logo
Der Hollywood-Star der 80er Jahre | Quelle: Getty Images
Der Hollywood-Star der 80er Jahre | Quelle: Getty Images

Dieser Star aus den 80ern verließ Hollywood, um ihre 2 Kinder großzuziehen und wurde später mit AAT diagnostiziert - Einblicke in ihr Leben

Maren Zimmermann
22. Juni 2024
22:54
  • Der ehemalige Hollywood-Star wurde 1986 durch ihre Rolle als auffällige Blondine in "Top Gun" berühmt.
  • Nach verschiedenen persönlichen Kämpfen zog sie sich jedoch aus dem Rampenlicht zurück, um sich auf ihre Gesundheit und die Erziehung ihrer Töchter zu konzentrieren.
  • Erstaunliche Fotos zeigen, wie die Schauspielerin heute, fast 40 Jahre nach ihrem Durchbruch, aussieht.
Werbung
Die "Top Gun"-Darstellerin auf dem 35. Toronto International Film Festival am 17. September 2010 in Toronto, Kanada. | Quelle: Getty Images

Die "Top Gun"-Darstellerin auf dem 35. Toronto International Film Festival am 17. September 2010 in Toronto, Kanada. | Quelle: Getty Images

Nachdem sie das Publikum mit ihrer Schönheit und ihrem Talent in "Top Gun" in ihren Bann gezogen hatte, beschloss die Hollywood-Schauspielerin der 80er Jahre, sich aus dem Rampenlicht zurückzuziehen. Sie zog sich aus der Öffentlichkeit zurück, weil sie nicht nur zwei Töchter großzog, sondern auch nüchtern wurde und eine AAT-Diagnose erhielt.

Jüngste und seltene Fotos der Schauspielerin haben sie jedoch wieder ins Rampenlicht gerückt, da sich einige Nutzer/innen der sozialen Medien fragen, was mit dem ehemaligen Hollywoodstar passiert ist.

Die Schauspielerin während eines Interviews am 5. November 2010. | Quelle: Getty Images

Die Schauspielerin während eines Interviews am 5. November 2010. | Quelle: Getty Images

Werbung

2019 - 2024: Das Leben abseits von Hollywood und die öffentliche Kritik

Die "Top Gun" -Darstellerin nähert sich in diesem Jahr ihrem 66. Geburtstag und ihr Leben hat sich seit ihrem Durchbruch stark verändert. Im Jahr 2019 hat der ehemalige Hollywood-Star seine Prioritäten verschoben.

Sie beschloss, ein ruhigeres Leben in North Carolina zu führen und sich auf die Erziehung ihrer Töchter zu konzentrieren. Die Schauspielerin erklärte: "Es war keine große Entscheidung, die ich getroffen habe, um wegzugehen. Ich liebe die Schauspielerei und das Theater immer noch, aber die beste nüchterne Mutter zu sein und meine Beziehungen zu pflegen, wurde zu den wichtigsten Dingen in meinem Leben."

Der ehemalige Hollywood-Star während des 35. Toronto International Film Festival am 17. September 2010 in Toronto, Kanada. | Quelle: Getty Images

Der ehemalige Hollywood-Star während des 35. Toronto International Film Festival am 17. September 2010 in Toronto, Kanada. | Quelle: Getty Images

Werbung

Obwohl sie sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat, konnte die Schauspielerin der Online-Diskussion über ihr Aussehen nicht entkommen. Die Reaktionen der Social-Media-Nutzer auf ihre körperliche Veränderung waren gemischt.

"Wie traurig, dass sie sich gehen lässt. Sie sieht viel älter aus als 62", kommentierte ein Nutzer einen Facebook-Post über die Schauspielerin. "Ich musste zweimal nachsehen [...]. Was ist passiert?! Cruise weigert sich derweil immer noch, zu altern. Gute Ernährung und ein aktives Leben", twitterte eine andere Person.

Die Schauspielerin auf dem Sundance Film Festival 2013 am 18. Januar 2013 in Park City, Utah. | Quelle: Getty Images

Die Schauspielerin auf dem Sundance Film Festival 2013 am 18. Januar 2013 in Park City, Utah. | Quelle: Getty Images

Viele andere Fans verteidigten die Schauspielerin und lobten ihre natürliche Schönheit und Authentizität. Ein Nutzer bemerkte, dass der "Top Gun"-Star schöner aussah als andere "ältere, mit Plastik gefüllte Stars", während ein anderer die Schauspielerin als Heldin bezeichnete, weil sie ihr wahres Ich akzeptiert.

Werbung
Produzent Jerry Bruckheimer, Tom Cruise und die "Top Gun"-Darstellerin bei der Cinematic Celebration of Jerry Bruckheimer am 17. Mai 2010 in Hollywood, Kalifornien. | Quelle: Getty Images

Produzent Jerry Bruckheimer, Tom Cruise und die "Top Gun"-Darstellerin bei der Cinematic Celebration of Jerry Bruckheimer am 17. Mai 2010 in Hollywood, Kalifornien. | Quelle: Getty Images

2014 - 2018: Kampf gegen AAT und Rückkehr auf die Leinwand

Im Jahr 2014, im Alter von 57 Jahren, wurde bei dem ehemaligen Hollywood-Star die Alpha-1-Antitrypsin-Krankheit (AAT) diagnostiziert. AAT ist eine Erkrankung, bei der der Körper zu wenig AAT-Protein produziert, das Lunge und Leber vor Schäden schützt.

Diese Störung kann zu chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) und Leberzirrhose führen. Trotz dieser gesundheitlichen Herausforderung blieb die "Top Gun"-Darstellerin beruflich aktiv. Im Jahr 2014 arbeitete sie zusammen mit Jim Mickle an "We Are What We Are".

Die Schauspielerin während der "Love Finds You in Sugar Creek, Ohio"-Podiumsdiskussion am 11. Januar 2014 in Pasadena, Kalifornien. | Quelle: Getty Images

Die Schauspielerin während der "Love Finds You in Sugar Creek, Ohio"-Podiumsdiskussion am 11. Januar 2014 in Pasadena, Kalifornien. | Quelle: Getty Images

Werbung

Über ihre schrittweise Rückkehr in die Branche sagte der ehemalige Hollywood-Star: "Es geht langsam, aber es ist wirklich gut. Jetzt habe ich nicht mehr das Gefühl, dass ich dem Druck nachgeben muss, weil ich mir so viel Zeit genommen habe, dass ich zur Schauspielerei zurückkehren kann - ohne zu versuchen, etwas anderes zu sein, als ich bin."

Der 80er-Jahre-Star und Jim Mickle bei der Premiere von "Stake Land" a am 27. Oktober 2010 in New York City. | Quelle: Getty Images

Der 80er-Jahre-Star und Jim Mickle bei der Premiere von "Stake Land" a am 27. Oktober 2010 in New York City. | Quelle: Getty Images

Auf die Frage, ob sie in die "Top Gun"-Reihe zurückkehren könnte, antwortete sie spielerisch: "Ja, ich würde vielleicht einen Gastauftritt haben!" Im Jahr 2018 begann die Schauspielerin jedoch, sich wieder aus dem Rampenlicht zurückzuziehen.

Ihre seltenen öffentlichen Auftritte haben jedoch Reaktionen in den sozialen Medien ausgelöst, bei denen Nutzer/innen ihr verändertes Aussehen kommentierten. Ein Twitter-Nutzer merkte 2019 negativ an: "Wow, ich hoffe, sie wird nicht in der Top Gun-Fortsetzung auftreten. Sie sieht aus wie die Oma von Maverick."

Werbung

2009 - 2013: Ihr wahres Ich umarmen und durch Beziehungen navigieren

Nach zwei heterosexuellen Ehen und der Geburt ihrer Töchter während ihrer zweiten Ehe mit Fred Tillman machte die "Top Gun"-Darstellerin eine Enthüllung, die viele überraschte.

Im Jahr 2009 fragte ein Reporter die Schauspielerin, ob sie sich mit Männern oder Frauen treffen wolle. "Es war wie ein Moment der Wahrheit. [Ein Reporter] stellte mir die Frage und ich dachte: 'Hmm, sage ich die Wahrheit oder sage ich einfach: 'Das geht dich nichts an' [...]?", erzählte sie.

Die Schauspielerin bei der Paintings by Mary Lambert Art Show am 7. April 2007. | Quelle: Getty Images

Die Schauspielerin bei der Paintings by Mary Lambert Art Show am 7. April 2007. | Quelle: Getty Images

Werbung

Der 80er-Jahre-Star entschied sich für Ehrlichkeit und gab zu, dass sie sich für Frauen interessierte und die meiste Zeit ihres Lebens lesbisch gewesen war. Im darauffolgenden Jahr ging die Schauspielerin mit ihrer zehnjährigen Partnerin Melanie Leis den Bund fürs Leben ein.

Die Entscheidung des Paares, zu heiraten, war ein großer Schritt auf dem Weg der Schauspielerin, authentisch zu leben. Der ehemalige Hollywood-Star reflektierte später über ihre Entscheidung, ihre Sexualität geheim zu halten, bis ihre Kinder erwachsen waren.

Die "Top Gun"-Darstellerin bei der Premiere von "Prince Of Persia: The Sands Of Time" am 17. Mai 2010 in Hollywood, Kalifornien. | Quelle: Getty Images

Die "Top Gun"-Darstellerin bei der Premiere von "Prince Of Persia: The Sands Of Time" am 17. Mai 2010 in Hollywood, Kalifornien. | Quelle: Getty Images

Sie erklärte, dass sie ihre Töchter in einem sehr konservativen Ort in Pennsylvania großgezogen hatte und ein früheres Coming-out ihnen das Leben schwer gemacht und sich sehr negativ auf ihr Leben ausgewirkt hätte.

Werbung

Das Wohlergehen ihrer Kinder hatte für die Schauspielerin immer Priorität, und sie war der Meinung, dass es die beste Entscheidung war, zu warten, bis sie aus dem Haus waren. Leider blieben der "Top Gun"-Star und Leis nur bis 2013 zusammen, als sie sich freundschaftlich trennten.

Der ehemalige Hollywood-Star wurde am 19. Januar 2013 in Park City, Utah, gesichtet. | Quelle: Getty Images

Der ehemalige Hollywood-Star wurde am 19. Januar 2013 in Park City, Utah, gesichtet. | Quelle: Getty Images

1986 - 2001: Aufstieg zum Ruhm, schmerzhafte Enthüllungen und der Kampf um Nüchternheit

Kelly McGillis ist die legendäre Schauspielerin, die 1986 in "Top Gun" mit Tom Cruise die Leinwand teilte. Nur zwei Jahre später, 1988, spielte sie an der Seite von Jodie Foster in dem Film "The Accused", der das Publikum mit der grafischen Darstellung eines sexuellen Übergriffs schockierte.

Während dieser Zeit verriet McGillis, dass ihr die Rolle des Opfers angeboten worden war, die schließlich an Foster ging. Stattdessen entschied sich McGillis für die Rolle der stellvertretenden Staatsanwältin und verwies auf ihre persönlichen Erfahrungen.

Werbung
Kelly McGillis und Jodie Foster während eines Fotoshootings für "The Accused" im Juni 1987 in Vancouver, Kanada. | Quelle: Getty Images

Kelly McGillis und Jodie Foster während eines Fotoshootings für "The Accused" im Juni 1987 in Vancouver, Kanada. | Quelle: Getty Images

"Ich war im wirklichen Leben ein Opfer und hatte kein Bedürfnis, das auf der Leinwand nachzustellen", sagte sie. 1982 war McGillis sexuell angegriffen worden, eine Geschichte, die sie bis zur Veröffentlichung von "The Accused" nie vollständig öffentlich gemacht hatte. Ihre Entscheidung, sich zu melden, wurde von dem Wunsch angetrieben, anderen Opfern zu helfen.

Trotz dieser schmerzhaften Enthüllung setzte McGillis ihre Schauspielkarriere fort. Im Jahr 1993 übernahm sie die Rolle der Rose Parks in "Bonds of Love", in der sie neben Treat Williams spielte.

Kelly McGillis in Cannes, Frankreich, um 1993. | Quelle: Getty Images

Kelly McGillis in Cannes, Frankreich, um 1993. | Quelle: Getty Images

Werbung

Im Jahr 2001 lebte McGillis jedoch in einer Entzugsanstalt und kämpfte mit der Nüchternheit. Im Rückblick auf diese Zeit gab McGillis zu: "Es war eine schwierige Zeit." Die Schauspielerin war gerade erst nüchtern geworden und versuchte immer noch zu lernen, wie man das Leben anders leben kann.

Kelly McGillis und Gary Basaraba während des Pilotfilms von CBS "Cold Shoulder" am 1. Januar 2000. | Quelle: Getty Images

Kelly McGillis und Gary Basaraba während des Pilotfilms von CBS "Cold Shoulder" am 1. Januar 2000. | Quelle: Getty Images

Von ihrer bahnbrechenden Rolle in "Top Gun" bis hin zu ihren mutigen Enthüllungen über ihr Privatleben und ihre gesundheitlichen Probleme hat Kelly McGillis jedes Kapitel ihres Lebens mit Bravour gemeistert.

Ihre Entscheidung, ihrer Familie und ihrer Gesundheit abseits des Rampenlichts den Vorrang zu geben, spiegelt ihr Engagement für ein authentisches Leben wider und hat ihr verdientes Lob von ihren Fans eingebracht.

Werbung
Werbung
info

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Neuigkeiten

Diese berühmte Schauspielerin lüftet das Geheimnis ihrer jahrzehntelangen Beziehung mit einer 31 Jahre älteren Frau - Ihre Geschichte

06. Juni 2024

"Perfektion": Männer gestehen ihre Liebe zu diesem schönen Star - Die unerwartete Verwandlung des Pastorensohns zur Schauspielerin

27. Mai 2024

11 Berühmtheiten, die Schönheit von ihren Müttern geerbt haben - Fotos ihrer Familien-Duos

02. Juni 2024

Johnny Depps Ex-Frau Amber Heard postet seltenes Foto zu ihrem 38. Geburtstag nach Identitätswechsel

26. April 2024

Dieser Kinderstar hielt sich für "hässlich" und verließ Hollywood, um als Kindermädchen zu arbeiten - ihre neuen Fotos lassen ihre Fans sagen, dass sie "absolut schön" ist

27. Mai 2024

TV-Superstar traf diesen Mann in der Kirche und verliebte sich in ihn - er rettete sie, als sie vom Balkon springen wollte

24. März 2024

Die 63-jährige Valerie Bertinelli trägt einen maßgeschneiderten elfenbeinfarbenen Anzug und sorgt damit für Diskussionen über ihr Gewicht

26. März 2024

Dieser Kinderstar verdiente Geld für eine Mormonenmutter, die sie bis 16 badete - sie ist in ihren 30ern "wunderschön", nachdem sie Hollywood verlassen hat

02. Juni 2024

Wie die "besten" Regisseure in Hollywood heute aussehen würden, wenn sie nie den Übergang vollzogen hätten: 7 Bilder via KI

06. Juni 2024

8 Promi-Duos, die der Einschätzung widersprechen, dass sie gleich alt sind

11. April 2024

7 Prominente im Badeanzug, die bei den Usern für heftige Reaktionen sorgten - Fotos

07. März 2024

Superstar adoptierte diesen Jungen - sie war die beste Mama, bis zu dem Tag, an dem sie mit nur ein paar Cent in der Tasche abhaute

01. April 2024

Prinz Harrys Ex wird als "so stilvoll im Vergleich zu Meghan" bezeichnet, als sie in einem schimmernden Ein-Schulter-Kleid gesehen wird

03. Juni 2024

Meine Schwiegermutter behandelt meinen Mann, als wäre er ihr Ehemann - ihre wahnsinnigen Ansprüche haben unser Leben auf den Kopf gestellt

25. März 2024