Junge wählt den ältesten, tauben und halbblinden Hund aus allen Tieren im Tierheim aus

Im November 2017 wurde Shey, der 14-jährige Miniaturpudel, aus dem traurigsten Grund bei der Animal Rescue League of Iowa abgesetzt: Seine Familie zog um, und sie nahmen ihn nicht mit.

Für die nächsten vier Monate wartete Shey im Tierheim auf jemanden, der ihn abholte. Er litt an einer Zahnerkrankung und war nie kastriert worden, so dass die Rettung ihn für eine Operation und Tierarztbehandlung vorsah.

Nur einer seiner Zähne war nicht völlig verrottet.

Da er taub, halb blind und fast völlig zahnlos war, gab es nicht gerade eine Schlange vor der Tür der Adoptiveltern, die darauf warteten, ihn zu treffen.

Aber als letzte Woche ein kleiner Junge namens Tristan kam, spielte das keine Rolle. Er und seine Mutter suchten nach einem kleinen Hund, der Kuscheltiere liebte, und die Mitarbeiter des Tierheims wussten, dass Shey perfekt zusammenpassen würde.

"Shey ist super süß und will die ganze Zeit in der Nähe von Menschen sein.", sagte Jessica Jorgenson, Koordinatorin für digitale Inhalte für die Rettung, gegenüber The Dodo.

Tristan nahm aufgeregt Platz, bereit, seinen neuen potentiellen Freund kennenzulernen. Als der Mitarbeiter Shey in Tristans Schoß legte, war der Blick auf das Gesicht des Jungen eine reine Freude.

"Shey war von Anfang an sehr zufrieden mit Tristan.", sagte Jorgenson.

Als das Adoptionspersonal einige von Sheys besonderen Bedürfnissen durchging, hielt Tristan an jedem Wort fest - offensichtlich bereit, alles für den süßen kleinen Hund zu tun, der sich in seinen Schoß kuschelte.

"Er verstand, dass Shey nicht hören konnte, was vor sich ging, und vielleicht nicht in der Lage war, die Dinge klar zu sehen, also war er sehr langsam mit seinen Handlungen.", sagte Jorgenson. "Er war sehr respektvoll, was Shey konnte und was nicht."

Bei der Durchsicht von Sheys Krankengeschichte zog Tristan sogar einen Kalender auf seinem Handy heraus und fing an zu notieren, wann er ihn für zukünftige Impfungen zum Tierarzt bringen musste.

Er erzählte dem Personal alles über den besonderen Platz in seinem Zimmer, den er auch für ihn eingerichtet hatte.

"Er achtete so sehr auf Sheys besondere Bedürfnisse.", fügte Jorgenson hinzu. "Tristan ist sehr reif für sein Alter und hat eine Menge Fragen gestellt."

Zu sehen, wie bereit der Junge für einen Hund war, war ein Kinderspiel - und die Tatsache, dass er so verantwortlich für die Adoption eines älteren Hundes war, war nur ein weiterer Pluspunkt.

Jetzt bequem zu Hause bei seiner Familie, ist es klar, dass Shey bereits einen neuen Lieblingsplatz gefunden hat: in Tristans Armen.

Obwohl Sheys Warten auf eine Familie noch Monate nachdem er verlassen wurde, dauerte, tut Tristan alles, was er kann, um die verlorene Zeit wieder gut zu machen.

"Shey ist sehr zufrieden.", sagte Jorgenson. "Kuscheln ist seine Lieblingsbeschäftigung und er kuschelte sich mit Tristan ein."

Ähnliche Artikel
Jan 18, 2019
Ein erschrockener und dünner Hund, der in einem Käfig verlassen wurde, genest
Dec 20, 2018
Eine Frau adoptierte einen süßen alten Hund und fand heraus, dass es ihr Hund aus Kindheit war
Haustiere Mar 13, 2019
Verlassener Hund, der im Wald ausgesetzt wurde und zu verängstigt war, um um Trost zu bitten
Jan 16, 2019
Ein ausgesetzter Hund, der von den Mitarbeitern einer Tankstelle adoptiert wurde, verteidigte seine neuen Freunde vor Dieben