Nach dem Tod des Ehemannes sah sich die Frau ein Foto an und verstand, dass sie ihren Mann retten können hätte

Eine Frau, deren Mann verstorben war, sah sich die Hochzeitsfotos nochmal an und verstand, dass sie das Leben ihres Ehemannes retten können hätte, wenn sie den Tumor rechtzeitig entdeckt hätten.

Die Person zu heiraten, die man am liebsten hat, ist vielleicht der stärkste Wunsch aller Menschen. Allerdings passiert es manchmal so, dass die Person nach der Hochzeit nicht mehr so freundlich und nett, wie zuvor ist.

Wie For The Curious berichtete, war Cotillard froh, ihren Ehemann, Justin zu heiraten. Auf den Fotos konnte man sehen, wie glücklich die beiden waren.

Alles schien, perfekt zu sein, bis das während der Flitterwochen passierte. Eines Morgens stand Justin auf, schrie seine Frau an und sagte ihr, dass sie ihn sofort verlassen muss.

Seine Frau war überrascht und sogar schockiert, weil sie noch niemals ihren Ehemann so schreien gehört hat. Justin kam dann zu sich und fragte seine Frau, was passiert war.

Das Paar ignorierte die Situation, aber sie wiederholte sich dann wieder: in zwei Wochen dreimal. Emma nahm ihren Ehemann zum Arzt, und die Untersuchungen zeigten die Wahrheit: Justin hatte einen Tumor im Gehirn, der ihn tötete.

Die Ärzte sagten, dass es sehr gefährlich war, den Tumor zu behandeln. Deshalb musste das Paar auf den Tag des Todes warten. Die Zwei wohnten so sieben lange Monate.

Justin kam neben seiner Frau und seinem Neugeborenen Baby ums Leben. Diese Geschichte berührte die Herzen der Millionen.
Ähnliche Artikel
Beziehung Mar 14, 2019
Frau der nur wenige Stunden zu Leben gegeben wurden, überrascht Ärzte, erholt sich und heiratet
Beziehung Feb 26, 2019
Frau fand heraus, dass ihr Mann sie betrog
Dec 17, 2018
Ein Ehemann verlässt seine Frau mit sechs Kindern, aber sie erfährt, dass es in der Welt doch Engel gibt
Dec 12, 2018
Dieser Mann traf eine schwierige Entscheidung, das Leben seines Babys zu retten und möglicherweise seine Frau zu verlieren