Tochter von Michael Jackson, Parin Jackson sagt “Ich betrachte mich selbst als schwarz”

Diese Aussage sorgte im Netz für Aufregung! Paris Jackson, die einzige Tochter von Michael Jackson und Debbie Rowe behauptete in einem Interview mit „Rolling Stone“-Magazin, dass sie sich selbst als schwarz betrachtet.

Paris-Michael Katherine Jackson ist eine amerikanische Schauspielerin, Aktivistin und Model, die am 3. April 1998 in Kalifornien geboren wurde. Sie ist das zweite Kind von dem Weltstar Michael Jackson und seiner Ehefrau, Debbie Rowe. Das junge Mädchen startet mit ihrer Modelkarriere derzeit voll durch.

Es gibt mittlerweile kaum eine Gala, auf der die älteste Tochter des verstorbenen Popstars Michael Jackson nicht auftritt. Außerdem bezeichnete die frühere „French Vogue“-Chefin Carine Roitfeld Paris jüngst als „Gesicht der Stunde“. Auch renommierte Modemarken wie Chanel setzen auf die schöne Amerikanerin. Bilder eines Shootings am Eiffelturm gingen um die Welt.

Außerdem steht Paris mittlerweile beim US-Label Calvin Klein unter Vertrag, und zwar für eine siebenstellige Nummer im Jahr.

„Das ist typisch Calvin Klein, gleichzeitig provokativ und ganz vorne zu sein“.

Also ist es nicht allzu überraschend, dass die Tochter von Michael Jackson ihre 50 Tattoos in einem Calvin Klein Bikini der Öffentlichkeit zeigte.

Dass ihre zahlreiche Tattoos mehrere Narben und Selbstverletzungen verdecken sollen, wussten nur die Wenigsten. Im Jahr 2013 versuchte Paris sich dank der Überdosis Tabletten sich das Leben zu nehmen. „Es war Selbsthass, niedriges Selbstbewusstsein. Der Gedanke, dass ich nichts richtig machte, Zweifel daran, dass ich das Recht hatte weiterzuleben“, verriet sie in ihrem Interview mit „Rolling Stone“-Magazin.

Danach verschwand sie für mehrere Jahre aus der Öffentlichkeit und wurde eine Zeit lang in einer Klinik in Utah psychologisch betreut. Dort gelang es ihr ein wenig über den Verlust ihres Vaters hinwegzukommen.

Inzwischen geht es dem Model gut und sie hat es gelernt, sich selbst zu lieben. In ihrem Interview mit dem „Rolling Stone“-Magazin bedankte sich für die Unterstützung bei ihren Fans und bat zugleich ihre Haut nicht mehr aufzuhellen.

"Bitte hört damit auf, meine Haut heller zu machen, um mich weißer aussehen zu lassen. Und bitte macht meine Haut nicht dunkler, um mich rassiger aussehen zu lassen."

Und das aus einem guten Grund. Das erfolgreiche Model betrachtet sich selbst als eine schwarze Frau. Ihre Aussage argumentierte sie damit, dass ihr Vater ihr immer sagte, dass sie schwarz ist und stolz auf ihre Wurzeln sein muss.

Ähnliche Artikel
Stars Mar 22, 2019
Michael Jacksons Produzent bricht die Stille nach "Leaving Neverland"-Skandal, so PageSix
Virale Videos Feb 18, 2019
Turnerin überrascht erneut mit viralem Video ihrer neuen Routine zu Michael Jacksons Hits
Eltern Mar 19, 2019
Michael Jacksons Sohn soll "aufgehört haben zu reden", nachdem "Leaving Neverland" ausstrahlte
International Mar 07, 2019
Michael Jacksons angebliches Opfer enthüllte Briefe und Geschenke vom Sänger