logo
Quelle:

Die Queen machte eine Ankündigung, die der “königlicher Hochzeit” die Show stahl!

author
12. März 2018
18:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Jeder wartet derzeit gespannt auf die absolute Traumhochzeit des Jahres, aber die Königin überraschte alle nun mit einer anderen Ankündigung.

Werbung

Vor kurzem wurde bekannt, dass die ehemalige “Suits”-Schauspielerin am „Commonwealth“-Tag erneut eine große Premiere feiern wird. Die Queen verkündete offiziell, dass Meghan Markle sich am 12. März zum Rest der Königsfamilie gesellen und beim traditionellen Gottesdienst erscheinen wird.

Dem Bericht von All Cute All The Time zufolge, durfte Prinz Harrys Verlobte bereits vor ihrer Hochzeit Weihnachten mit den Royals feiern. Außerdem hat die Ex-Schauspielerin bereits mehr Termine absolviert, als ihre Schwägerin, Kate Middleton. Auch ohne den Ehering ist Meghan Markle ein vollwertiges Mitglied der britischen Königsfamilie.

Werbung

Offensichtlich wies die Queen darauf hin, dass sowohl die königliche Familie, als auch Meghan werden zum Gottesdienst in Westminster Abbey erwartet. Wie bekannt ist, ist die Königin die Leiterin des Commonwealths.

Werbung

Den Berichten zufolge, habe die Ex-„Suits“-Schauspielerin in den letzten Monaten mehr Termine absolviert als ihre Schwägerin Kate Middleton in ihrer gesamten Verlobungszeit mit William. Obwohl die Queen Meghan zu wichtigen Terminen einlädt, spricht es noch lange nicht gegen Kate Middleton. Aufgrund ihrer Schauspielkarriere ist Meghan an öffentliche Auftritte gewöhnt und weiß, wie man sich vor der Kamera verhält und die Fans begeistert. Die damals noch jüngere Kate musste sich an dieses Leben noch lange gewöhnen.

Werbung

Meghan Markle und Prinz Harry werden, wie bekannt, am 19. Mai in St. Georges Kapelle auf Schloss Windsor sich das Jawort geben. . Sicher ist, dass dieses Ereignis Millionen von Menschen im Land und auf der ganzen Welt mitfeiern werden.

Im November verkündete Clarence House, dass Prinz Harry und Meghan Markle nun offiziell verlobt sind und, dass die Hochzeit in der St. Georges Kapelle auf dem Schloss Windsor stattfinden wird. Die Queen gab ihre Erlaubnis für die Hochzeit und die Königsfamilie wird, wie bekannt, alle anfallende Kosten übernehmen.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Stories mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu