logo
Alex, 2022 | Ein süßes kleines mexikanisches Mädchen | Quelle: YouTube.com/Timmy Karter | Getty Images
Alex, 2022 | Ein süßes kleines mexikanisches Mädchen | Quelle: YouTube.com/Timmy Karter | Getty Images

Vater versucht, seine kleine Tochter vor dem Ersticken zu retten, und landet für 15 Jahre im Gefängnis

Edita Mesic
14. Juni 2023
11:40

Ein Reiseblogger drehte eine YouTube-Reportage über das mexikanische Viertel Villas Otoch Paraiso in Cancun. Er wollte die Gemeinde zeigen, die als die gefährlichste und gewalttätigste der Region gilt, aber was er zufällig fand, war viel faszinierender.

Werbung

Am 12. Oktober 2022 schlenderte der Reiseblogger Timmy Karter, nachdem er am Markt von Villas Otoch abgesetzt worden war, durch die Reihen der Straßenverkäufer auf der Suche nach etwas zu essen und jemandem, der ihm die Haare schneiden würde. Er traf einen Mann namens Alex, der Lebensmittel verkaufte.

Bevor er sich mit Alex unterhielt, blieb Karter stehen, um zu fragen, ob das Fleisch, das er anbot, Hühnchen sei. Der Straßenverkäufer war sehr freundlich und erzählte, dass er gut Englisch spreche, weil er 28 Jahre lang in den USA in Raleigh, North Carolina, gelebt habe, bevor er nach Mexiko abgeschoben wurde. Als Karter fragte, warum er abgeschoben worden sei, begann Alex, ihm seine Geschichte zu erzählen.

Werbung

Alex hatte in den USA studiert, gearbeitet, mit seiner Frau in einer Wohnung gelebt und zwei Töchter zur Welt gebracht. Im Alter von 24 Jahren änderte sich sein Leben jedoch schlagartig, als seine älteste Tochter beim Babysitter krank wurde und nicht mehr essen wollte.

Als die Dreijährige nach Hause kam, konnte sie noch Schinken und Eier essen, aber zehn Minuten später begann sie zu würgen und zu erbrechen. Da das nächste Krankenhaus fünf Minuten von ihrem Haus entfernt war, reagierte Alex schnell und fuhr sie dorthin, in der Hoffnung, dass ihr schnell geholfen werden könnte.

Ein Blick auf den Straßenmarkt in Cancuns Villas Otoch Paraiso in Mexiko am 12. Oktober 2022 | Quelle: YouTube/Timmy Karter

Ein Blick auf den Straßenmarkt in Cancuns Villas Otoch Paraiso in Mexiko am 12. Oktober 2022 | Quelle: YouTube/Timmy Karter

Leider starb das kleine Mädchen auf dem Weg ins Krankenhaus. Alex erfuhr 30 Minuten nach ihrer Ankunft im Krankenhaus von ihrem Tod und wurde dafür verantwortlich gemacht.

Werbung

Warum Alex für den tragischen Tod seiner Tochter verantwortlich gemacht wurde

Innerhalb von neun Tagen nach der Tragödie wurde Alex verhaftet und man sagte ihm, dass seine kleine Tochter seinetwegen gestorben sei, anstatt ihn in Ruhe trauern zu lassen.

Drei Anklagen wurden gegen ihn erhoben, zwei davon, weil er keinen Krankenwagen gerufen und seine sechs Monate alte Tochter allein zu Hause gelassen hatte, während er seine ältere Tochter ins Krankenhaus brachte. Der Mexikaner wurde zu 15 Jahren Haft verurteilt, die er von 2004 bis 2019 verbüßen musste.

Alex erzählt Timmy Karter seine Lebensgeschichte auf dem Straßenmarkt in den Villas Otoch Paraiso in Cancun, Mexiko, am 12. Oktober 2022 | Quelle: YouTube/Timmy Karter

Alex erzählt Timmy Karter seine Lebensgeschichte auf dem Straßenmarkt in den Villas Otoch Paraiso in Cancun, Mexiko, am 12. Oktober 2022 | Quelle: YouTube/Timmy Karter

"Ich musste etwas für meine Tochter tun", erklärte Alex Karter seine Entscheidung, keinen Krankenwagen zu rufen, als seine Tochter zu ersticken begann. Er wusste, dass das Krankenhaus in der Nähe war und der Krankenwagen länger gebraucht hätte, um dorthin zu gelangen.

Werbung

Schockiert über seine Inhaftierung sagte Alex zu seiner Frau, die zum Zeitpunkt des Erstickens bei der Arbeit war, dass sie sich scheiden lassen sollten. Er wollte nicht, dass sie ihr Leben damit vergeudete, auf ihn zu warten. Sie war noch jung, 24 Jahre alt. Doch was dann geschah, damit hatte er nicht gerechnet.

Überraschungsbesuch im Gefängnis

Während er seine Strafe verbüßte, hielt sich Alex aus dem Leben seiner jungen Familie heraus, indem er ihnen nicht schrieb. Er wollte nichts von ihnen oder seiner Schwester wissen, denn er litt unter Depressionen. Doch zehn Jahre später geschah etwas Unglaubliches.

Alex erzählt Timmy Karter seine Lebensgeschichte auf dem Straßenmarkt in den Villas Otoch Paraiso in Cancun, Mexiko, am 12. Oktober 2022 | Quelle: YouTube/Timmy Karter

Alex erzählt Timmy Karter seine Lebensgeschichte auf dem Straßenmarkt in den Villas Otoch Paraiso in Cancun, Mexiko, am 12. Oktober 2022 | Quelle: YouTube/Timmy Karter

Seine Ex-Frau hatte ihn gefunden und ihm geschrieben, dass sie wieder geheiratet und ein weiteres Kind bekommen hatte. Er erhielt auch ein Foto seiner jüngeren Tochter Stephany, die er zuletzt im Alter von einem Monat gesehen hatte, bevor er ins Gefängnis kam. Das gab Alex neue Hoffnung und er widmete sich ihr.

Werbung

Eine Woche vor seiner Entlassung kündigte ihm seine Ex-Frau eine Überraschung an. Zuerst dachte der Vater von zwei Kindern, sie würde ihm Geld schicken, doch am Tag nach der Nachricht bekam er Besuch.

Alex erzählt Timmy Karter seine Lebensgeschichte auf dem Straßenmarkt in den Villas Otoch Paraiso in Cancun, Mexiko, am 12. Oktober 2022 | Quelle: YouTube/Timmy Karter

Alex erzählt Timmy Karter seine Lebensgeschichte auf dem Straßenmarkt in den Villas Otoch Paraiso in Cancun, Mexiko, am 12. Oktober 2022 | Quelle: YouTube/Timmy Karter

Alex hatte keine Ahnung, wer sein Besucher war. Er sah ein etwa 15- oder 16-jähriges Mädchen auf sich zukommen, das zu weinen begann. Als er sie fragte, warum sie weinte, sagte sie ihm, dass er ihr Vater sei! Das 16-jährige Mädchen hieß Stephany.

Stephanys Vater [Alex] gab zu, dass er sich nicht mehr als Mexikaner fühle, da er die meiste Zeit seines Lebens in den USA verbrachte und dort auch seine Steuern zahlte.

Es stellte sich heraus, dass Stephany ihren Vater treffen wollte, was Alex sehr freute. Er brach in Tränen aus. Sogar Karter gab zu, dass er kurz davor war zu weinen, als er hörte, wie sich die Dinge entwickelten!

Werbung
Alex erzählt Timmy Karter seine Lebensgeschichte auf dem Straßenmarkt in den Villas Otoch Paraiso in Cancun, Mexiko, am 12. Oktober 2022 | Quelle: YouTube/Timmy Karter

Alex erzählt Timmy Karter seine Lebensgeschichte auf dem Straßenmarkt in den Villas Otoch Paraiso in Cancun, Mexiko, am 12. Oktober 2022 | Quelle: YouTube/Timmy Karter

Leider sollte das Wiedersehen nicht von Dauer sein, denn schon bald musste Alex die USA und Stephany wieder verlassen.

Was passierte, nachdem Alex aus dem Gefängnis entlassen wurde?

Nachdem Alex seine Strafe abgesessen hatte, wurde er 2019 aus dem Gefängnis entlassen und in sein Heimatland Mexiko abgeschoben. Der Straßenverkäufer verriet, dass er vor Gericht keine Chance hatte, weil sein Anwalt ihm offen gesagt hatte, dass seine Herkunft gegen ihn sprechen würde.

Alex erzählt Timmy Karter seine Lebensgeschichte auf dem Straßenmarkt in den Villas Otoch Paraiso in Cancun, Mexiko, am 12. Oktober 2022 | Quelle: YouTube/Timmy Karter

Alex erzählt Timmy Karter seine Lebensgeschichte auf dem Straßenmarkt in den Villas Otoch Paraiso in Cancun, Mexiko, am 12. Oktober 2022 | Quelle: YouTube/Timmy Karter

Werbung

Obwohl er in Mexiko geboren wurde, fühlte sich Alex nicht zugehörig, da er die meiste Zeit in den USA verbrachte und dort auch seine Steuern zahlte. Nach seiner Abschiebung konnte er jedoch nicht zurückkehren, da er befürchtete, verhaftet zu werden und noch mehr Zeit im Gefängnis verbringen zu müssen.

Alex gab zu, dass er Selbstmordgedanken hatte, als er von seiner Inhaftierung und Abschiebung erfuhr, aber glücklicherweise ließ er es nicht dazu kommen.

Alex, nachdem er Timmy Karter auf dem Straßenmarkt in Cancuns Villas Otoch Paraiso in Mexiko am 12. Oktober 2022 seine Lebensgeschichte erzählt hat | Quelle: YouTube/Timmy Karter

Alex, nachdem er Timmy Karter auf dem Straßenmarkt in Cancuns Villas Otoch Paraiso in Mexiko am 12. Oktober 2022 seine Lebensgeschichte erzählt hat | Quelle: YouTube/Timmy Karter

Obwohl er in einer Gegend lebte, in der es vor allem nachts gefährlich war, konzentrierte sich Alex darauf, sich aus Schwierigkeiten herauszuhalten. Er arbeitete als Straßenverkäufer auf dem Markt von Cancun und hoffte, dass sich die Dinge zum Besseren wenden würden und er wieder ein glückliches Leben führen könnte.

Werbung

Alex' Geschichte berührte Karter so sehr, dass er ihm etwas Geld gab, was Alex zunächst ablehnte. Der Blogger war von der Geschichte des Straßenverkäufers so berührt, dass er Villas Otoch Paraiso nicht so dokumentieren konnte, wie er wollte, aber er ging trotzdem herum und zeigte, wie freundlich und hilfsbereit die Bewohner sind.

Abonniere AmoMama bei Google News!

Werbung
Werbung
info

Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AmoMama.de enthalten sind oder durch AmoMama.de zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AmoMama.de übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Neuigkeiten

Alter Mann wird von der Hochzeit seiner Enkelin verbannt, nachdem seine Kinder herausgefunden haben, dass er als Hausmeister arbeitet - Story des Tages

17. Mai 2024

Ein verwitweter Chirurg eilt einer Frau in einem Restaurant zu Hilfe und erstarrt vor Schreck, als sie sein Hemd aufknöpft - Story des Tages

26. März 2024

Bruder schmeißt seine kleine Schwester nach dem Tod der Eltern raus, Karma trifft ihn hart - Story des Tages

21. April 2024

Ich habe wegen meiner Schwiegermutter Angst vor der Entbindung

29. April 2024

Mein Date mit einem Mann aus einer Dating App verlief nicht wie erwartet

05. Juni 2024

Tochter verschwindet, Vater spürt ihr Telefon auf und wird sprachlos - Story des Tages

12. März 2024

3 herzzerreißende Geschichten über verschwundene Menschen, bei denen die Wahrheit plötzlich aufgedeckt wurde

20. Mai 2024

4 Wahre Geschichten von Erwachsenen im Konflikt mit ihren Eltern

01. April 2024

Ehemann verlässt Frau und Kind für jüngere Frau, Jahre später wird die Tochter sein Boss - Story des Tages

02. Juli 2024

Ex-Feuerwehrmann wird fast seine Tochter weggenommen, bis er plötzlich einen Brief erhält - Story des Tages

05. Juli 2024

Straßendieb hat mein Herz erobert - Story des Tages

10. Mai 2024

Diese Zwillinge haben ihren Star-Papa mit 15 verloren - er hat sie in seinen 60ern mit seiner fünften Frau gezeugt

29. April 2024

Waisenkind führt verlorenen Hund mit Besitzerin zusammen und gewinnt eine Familie - Story des Tages

30. Juni 2024

Vater verbietet seinem Sohn, Tänzer zu werden und erhält später einen plötzlichen Anruf aus dem Krankenhaus - Story des Tages

30. Mai 2024