zusammen.

Die 35-jährige Spanierin war dagegen nur einmal verheiratet. 2012 sagte sie „Ja“ zu Govind Friedland, von dem sie sich 2015 scheiden ließ.

Silva und Robert widmen viel Zeit der Wohltätigkeit. Sie helfen verschiedenen Initiativen, die Frieden und Gerechtigkeit fördern.

Werbung