Camilla, die Herzogin von Cornwall, trägt ein sonderbares Geschenk von Prinzessin Diana

19. Apr. 2018
13:14
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Werbung

Das Lieblingsjuwel von Prinzessin Diana wird jetzt von Camilla getragen. Die Unterstützer von Prinzessin Diana sind empört.

Nach der Scheidung von Prinzen Charles, musste Prinzessin Diana, Volksprinzessin, nicht nur ihre Privilegen, sondern auch ihre Geschenke abgeben. Eins von diesen Geschenken war die „Federbrosche des Prinzen von Wales“, berichtete All Cute All The Time.

Die Quelle berichtete, dass Diana die Brosche ständig anhatte, weil das ihr Hochzeitsgeschenk war.

Werbung

Die Brosche war ein wichtiger Teil der Familienerbe. Die Brosche wurde von Königin Alexandra zu Königin Mary und dann zu der Queen übergeben. Die Queen schenkte Diana diese Brosche als ein Begrüßungsgeschenk. Diana hatte diese Brosche mit Stolz an.

Als die Affäre zwischen Prinzen Charles und Camilla Parker-Bowles bekannt wurde, ließ sich Diana von Prinzen von Wales 1996 scheiden. Traurig genug, aber sie verstarb ein Jahr später in einem Autounfall.

Werbung

Charles und Camilla heirateten 2005. Als Frau von Prinzen von Wales bekam Camilla ähnliche Geschenke wie Prinzessin Diana. Eines von diesen Geschenken war die Federbrosche. Das Publikum war schockiert, als Dianas Brosche auf Camilla erkannt wurde. Zum ersten Mal trug Camilla die Brosche während einer Uraufführung in London.

Werbung

Die Fans von Prinzessin Diana waren schockiert, das Lieblingsjuwel von Diana auf jemandem anderen zu sehen, berichtete die Quelle.

Werbung

Es wurde berichtet, dass Camilla die Brosche tragen musste, weil Prinz Charles darauf bestand. Die Brosche sei ein Teil der Familienerbe und sei deshalb mit allen Prinzen von Wales verbunden.

Allerdings sehen die Fans von Diana darin die Erinnerung an die Affäre von Camilla und Prinzen Charles.

Werbung