logo
Quelle:

Martin Haas: Der wahre Grund für den plötzlichen Tod des Moderators ist bekannt geworden! Es ist enttäuschend...

author
31. März 2018
04:29
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Der plötzliche Tod des Moderators Martin Haas hat nicht nur seine Kollegen in Trauer gestürzt.

Werbung

Der aus dem „Frühstücksfernsehen“ von SAT.1 bekannte Moderator fehlt den Fans nach seinem plötzlichen Tod sehr. Wie Bunte berichtete, wurde jetzt in diesem Programm verraten, was die Todesursache war.

Es habe an Herzstillstand gelegen und das Programm machte einen rührenden Tribut, um von ihm Abschied zu nehmen. Es war wahrscheinlich noch nie so schwer für die Moderatoren Alina Merkau, 32, und Matthias Killing, 38, vor die Kamera zu treten.

Sie erschienen wirklich traurig, als sie die Zuschauer des „Frühstücksfernsehen“ von SAT.1 begrüßten.

„Wir denken heute an Martin Haas.“

Werbung

Diese Worte gingen ihnen sichtlich schwer über die Lippen. Es ist die erste Ausgabe der morgendlichen Sendung gewesen, nachdem sie am Mittwoch, dem 28. März, die furchtbare Ncahricht erhalten hatte.

Im Alter von nur 55 Jahren war der Moderator Martin Haas plötzlich und völlig überraschend verstorben.

Werbung

„Im Studio haben alle geweint, es herrschte vollkommene Fassungslosigkeit“, erzählte Marlene Lufen kurz nach der Nachricht gegenüber Bunte.

Die Moderatorin stand dabei den Tränen nahe und sie sagte, dass alle Mitarbeiter der Sendung davon sehr betroffen seien. Auch ein Post im Internet des Kollegen Daniel Boschmann, 37, war extrem rührend, in dem er sich von dem Sprecher verabschiedet hat.

Werbung

Der Moderator und Nachrichtensprecher Martin Haas war einer der bekanntesten Personen bei SAT.1 und ihrem Frühstücksfernsehen. Er hat immer den Zuschauern gleich morgens gute Laune verschafft.

Seine Kollegen bei der Sendung haben dann auch einen Weg gefunden, um an Haas zu erinnern. Sie sendeten einen Zusammenschnitt, ein „Best-of“, von Martin Haas.

Darin sah man witzige Momente, Versprecher und andere Erinnerungen aus den vielen Jahren bei dem Programm. Haas war seit 1991 Moderator bei dem Frühstücksfernsehen und auf diese Art und Weise hat man ihn gerne in Erinnerung.

Er war eine lustige Person, die die schlechte Laune am Morgen vertrieb.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Stories mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu