logo
Quelle:

Mexikanisches Kindermädchen, das Kinder vor der Kamera misshandelt hat, stirbt in ihrer Zelle, nachdem sie versucht hat zu fliehen

Maren Zimmermann
26. März 2018
21:59
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Tlaxcala: Gestern wurde Elisa "N", eine Nanny, die zwei Kinder in Yauhquehcan misshandelt hat, von den Behörden der PGJE von Tlaxcala gefangen genommen.

Werbung

Die Eltern der beiden Kinder, die erst zwei Jahre alt waren, stellten Kameras in ihrem Haus auf und entdeckten so die grausame Misshandlung der Zwillinge durch das Kindermädchen.

Sobald das Video begann, durch Netzwerke zu zirkulieren und eine Beschwerde bei den Behörden eingereicht wurde, floh die Nanny.

Doch gestern, am 20. März, wurde sie von den Behörden gefangen genommen und in die Fraueneinrichtung des Zentrums für soziale Wiedereingliederung (Cereso) aufgenommen, wo sie heute, einen Tag nach ihrer Gefangennahme, tot aufgefunden wurde, berichteten die Behörden.

Werbung

Man schließt Selbstmord nicht aus.

Gegen Mittag sagte José Aaron Pérez Cano, Generalstaatsanwalt von Tlaxcala, das Gefängnispersonal habe Elisa "N" am Morgen aufgehangen vorgefunden.

Der Missbrauch wurde vor der Kamera festgehalten.Durch die Intuition der Eltern wurde die grausame Misshandlung aufgedeckt.

Die Eltern der Kinder beschlossen, versteckte Kameras in ihr Haus zu stellen, und ihr Misstrauen bewahrheitete sich auf traurige Art und Weise.

In diesen Aufnahmen wird beobachtet, wie das Kindermädchen die Kinder in den Rücken tritt, schlägt und sogar beißt, was bestätigt, was ihre Kinder ein Jahr und neun Monate lang von ihrer Betreuerin erdulden mussten.

Ein Video zeigt, wie die Kinder in den Schlaf geschlagen werden, sagte die Mutter der Kinder in einem Interview mit Imagen Televisión Puebla.

Da die Kinder aufgrund der ständigen Aggressionen psychologische Folgen haben, wird die ganze Familie den Vorfall wohl so schnell nicht vergessen können.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Stories mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu