Die Mutter hält ihre Drillinge zum ersten Mal im Arm. Plötzlich kriegt eins der kleinen Mädchen Schluckauf

Nachdem sie Drillinge auf die Welt brachte, konnte diese Frau nicht glauben, dass sie sie bereits im Arm halten konnte.

Cache und Nick Gifford waren bereits Eltern von zwei kleinen Kindern, als sie herausfanden, dass sie noch eins erwarteten. Sie wussten aber noch nicht, dass sie nicht nur ein Baby bekommen würden, sondern drei neue Zugänge in ihrer Familie.

Share Tap berichtete, dass das Paar ihr Bestes gab, um ruhig zu bleiben, während sie sich um ihre Kinder kümmerten. Das erste Mädchen ist ein Mädchen, das sie Albani nannten.

Zwei Jahre später kam ihr Sohn Beckett hinzu. Die Dinge liefen für die Familie Gifford super

Deshalb war es eine große Überraschung für sie, als Cache zwei Jahre nach der Geburt von Beckett erneut schwanger wurde.

Trotzdem freuten sie sich sehr über die Nachrichten. Als Cache eine Untersuchung mit dem Ultraschall machen ließ, waren sie alle überrascht über die Nachricht, dass sie Drillinge bekommen würden.

Während ihrer Schwangerschaft gab sie ihr Bestes, um gesund zu bleiben, während sie sich um die zwei Kinder kümmerte. Als es an der Zeit war, die Drillinge auf die Welt zu bringen, wurde Cache in die Intensivstation für Neugeborene gebracht.

Obwohl die Babys etwas früher auf die Welt kamen, waren sie alle gesund. Ihr Herzschlag musste jedoch überwacht werden und zwei brauchten eine Versorgung mit Sauerstoff.

Das Paar nannte die drei Babys Journy, Tatym und Chezny. Bald nach der Geburt saß Cache in einem Schaukelstuhl. Kissen und Decken lagen um sie herum verteilt.

Dann wurden langsam alle drei Kinder in ihre Arme gelegt. Der Blick des Schocks war auf ihrem Gesicht deutlich sichtbar und Cache fing an zu kichern.

Die Babys sahen so gemütlich auf dem Arm ihrer Mutter aus. Dann fing eines von ihnen an, Schluckauf zu bekommen.

Es war das erste Mal, dass Cache sie alle zusammen hielt und der Ausdruck auf ihrem Gesicht, den sie dabei hatte, war unbezahlbar.