logo
Quelle:

Dieses Video zeigt klar alle Geburtsphasen während der natürlichen Geburt

author
13. März 2018
17:51
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Dank dieser Animation ist es möglich zu verstehen, was dem Körper passiert, wenn eine Frau gebären muss.

Werbung

Die natürliche Geburt besteht aus verschiedenen Etappen. Die zukünftigen Mütter müssen verstehen, dass es nötig ist, alle wichtigen Informationen zu wissen und zu verstehen, wie die Geburt abläuft.

Viele Mütter machen sich klarerweise Sorgen um die Geburt, besonders die, die zum ersten Mal gebären. Den Prozess der Geburt kann man in drei Phasen einteilen: Die Eröffnungsphase, die Austreibungsphase und die Nachgeburtsphase.

Eine Mutter zu sein, ist auch ein Beruf, den man erlernen muss. Diese Information wird Dir helfen, ruhiger und selbstbewusster zu sein, wenn die Zeit kommt.

Werbung

Dieses Video zeigt alle Phasen der natürlichen Geburt in 3D. Du kannst Dir dieses Video für mehr Details ansehen. Um die Untertitel einzuschalten, kannst Du auf CC drücken.

Dank diesem Video ist es möglich zu verstehen, was dem Körper passiert, wenn das Baby bereit ist, geboren zu werden. Zuerst löst sich der Schleimpfropf, dann beginnen die Geburtswehen und die sogenannte Austreibung. Die Geburt dauert zwischen 8 bist 12 Stunden, obwohl es Ausnahmen gibt. Alles hängt von dem Zustand der Mutter und des Babys ab.

Die Geburt beginnt eigentlich mit den ersten Geburtswehen, wenn sich der Muttermund öffnet. Die Geburtswehen treten normalerweise einmal jede 20-30 Sekunden auf und halten 15 bis 20 Sekunden an. Mit der vollständigen Eröffnung des Muttermundes werden die Geburtswehen häufiger. Bis das Baby dann zu Welt kommt vergehen zwischen 6 und 8 Stunden, alles hängt aber auch davon ab, ob die Mutter zum ersten Mal beginnt.

Werbung