logo
Quelle: undefined

Lebe wohl, Kapitän! Heide Kellers letzte berührende Worte an ihren "Traumschiff" -Kollegen Siegfried Rauch

author
13. März 2018
21:04
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein Abschied, der der Schauspielerin Heide Keller das Herz bricht. Sie vermisst den plötzlich verstorbenen 85-jährigen Siegfried Rauch bereits unendlich.

Wie bekannt ist, fällt der Abschied immer schwer. Den zahlreichen Berichten zufolge, hängte die Schauspielerin Heide Keller ihre Uniform beim „Traumschiff“ an den Nagel. Nach den unglaublichen 36 Jahren der Arbeit war sie zum letzten Mal als Hostess Beatrice von Lebedur zu sehen. Ihr letzter Tag war gekommen.

Leider muss sie jetzt von dem legendären Kapitän Abschied nehmen. Wie bekannt ist, verstarb der 85-jährige Siegfried Rauch überraschend. Er sei in seinem Wohnort Untersöchering die Treppe herabgestürzt und kam dabei ums Leben. Nun trauert die ganze Welt, um den legendären Schauspieler. So auch seine Schauspielkollegin, Heide Keller.

„Lieber Sigi, wir durften schöne Zeiten des Lebens miteinander verbringen. Dank Wolfgang Rademann auch einen Hauch von Luxus der großen Welt“, schreibt Heide Keller zum Abschied. „Wir haben viel miteinander gelacht. Ich hab mich auf jede Szene mit dir gefreut. Im Augenblick bin ich tief traurig, weil ich dich nie wieder sehen werde und nie wieder mit dir sprechen kann“, so ihre berührenden Worte. Und: „Tschüss Sigi, ich vermisse dich jetzt schon, schicke gute Gedanken und Kraft an Karin und deine Familie.“

36 Jahre lang, war sie in der Serie zu sehen. Doch nun musste sie ihre Schauspielkarriere an den Nagel hängen und schrieb: „Ich habe entschieden, dass Beatrice am 1. Januar 2018 die Uniform an den Nagel hängt. Das war kein spontaner Entschluss. Ich meine, es ist gut zu gehen, wenn es schön ist und solange man noch alle Kraft und Liebe für diese Arbeit hat.“

Die Schauspielerin wurde von Rademann in der Komödie am 22. November 1981 entdeckt. Noch im selben Jahr war sie beim ZDF-Schiff zum ersten Mal an Bord zu sehen. Nach 36 Jahren guter Arbeit musste sowohl sie, als auch ihr geliebter Kapitän für immer abtreten.

Ähnliche Neuigkeiten

Söhne erfahren, dass ihre Mutter ihre 3,7 Millionen Euro teure Villa einem jungen Mann schenkte, der nicht ihr Kind war – Story des Tages

10. März 2022

Bei der Beerdigung des Ehemanns merkt Frau, dass ein Zettel aus seiner Tasche ragt, und zieht ihn leise heraus – Story des Tages

09. März 2022

Frau bemerkt, dass ihr Enkel abends verschwindet und beschließt, ihm zu folgen - Story des Tages

04. Februar 2022

Mutter verfolgt Tochter, die ihr ganzes gespartes Geld zu Hause einsteckt und spät nachts abhaut - Story des Tages

20. Februar 2022

Am Valentinstag lehnt reiches Mädchen armen Jungen ab, sie taucht Jahre später vor seiner Haustür auf – Story des Tages

04. März 2022

Alte Frau sucht ihr ganzes Leben nach ihrer Zwillingsschwester und findet sie mit 83 Jahren in einem Pflegeheim - Story des Tages

06. März 2022

Taxifahrer bemerkt einsame Frau im Nebel, “Hilfe, mein Kind ist im Wald”, rief sie – Story des Tages

17. März 2022

Bevor er das Flugzeug verlässt, bemerkt der Pilot, dass der letzte Passagier im Flugzeug sein Ebenbild ist - Story des Tages

10. April 2022

Mann, dessen reiche Großmutter ihm ein großes Vermögen hinterließ, fand nur eine Notiz auf ihrem Bett – Story des Tages

25. Februar 2022

18-jährige Tänzerin nimmt ihren Eltern das 3-Millionen-Euro-Preisgeld weg, nachdem sie sie gedrängt haben, ihr Baby loszuwerden - Story des Tages

26. Februar 2022

Einem Mann wird gesagt, er habe 12 Jahre lang im Koma gelegen, später stellt sich heraus, dass es ein Trick seiner Frau war - Story des Tages

06. Februar 2022

4 Freunde versprechen, sich in 40 Jahren zu treffen, 3 treffen ein und finden Notiz 'Ich komme nicht' – Story des Tages

12. Februar 2022

Drillingsschwestern versprechen, sich in 50 Jahren zu treffen, 2 Frauen kommen an und bekommen einen Brief von ihrer Schwester - Story des Tages

06. März 2022

Mama betritt spät nachts das Zimmer ihres kleinen Sohnes und erschrickt, als er nirgends zu finden ist - Story des Tages

27. Januar 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited