logo
Jada Pinkett Smith | Quelle: Getty Images
Jada Pinkett Smith | Quelle: Getty Images

10 Promis, von denen du wahrscheinlich nicht wusstest, dass sie heimlich Perücken und Haarverlängerungen tragen - Fotos

Maren Zimmermann
05. Juli 2024
21:45
  • Einige Hollywood-Stars haben im Laufe der Jahre mit ihren Haaren experimentiert.
  • Einige haben Perücken oder Haarverlängerungen nur wegen des Glamours getragen, andere haben sich aufgrund von Haarproblemen für sie entschieden.
  • Hier sind 10 Berühmtheiten, darunter Naomi Campbell und Ricki Lake, von denen du nicht wusstest, dass sie Perücken und Haarverlängerungen tragen.
Werbung

Haarprobleme sind für viele ein häufiges Problem. Bei einigen Prominenten sind die Probleme unterschiedlich, denn manche haben aus gesundheitlichen Gründen Haarausfall, während bei anderen die Haare aus verschiedenen Gründen geschädigt wurden.

Werbung

Von Kristin Davis bis Viola Davis, hier sind die 10 Stars des Showbusiness, die seit Jahren heimlich Perücken und Haarverlängerungen tragen.

Werbung

Jada Pinkett Smith

Jada Pinkett Smith spricht seit Jahren offen über ihren Kampf gegen Haarausfall und hat in den sozialen Medien und bei "Red Table Talk" ausführlich darüber gesprochen. In der Folge vom 21. Mai 2021 ihrer Facebook-Show gab sie zu, dass es "erschreckend war, als es anfing".

Werbung

Der Star duschte gerade, als sie bemerkte, dass ihr die Haare ausfielen. Sie befürchtete, eine Glatze zu bekommen und erklärte, warum sie ihre Haare kürzer geschnitten hat.

Werbung

Smith sagte, ihr Haar sei ein "großer Teil" von ihr und die Pflege sei ein "schönes Ritual". Sie schätze es, die Wahl zu haben, ob sie Haare haben wolle oder nicht.

Werbung

Im Jahr 2021 postete sie ein Video von ihrem kahlen Kopf, auf dem die Stellen zu sehen waren, an denen ihre Haare aufgrund von Alopezie ausgefallen waren. "Das Haar hier tut so, als würde es versuchen, zurückzukommen. Ich habe immer noch ein paar Problemstellen, aber wir werden sehen", postete Smith und berichtete über ihre Haare, die inzwischen gewachsen sind.

Jada Pinkett Smith | Quelle: Getty Images

Jada Pinkett Smith | Quelle: Getty Images

Kristin Davis

Nach Smith ist Kristin Dav is eine weitere Prominente, die mit Haarproblemen zu kämpfen hat. Eines Tages bemerkte Davis, dass sich ihr Pferdeschwanz deutlich kleiner anfühlte. "Mein Haar war einfach nicht mehr das, was es einmal war", sagte sie. Diese Erkenntnis führte sie und ihr schütteres Haar zum Stuhl ihres Friseurs Luke O'Connor.

Werbung
Kristin Davis besucht die Modenschau "Les Sculptures" von Jacquemus am 29. Januar 2024 in Saint-Paul-De-Vence, Frankreich. | Quelle: Getty Images

Kristin Davis besucht die Modenschau "Les Sculptures" von Jacquemus am 29. Januar 2024 in Saint-Paul-De-Vence, Frankreich. | Quelle: Getty Images

"Es war sehr fein, als wäre es weg, es gab kaum noch Haare ....[...] Wenn ich etwas tun wollte oder irgendwohin gehen musste, fragte ich mich: 'Wo sind meine Haare?'", erinnerte sie sich.

Kristin Davis während der Preisverleihung des Oxfam Sisters on the Planet Summit im Rayburn House Office Building am 7. März 2012 in Washington, DC. | Quelle: Getty Images

Kristin Davis während der Preisverleihung des Oxfam Sisters on the Planet Summit im Rayburn House Office Building am 7. März 2012 in Washington, DC. | Quelle: Getty Images

Werbung

O'Connor schlug ihr vor, die Produkte von Volaire auszuprobieren, aber Davis war skeptisch. Sie wollte nicht zu viel Zeit mit dem Styling ihrer Locken verbringen und obendrein klebriges Haar haben.

Kristin Davis besucht Hugh Jackmans "One Night Only" im Dolby Theatre am 12. Oktober 2013 in Hollywood, Kalifornien. | Quelle: Getty Images

Kristin Davis besucht Hugh Jackmans "One Night Only" im Dolby Theatre am 12. Oktober 2013 in Hollywood, Kalifornien. | Quelle: Getty Images

Stattdessen beschloss sie, es auszuprobieren und machte Vorher-Nachher-Selfies, um das Ergebnis zu dokumentieren. Da sie mit dem Ergebnis zufrieden war, stimmte sie schließlich zu, an dem Volaire-Projekt teilzunehmen.

Kristin Davis | Quelle: Getty Images

Kristin Davis | Quelle: Getty Images

Werbung

Viola Davis

In einem Interview aus dem Jahr 2014 verriet Viola Davis, dass sie mit Alopezie zu kämpfen hat, seit sie 28 Jahre alt ist. "Eines Tages wachte ich auf und es sah aus, als hätte ich einen Irokesenschnitt. Ein großes Stück Glatze auf meinem Kopf", erzählte Davis.

Werbung

Sie fand heraus, dass ihr Haarausfall stressbedingt war und hat seitdem daran gearbeitet, freundlicher zu sich zu sein. Davis erzählte auch, dass sie früher überall Perücken trug, um ihren Kopf zu bedecken, aber inzwischen hat sie sich mit ihrem Zustand abgefunden und verspürt weniger das Bedürfnis, ihn zu verbergen.

Werbung

Nach ihrer Diagnose trug sie in allen Bereichen ihres Lebens Perücken. "Ich habe mein natürliches Haar nie gezeigt. [...] Ich wollte unbedingt, dass die Leute denken, dass ich schön bin", sagte Davis.

Werbung

Bei den Oscars 2012 entschied sie sich, ihr natürliches Haar zu zeigen. Obwohl sie für ihre Rollen und Fotoshootings immer noch Perücken verwendet, trägt sie diese nicht mehr täglich.

Werbung

Während eines Auftritts in der Sendung "Anderson" vor einigen Jahren wurde Davis auf den Wirbel um ihre natürliche Haarfarbe bei der Oscarverleihung 2012 angesprochen. "Ich habe meine Perücke abgenommen, weil ich zu dem werden wollte, was ich bin", verriet sie.

"Ich hatte das Gefühl, dass ich mich jedes Mal, wenn ich eine Perücke aufsetzte, dafür entschuldigte, dass ich eine dunkelhäutige Frau mit lockigem Haar bin, als würde ich es verstecken. [...] Ich hatte das Gefühl, dass ich das nicht mehr tun wollte", erklärte Davis weiter.

Viola Davis | Quelle: Getty Images

Viola Davis | Quelle: Getty Images

Werbung

Wendy Williams

Eine weitere Prominente, die mit ihren Haaren zu kämpfen hatte, ist Wendy Williams. In der Lifetime-Dokumentation "Where Is Wendy Williams?" nahm die Talkshow-Moderatorin, die für ihre wechselnden Perücken bekannt ist, die Perücke ab, die sie trug, um ihr echtes Haar zu zeigen.

In einem Interview aus dem Jahr 2017 sprach Williams ganz offen über den Grund, warum sie Perücken trägt. "Ich habe eine Schilddrüsenerkrankung und es gibt ein paar Begleiterscheinungen, die vielen Menschen nicht bewusst sind", erklärte sie.

Werbung

Ihre Krankheit hat zu Haarausfall geführt, weshalb sie sich für Perücken entscheidet. Williams findet Perücken "lustig" und erwähnte, dass sie nie mit ihrem echten Haar in die Öffentlichkeit gehen würde, außer wenn sie zu Hause ist.

Werbung

Im Laufe der Zeit hat Williams in ihrer inzwischen eingestellten Talkshow "The Wendy Williams Show" offen über ihre Verwendung von Perücken gesprochen. Sie erzählte, dass ihr ehemaliger Ehemann sie kennenlernte, als sie die meiste Zeit ihr natürliches Haar trug.

Das änderte sich jedoch im Laufe der Jahre, als sie begann, täglich eine Perücke zu tragen. Sie scherzte sogar über die Momente, in denen sie eine Perücke trug, z. B. darüber, dass sie abrutscht, wenn sie zu sehr lacht.

Werbung

Außerdem wurde der TV-Star mehrmals dabei erwischt, wie sie ihre Perücken während ihrer Show vor der Kamera reparierte. In einer Folge schob sie einige ihrer vorderen Haare nach hinten und erinnerte sich daran, dass ihr Friseur ihr geraten hatte, ihre Perücke nicht oben, sondern nur unten anzufassen.

In einer anderen Folge erinnerte sich Williams daran, wie sie Lil Romeo zum ersten Mal traf und er sie frech fragte, ob sie eine Perücke trage. "Ihr wisst ja, dass Kinder alles Mögliche sagen, also hat er mich darauf angesprochen", erklärte sie. Was die Pflege ihrer Perücken angeht, verriet sie, dass sie die Vorderseite färbt und die Wurzeln vertieft, damit sie immer frisch aussehen.

Wendy Williams | Quelle: Getty Images

Wendy Williams | Quelle: Getty Images

Werbung

Keira Knightley

Auch die britische Schauspielerin Keira Knightley steht auf der Liste der Prominenten, die offen über das Tragen von Perücken gesprochen haben. Im Jahr 2016 gab die Schauspielerin, die in der Vergangenheit sowohl Kurzhaarfrisuren als auch längere Haare trug, endlich zu, dass sie seit einigen Jahren Perücken trägt.

Keira Knightley am Set von "Domino", 2005 | Quelle: Getty Images

Keira Knightley am Set von "Domino", 2005 | Quelle: Getty Images

Knightley verriet, dass sie Perücken benutzt, um mit ihrem Haarausfall fertig zu werden. "Ich habe meine Haare für verschiedene Filme in allen erdenklichen Farben gefärbt", erzählte sie und fügte hinzu: "Es wurde so schlimm, dass mir die Haare buchstäblich aus dem Kopf fielen!"

Keira Knightley besucht die Afterparty für "Little Dog Laughed" im Trafalgar Hotel am 20. Januar 2010 in London, England. | Quelle: Getty Images

Keira Knightley besucht die Afterparty für "Little Dog Laughed" im Trafalgar Hotel am 20. Januar 2010 in London, England. | Quelle: Getty Images

Werbung

Dünner werdendes Haar betrifft eine große Anzahl von Frauen in Großbritannien, und Haarausfall wird immer häufiger. Aber wenn das Färben zu Haarproblemen geführt hat, kann das Haar wieder nachwachsen, wie Knightley versicherte.

Keira Knightley besucht die Chanel Haute Couture Herbst Winter 2022/2023 Show am 5. Juli 2022 in Paris, Frankreich. | Quelle: Getty Images

Keira Knightley besucht die Chanel Haute Couture Herbst Winter 2022/2023 Show am 5. Juli 2022 in Paris, Frankreich. | Quelle: Getty Images

Knightley erklärte, dass sich ihr Haar nach der Geburt ihrer Tochter wieder verändert hatte. "Ich habe von Natur aus verrücktes, lockiges Haar und seit ich das Baby habe, ist es zehnmal dicker geworden. Deshalb habe ich jetzt ziemlich viele Dreadlocks gefunden", verriet sie. Sie hat ein spezielles Produkt, das ihr hilft, ihre Dreadlocks zu entwirren, ohne dass sie ihre Haare verliert.

Werbung

In einem Interview aus dem Jahr 2018 wurde Knightley nach dem Tragen von Perücken in Filmen und ihrer Lieblingsperücke gefragt. Sie verriet, dass die rosa Perücke aus "Der Nussknacker" eine ihrer Lieblingsperücken ist. Sie hat auch einige "ziemlich hässliche rosa Perücken" zu Hause, mit denen ihre Tochter spielt und die sie gelegentlich tragen muss.

Keira Knightley | Quelle: Getty Images

Keira Knightley | Quelle: Getty Images

Emilia Clarke

Emilia Clarke, die englische Schauspielerin, die vor allem für ihre Rolle als Daenerys Targaryen in "Game of Thrones" bekannt ist, hat sich ebenfalls für Perücken entschieden. Im Jahr 2018 überraschte sie ihre Fans, indem sie auf Instagram einen blonden Kurzhaarschnitt zeigte und ihren Beitrag humorvoll mit "Ich: Ich denke, als Gwyneth und Brad denselben Haarschnitt hatten" betitelte.

Werbung

In einem Interview im selben Jahr erklärte Clarke den Grund für ihre Kurzhaarfrisur: "Es war das Sterben. "[...] Es ist fast so kurz wie noch nie. Ich versuche ehrlich gesagt, das Blond herauswachsen zu lassen, weil es meine Haare einfach umgebracht hat und ich es vermisse, schöne Haare zu haben", sagte sie.

Werbung

Clarke trug häufig eine blonde Perücke, die dem Haar ihrer Figur Daenerys in "Game of Thrones" sehr ähnlich war. Im Jahr 2019 gewährte sie ihren Followern einen Blick hinter die Kulissen, als sie ihre aufwendige, lange, gewellte Perücke mit Zöpfen anbringen ließ und erzählte von der akribischen Vorbereitung.

Emilia Clarke | Quelle: Getty Images

Emilia Clarke | Quelle: Getty Images

Beyoncé

Werbung

Eine weitere Ikone der Unterhaltungsbranche, die mit ihren Haarpflegepraktiken Wellen geschlagen hat, ist Beyoncé. Die Sängerin äußerte sich in den sozialen Medien begeistert darüber, dass sie im April 2024 ihr "echtes" Haar präsentierte.

Werbung

"Es war eine ganz besondere Erfahrung, all eure #cecredwashday-Rituale in meiner Timeline zu sehen... Ich musste einfach mit etwas mitmachen, das ich in den Archiven hatte", betitelte die Künstlerin ihren Beitrag.

Sie erzählte, dass es sie schon immer begeistert hat, traditionelle Abläufe zu unterbrechen und herauszufordern, und ihre Haare und ihre Musik haben diesen Geist oft verkörpert.

Werbung

Beyoncé, die ihren unverwechselbaren blonden Look seit 25 Jahren beibehält, betonte, welche Rolle diese Erfahrung bei der Entwicklung der Cécred-Produkte gespielt hat. Sie sagte: "Es ist am schwierigsten, gefärbtes Haar gesund und stark zu halten, aber @cecred ist da."

Werbung

In einem Video, das sie auf Instagram teilte, demonstrierte Beyoncé ihre detaillierte Haarpflegeroutine mit Cécred, ihrer neuen Produktlinie. In mehreren Schritten wäscht sie ihr blondes Haar, das sie seit einem Vierteljahrhundert pflegt, mit Shampoo, Conditioner und Feuchtigkeitscreme.

Werbung

Zu den Stigmata, die mit dem Tragen von Perücken verbunden sind, sagte Beyoncé: "Das geht niemanden etwas an", und bekräftigte damit ihre Haltung zu persönlicher Wahl und Privatsphäre. Sie betrachtet ihre Haarpflegeroutine mit großer Absicht und hält sie für mehr als nur eine Notwendigkeit.

Beyonce | Quelle: Getty Images

Beyonce | Quelle: Getty Images

Tyra Banks

Tyra Banks ist ein weiterer Star, der Probleme mit seinem Haar hatte. Im Jahr 2011 verriet sie, dass ihr vollgepackter Terminkalender einen unerwarteten Tribut an ihre Kopfhaut forderte.

Werbung

"Ich habe durch den Stress ein wenig Alopezie bekommen", verriet Banks in einem Interview. Der Stress rührte von den fünf Jahren her, die sie brauchte, um ihr Buch "Modelland" zu schreiben und gleichzeitig ihre zahlreichen anderen beruflichen Verpflichtungen unter einen Hut zu bringen.

Werbung

Der damalige Dermatologe Dr. Orr Barak aus Philadelphia sagte: "Ein Buch zu schreiben kann definitiv ein Stressfaktor sein, der zu Haarausfall oder Alopezie führen kann."

Werbung

"Bei Frauen, die unter Haarausfall leiden, suchen Ärzte auch nach Schilddrüsenproblemen oder einem niedrigen Eisenspiegel, obwohl diese Ursachen seltener sind als emotionale Stressfaktoren, wie sie Tyra beschrieben hat", fügte Barak hinzu. Der Arzt vermutet, dass Banks unter "Telogen Effluvium" leidet, einer Form von Haarausfall, die durch Stress ausgelöst wird.

Tyra Banks | Quelle: Getty Images

Tyra Banks | Quelle: Getty Images

Naomi Campbell

Wie Banks hatte auch Naomi Campbell im Laufe ihrer Karriere mit erheblichen Haarproblemen zu kämpfen. Campbell, eines der bekanntesten Supermodels unserer Zeit, ist für ihr umwerfendes Aussehen und ihren tadellosen Stil bekannt.

Naomi Campbell bei der Zac Posen Spring 2013 Fashion Show am 9. September 2012 | Quelle: Getty Images

Naomi Campbell bei der Zac Posen Spring 2013 Fashion Show am 9. September 2012 | Quelle: Getty Images

Werbung

Auf einer Ibiza-Reise im Jahr 2012 wurde jedoch ihr zurückweichender Haaransatz sichtbar, der die Schäden einer langjährigen Verwendung von Haarverlängerungen zeigte. Bei ihr wurde Traktionsalopezie diagnostiziert, eine Krankheit, die auftritt, wenn Extensions zu stark ziehen und dadurch Haarausfall verursachen.

Naomi Campbell bei der Carlos Miele Modenschau am 12. Februar 2004 | Quelle: Getty Images

Naomi Campbell bei der Carlos Miele Modenschau am 12. Februar 2004 | Quelle: Getty Images

Im Jahr 2017 pflegte sie ihr Haar besser und es wuchs nach. "Ich kümmere mich jetzt mehr um meine Haare, weil ich durch die Extensions alles verloren habe. Ich bin vorsichtiger und mache andere Dinge", erklärte sie.

Naomi Campbell | Quelle: Getty Images

Naomi Campbell | Quelle: Getty Images

Werbung

Ricki Lake

Die Schauspielerin und Fernsehpersönlichkeit Ricki Lake ist eine weitere Prominente, die auf Perücken und Haarverlängerungen setzt. Die Talkshow-Diva, die für ihre Rollen in Kultklassikern wie "Hairspray" bekannt ist, hatte ebenfalls mit großen Haarproblemen zu kämpfen.

Ricki Lake besucht das "Hairspray"-Jubiläum am 23. Juli 2018 | Quelle: Getty Images

Ricki Lake besucht das "Hairspray"-Jubiläum am 23. Juli 2018 | Quelle: Getty Images

In einem zu Herzen gehenden Instagram-Post am 1. Januar 2020 verriet Lake, dass sie fast ihr ganzes Leben lang mit Haarausfall zu kämpfen hatte. Sie beschrieb diese Erfahrung als "lähmend, peinlich, schmerzhaft, beängstigend, deprimierend und einsam" und teilte mit, dass dies ihre psychische Gesundheit stark beeinträchtigt habe.

Werbung

Lakes Haarprobleme begannen während der Dreharbeiten zu "Hairspray", wo ihr Haar häufig bearbeitet und zerzaust wurde, was zu langfristigen Schäden führte. Im Laufe der Jahre wurde ihr Haar durch Diäten, hormonelle Veränderungen, Schwangerschaften und Stress weiter geschädigt.

Ricki Lake | Quelle: Getty Images

Ricki Lake | Quelle: Getty Images

Obwohl sie Perücken und Extensions ausprobierte, fühlte sie sich selbst unsicher. Nach langer Suche fand Ricki ein Haarsystem, mit dem sie sich wohlfühlte. Indem sie ihre Erfahrungen mit anderen teilte, hoffte sie, andere Menschen mit ähnlichen Problemen zu erreichen und sich selbst von der Last zu befreien, im Stillen zu leiden.

Werbung
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Angelina Jolies grünes, drapiertes Kleid und ihre neue Haarfarbe bei der Verleihung der Tony Awards 2024 sorgen für große Unruhe in der Öffentlichkeit

19. Juni 2024

"Nicht dieselbe Person": Julia Roberts zeigt ihr hellblondes Haar, das "nicht zu ihr passt", Fans äußern sich

24. Juni 2024

Wie die "besten" Regisseure in Hollywood heute aussehen würden, wenn sie nie den Übergang vollzogen hätten: 7 Bilder via KI

06. Juni 2024

JLo wird für ihr "unhöfliches" Verhalten gegenüber einem Gast auf dem roten Teppich der Met Gala kritisiert: Video und Details zum Vorfall

13. Mai 2024

7 Promi-Duos, die erstaunlicherweise gleich alt sind, sich aber stark unterscheiden

13. Mai 2024

Ein Foto, auf dem Julia Roberts kritisiert wurde, weil sie "schrecklich" und nicht wiederzuerkennen ist - 5 Stars werden für ihr natürliches Aussehen gelobt

13. Mai 2024

Die Tochter (20) von Heidi Klum & Seal zeigt ihre Figur im Badeanzug während eines Familienausflugs und löst damit gemischte Reaktionen aus

27. Juni 2024

Die Ex von Bruce Willis wurde bei der Met Gala zur bestgekleideten Frau gewählt - 7 Met Gala-Kostüme, die für Aufsehen sorgten

26. Mai 2024

8 Promi-Duos, die wie ein und dieselbe Person aussehen - Bilder zum Vergleich

03. Juli 2024

Warum Julia Roberts' Videos vom Konzert von Taylor Swift online explodierten: Neue Haare & Travis Kelce kratzen

04. Juli 2024

Celine Dion, 56, posiert in aufgeknöpftem Hemd und Strumpfhose während ihres Kampfes gegen eine Krankheit und löst damit hitzige Reaktionen aus

24. April 2024

"Die weibliche Version von Brad Pitt": Seltene Bilder der 18-jährigen Shiloh Jolie-Pitt, die ein Star werden könnte

29. Mai 2024

JLo, 54, Co-Vorsitzende der Met Gala, sorgt mit ihrem Look für Diskussionen: Vom "unordentlichen Dutt" zum "unanständigen" Kleid

08. Mai 2024

Bruce Willis' Tochter Tallulah, 30, hat sich nach zwei schweren Diagnosen verändert - ihre Vorher-Nachher-Bilder

28. April 2024