Was hat Kate vor ihrer Zeit als Herzogin von Cambridge gemacht?

Mit der Verkündung ihrer Verlobung hat die Welt über Kate Middleton erfahren. Mittlerweile ist sie die weltberühmte Herzogin von Cambridge und eine zweifache Mutter. Aber nur die wenigsten wissen, wie ihr Leben vor der königlichen Trauung aussah.

Catherine, Herzogin von Cambridge, ist nun jedem als die Frau von Prinz William bekannt. Obwohl alle von ihrer Beziehung mit William auch davor wussten, stand sie plötzlich im Rampenlicht in 2010, als die Verlobung offiziell verkündet wurde.

Wie von “Express UK” berichtet wurde, lernte Kate Middleton Prinz William an der St. Andrews University in Schottland kennen. Sie verliebten sich ineinander und waren seitdem (fast die ganze Zeit) unzertrennlich.

Wie bekannt ist, hat Catherine einen Abschluss in Kunstgeschichte.

Quelle: Getty Images

Quelle: Getty Images

Nach dem Studium arbeitete sie bei ihren Eltern in Party Pieces. Dies ist ein Unternehmen, das von Catherines Vater gegründet wurde und das sich mit Partyartikellieferung beschäftigt.  

Aber die zukünftige Herzogin war in dem Unternehmen nur ein Jahr tätig, bevor sie zu einem Teilzeitjob in Jigsaw wechselte, wo sie als Zubehörkäuferin arbeitete.

Damals erhielt Catherine sehr viel Aufmerksamkeit von den Medien, da sie mit dem zukünftigen König von England liiert war. Dennoch war die Unternehmensleiterin Belle Robinson mit der Arbeit von Kate sehr zufrieden.

Quelle: Getty Images

Quelle: Getty Images

“Ich war sehr beeindruck von ihr. Sie saß in der Küche während einer Mittagspause und hat mit allen geredet. Mit jedem von Truckfahrer bis zu anderen Verkäuferinnen. Sie ist einfach unglaublich“, sagte Robinson über Middleton in 2008.

Im November 2007 verließ Kate Jigsaw, um etwas Zeit für sich selbst zu haben. Sie wusste nicht, was sie machen soll und beschäftigte sich eine Weile mit der Fotografie.  

Quelle: Getty Images

Quelle: Getty Images

Nach einer kurzen Zeit kehrte sie wieder in das Unternehmen ihrer Eltern und war dort als Fotograf, Web-Designer und Manager beschäftigt.

In dem Unternehmen ihrer Eltern arbeitete Catherin bis Januar 2011, nur vier Monate vor der großen Traumhochzeit am 29. April.