Esther Schweins ist endlich frei! Nach dem Tod ihres Partners ist sie glücklich wie nie zuvor.

Fans haben auf diese Bilder lange gewartet.

Schauspielerin Esther Schweins hat nach einem zweiten harten Schicksalsschlag wieder einmal bewiesen, dass das Leben weitergeht.

Sie findet nun nach dem Tod ihres Partners und dem Vater ihrer Kinder wieder ins Leben zurück.

2004 verlor Esther Schweins (48) zusammen mit ihrer Mutter fast das Leben, als sie in Sri Lanka in einen Tsunami gerieten.

Nur 13 Jahre Später, im September 2017 kam dann der nächste Schicksalsschlag.

Ihr Lebensgefährte Lorenzo Mayol Quetlas (53) starb an Darmkrebs.

Er ist der Vater ihrer Kinder; Mina (10) und Pau (8).

Er war mit Chemotherapien und alternativen Heilmethoden behandelt worden - doch vergebens. Man konnte ihm nicht mehr helfen.

Doch nun kann sie wieder strahlen. 

Quelle: Commons Wiki

Quelle: Commons Wiki

„Es sind die schlimmen Momente, in denen die besten Pointen passieren [...] In der dunkelsten Stunde liegt das Samenkorn begraben." (Zitat, Bunte)

Sie hat die Erkenntnis erlangt, dass man die Toten nur auf eine Weise ehren kann, und das ist mit dem Leben.

„Freu dich, bleib wach, sei ein Segen und zünde so viel Licht an, wie du kannst.“

Was halten Sie von solch einer Einstellung? Haben Sie vielleicht sogar selbst schon solche Erfahrungen in Ihrem Leben gemacht?

Ähnliche Artikel
Medien Feb 07, 2019
John Travolta spricht 10 Jahre nach dem tragischen Unfall über den Tod seines Sohnes
Eltern Apr 06, 2019
Ehemalige Polizistin weint, als sie wegen Todes ihrer Tochter zu 20 Jahren verurteilt wird
Eltern Mar 20, 2019
2-jähriger Junge erbte nach dem Tod seines Vaters 30.000 € Schulden und schuldet nun 60.000 €
Eltern Apr 11, 2019
Travoltas Frau teilt herzliche Botschaft über verstorbenen Sohn Jett 10 Jahre nach seinem Tod