Kleine Tänzer schauen sich in die Augen. Aber sobald sich ihre Hände berühren, beginnt die Magie

M. Zimmermann
10. Apr. 2018
22:24
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Paige Glenn und Aryton Celestine sind beide 8 Jahre alt und schon jetzt ganz große Tänzer.

Werbung

Bei Move Competition haben sie ein Duett aufgeführt, das vielen den Atem verschlagen hat.

Sie gewannen dafür die MOVE Auszeichnung - verdient, wie wir finden.

Sie tanzten zu dem klassischenSong: "I've had the time of my Life" - bekannt aus Dirty Dancing.

Die beiden kleinen Stars stammen aus Kalifornien.

Werbung

Erst kürzlich waren sie in der 12. Staffel von "America's Got Talent" zu sehen. 

In der ersten Runde war Simon Cowell nicht begeistert von den kleinen Künstlern.

Erst in der zweiten Runde konnten sie auch ihn von sich überzeugen.

Sie ließen sich zu einem Song von Dirty Dancing inspirieren und sorgten mit ihrem Auftritt für ein Schmunzeln, denn so fiel einigen auf, dass die beiden wie eine Mini-Version von Heidi Klum und Ex-Mann Seal aussehen.

Seal und Heidi waren beide anwesend gewesen.

Sie kamen eine Runde weiter, denn Klum, Seal und Mel B waren hin und weg gewesen.

Auch das Publikum ehrte sie mit einer Standing Ovation.

Nun haben Fans die Chance, den weiteren Weg der Beiden verfolgen zu können. Und wer weiß? Vielleicht gewinnen sie ja sogar!

Was halten Sie von ihrem Talent?

Werbung