logo
Kleiner Junge trinkt Kaffee in einem Restaurant | Eine Restaurantkarte | Quelle: reddit.com/LPineapplePizzaLover | flickr.com/dwysiu
Kleiner Junge trinkt Kaffee in einem Restaurant | Eine Restaurantkarte | Quelle: reddit.com/LPineapplePizzaLover | flickr.com/dwysiu

Eltern müssen für "schlechte Erziehung" im Restaurant 50 Dollar extra zahlen

Maren Zimmermann
13. Nov. 2023
22:50

Ein bekanntes amerikanisches Restaurant geriet in den Mittelpunkt eines Online-Sturms, als Nutzer/innen vehement gegen eine seiner Richtlinien protestierten, die viele als bemerkenswert drastisch empfanden. Der Streit begann, als ein Kunde seine Unzufriedenheit darüber äußerte, dass ihm während seines Besuchs ein Aufpreis für eine nach Ansicht des Restaurants schlechte Erziehung berechnet wurde.

Werbung
Frau hält ein Weinglas in einem Restaurant | Quelle: Pexels

Frau hält ein Weinglas in einem Restaurant | Quelle: Pexels

Die Kunden erwarten in einem Restaurant mehr als nur den Genuss ihrer Lieblingsgerichte; sie suchen nach einem angenehmen Erlebnis, das ein warmes Ambiente und einen außergewöhnlichen Service umfasst. Die Atmosphäre spielt eine entscheidende Rolle, denn sie steigert den Genuss der angebotenen kulinarischen Köstlichkeiten.

Außerdem geben die Restaurantrichtlinien den Ton für die Interaktion mit den Gästen an und sorgen für einen reibungslosen Ablauf des Essens. Klare Richtlinien bestimmen das Verhalten des Personals und stellen sicher, dass die Gäste mit Respekt und Höflichkeit behandelt werden. Dennoch kann es gelegentlich zu unerwarteten Situationen kommen, die das sonst so harmonische Restauranterlebnis in Frage stellen. Ein ähnliches Szenario spielt sich in unserer heutigen Geschichte ab.

Werbung

Die ungewöhnliche Politik des Restaurants

Das Toccoa Riverside Restaurant liegt in den malerischen Bergen von Blue Ridge, Georgia, und bietet eine malerische Kulisse entlang des sich schlängelnden Toccoa River. Es ist ein beliebter Ort, wie die lange Autoschlange beweist, die sich sowohl zur Mittagszeit als auch zum Abendessen am Straßenrand entlangzieht.

Richter lehnte jedoch ein Interview vor der Kamera ab.

Ein kleiner Junge beim Kaffee trinken in einem Restaurant | Quelle: Flickr

Ein kleiner Junge beim Kaffee trinken in einem Restaurant | Quelle: Flickr

In letzter Zeit gab es jedoch im Internet heftige Reaktionen auf die umstrittene Politik des Lokals. Die Kunden haben die Restaurantleitung dafür kritisiert, dass sie unter ungewöhnlichen Umständen - schlechte Erziehung - eine zusätzliche Gebühr erhebt.

Werbung

In einem Reddit-Posting wurde ein Schnappschuss der Speisekarte veröffentlicht, auf dem ein ausdrücklicher "Erwachsenenzuschlag" für Personen, die als "erziehungsunfähig" eingestuft werden, sowie eine Anteilsgebühr von 3 Dollar zu sehen ist.

Eine negative Kundenrezension über das Toccoa Riverside Restaurant | Quelle: google.com/maps/reviews

Eine negative Kundenrezension über das Toccoa Riverside Restaurant | Quelle: google.com/maps/reviews

Ein unzufriedener Kunde, der sich über die strengen Regeln des Restaurants in Bezug auf störende Kinder ärgerte, teilte seine Unzufriedenheit offen im Internet mit und gab dem Restaurant nur einen von fünf Sternen. In ihrer Online-Bewertung heißt es:

"Der Besitzer kam heraus und sagte mir, dass er wegen des Verhaltens meiner Kinder 50 Dollar auf meine Rechnung aufschlagen würde. Meine Kinder schauten sich ein Tablet an, bis das Essen kam, aßen ihr Essen und meine Frau ging mit ihnen nach draußen, während ich wartete und die Rechnung bezahlte. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Besitzer im Hinterzimmer Drogen nimmt. Ich bin enttäuscht von diesem Erlebnis."

Werbung
Eine negative Kundenrezension über das Toccoa Riverside Restaurant | Quelle: tripadvisor.com

Eine negative Kundenrezension über das Toccoa Riverside Restaurant | Quelle: tripadvisor.com

Ein Vertreter eines lokalen Medienunternehmens besuchte das Blue Ridge und sprach mit dem Besitzer des Restaurants, Tim Richter. Richter lehnte jedoch ein Interview vor der Kamera ab. Er erklärte, dass er den Zuschlag vor ein paar Jahren während des COVID-19-Ausbruchs eingeführt hat.

Richter erklärte, dass er nie damit gedroht hatte, jemanden zur Kasse zu bitten, bis vor ein paar Wochen eine Familie mit neun Kindern zu Besuch kam. Er beschrieb, dass die Kinder "durch das ganze Restaurant rannten". Er stellte klar, dass er der Familie nie eine Gebühr auferlegt hat, sondern stattdessen eine Verwarnung aussprach und betonte: "Wir wollen, dass Eltern Eltern sind".

Weitere negative Kritiken

Werbung

Überraschenderweise wurde berichtet, dass weitere Kunden ihre Unzufriedenheit mit dem Restaurant in North Georgia geäußert haben. Ein anderer Besucher des Toccoa Riverside hat auf Trip Advisor seine Enttäuschung zum Ausdruck gebracht:

"Schrecklicher Ort, dreckig, kaltes Essen und lächerliche Preise. Ich bin mit den kleinen Portionen nicht einverstanden, und der Kellner war ziemlich langsam. Das Essen wurde sauer und kalt serviert. Und die 50 Dollar Gebühr für schlechte Erziehung auf der Speisekarte sind ekelhaft [sic]!"

Ein Vater mit seinen Kindern in einem Restaurant | Quelle: Flickr

Ein Vater mit seinen Kindern in einem Restaurant | Quelle: Flickr

Ein Reddit-Nutzer, der das Restaurant wegen seiner unwahrscheinlichen Politik als "Müll" bezeichnete, teilte Kommentare von weiteren unzufriedenen Kunden. Einem Bericht zufolge wurde Personen mit Kindern geraten, das Restaurant zu meiden, weil der Besitzer ihnen unzureichende Erziehung vorwarf und einen Aufpreis von 50 Dollar für vermeintliches Fehlverhalten verlangte.

Werbung
Ein kleiner Junge spielt mit einem Zuckertütchen in einem Restaurant | Quelle: Flickr

Ein kleiner Junge spielt mit einem Zuckertütchen in einem Restaurant | Quelle: Flickr

Der Kunde, der zu einer Gruppe von 21 Personen gehörte, lobte seinen Kellner, kritisierte aber die Praxis des Restaurants heftig. Ein anderer Kunde riet Familien mit Kindern ab und erzählte von einer Begegnung, bei der sie beim Betreten des Restaurants missbilligende Blicke ernteten. Der Manager soll die Frau des Kunden beschimpft haben, weil sie ein nicht schreiendes Baby schaukelte, den Kinderwagen unhöflich bewegt und die Wahl des Restaurants kritisiert haben.

Was denken andere Kunden?

Die Kundin Laura Spillman aus Florida war erstaunt, als sie von den Richtlinien des Restaurants erfuhr. Sie äußerte ihre Verwunderung und sagte, dass dies unglaublich sei und stellte die Gründe dafür in Frage : "Das ist verrückt. Im Ernst? Ich glaube nicht, dass man das tun sollte, nur weil Kinder süß sind."

Werbung

Eine zweite Kundin, Anne Cox, die das Restaurant mit ihrer Familie zum Mittagessen besuchte, meinte, dass der Aufpreis die Eltern motivieren könnte, ihre Kinder besser zu kontrollieren. Sie betonte, wie wichtig es ist, Kindern Benimmregeln und richtiges Verhalten beizubringen und dass Eltern ihre Kinder dazu erziehen sollten, auf andere Rücksicht zu nehmen.

Werbung

Federico Gambineri, der sein Kleinkind im Restaurant dabei hatte, äußerte sich besorgt über diese Regelung. Er erwähnte, dass er zum ersten Mal von einer solchen Gebühr gehört hatte. Da sich sein 20 Monate altes Kind in einem Restaurant nicht immer perfekt verhält, hoffte er, dass er nicht angeklagt würde. Er erklärte, dass er sehr unglücklich darüber wäre, wenn ihm eine solche Gebühr auferlegt würde und er das Restaurant wahrscheinlich nicht weiterempfehlen würde.

Jack Schneider, ein Stammgast, teilte seine gemischten Gefühle über den Aufpreis. Er merkte an, dass jeder schon einmal in der Nähe von lärmenden Kindern in Restaurants gesessen hat und dachte, dass die Eltern etwas dagegen tun sollten. Seiner Meinung nach liegt die Verantwortung in solchen Situationen vor allem bei den Eltern.

Was denkst du über diese Geschichte? Glaubst du, dass das Restaurant seine Politik überdenken sollte, oder sollte es trotz der öffentlichen Meinung an seiner Haltung festhalten? Klicke hier, um einen weiteren Artikel über 30+ Kunden zu lesen, die sofortiges Karma für ihr schreckliches Verhalten erhielten.

Werbung
Werbung
info

Wir bei AmoMama.de tun unser Bestes, um die aktuellsten Nachrichten bezüglich der COVID-19-Pandemie bereitzustellen, doch die Situation ändert sich ständig. Wir empfehlen den Lesern, sich auf die Online-Updates von CDС, WHO, oder auf die lokalen Gesundheitsämter zu verlassen, um auf dem Laufenden zu bleiben.Passt auf euch auf!

Ähnliche Neuigkeiten

Eltern verschwinden während eines Familienausflugs, Kinder werden allein im Wald zurückgelassen - Story des Tages

02. Februar 2024

Mein Freund hat heimlich wöchentliches Mittagessen mit meiner Oma und ich kann nicht aufhören zu weinen, nachdem ich den Grund dafür erfahren habe

27. Mai 2024

Mann gab ein Millionenerbe für einen alten Teddybären auf - es stellte sich als genialer Racheplan heraus

05. April 2024

Mein Freund hat versucht, mein Geld zu benutzen, um Freunde zu beeindrucken und hat dafür bezahlt

15. Mai 2024

Mein Freund wollte unbedingt meine Mama kennenlernen - das Ergebnis des Treffens hat mich verblüfft

11. März 2024

4 Wahre Geschichten von Erwachsenen im Konflikt mit ihren Eltern

01. April 2024

Mein Sohn hat für mich während unseres Familienausflugs bezahlt, aber dann hat mich sein Ultimatum einfach umgehauen

23. April 2024

Mann findet heraus, dass er mindestens 97 Kinder hat und fährt monatelang quer durchs Land, um sie zu treffen

01. Februar 2024

5 Geschichten über eine große Erbschaft mit einer unerwarteten Wendung der Ereignisse

10. Mai 2024

Diese Zwillinge haben ihren Star-Papa mit 15 verloren - er hat sie in seinen 60ern mit seiner fünften Frau gezeugt

29. April 2024

Ich wurde wegen meines Alters und meines Outfits aus dem Restaurant geworfen - Tage später kehrte ich zurück, um mich zu revanchieren

23. Mai 2024

Millionärstochter verkleidet sich wenige Tage vor der Hochzeit als Obdachlose, um ihren reichen Bräutigam zu testen - Story des Tages

10. Mai 2024

Mann geht zu einem Date mit einer Sekretärin, ohne zu wissen, dass seine Frau hinter ihnen sitzt - Story des Tages

07. März 2024

Meine neuen Nachbarn haben mich schikaniert, also hat mein einziger Sohn mir geholfen, ihnen eine wertvolle Lektion zu erteilen

05. April 2024