logo
Junger Mann macht einer jungen Frau einen Heiratsantrag | Quelle: Shutterstock
Quelle: Junger Mann macht einer jungen Frau einen Heiratsantrag | Quelle: Shutterstock

Ich schmiss den Verlobten, den mir meine Tochter vorstellte, raus und erfuhr später, dass er der Besitzer meiner Firma ist - Story des Tages

Maren Zimmermann
30. Nov. 2022
16:40
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Als ein wütender Vater glaubte, dass seine Tochter einen Unwürdigen heiraten würde, hielt er sich nicht damit zurück, den jungen Mann zu beleidigen. Im Laufe der nächsten Monate erfuhr er ein Geheimnis nach dem anderen über den Verlobten seiner Tochter und stellte seine früheren Vermutungen in den Schatten.

Werbung

Dies ist die Geschichte eines jungen Mannes, dem ich Unrecht getan habe und der mir, einem 54-jährigen Mann, gezeigt hat, dass die Welt nicht so ist, wie ich sie mir vorgestellt habe.

An einem schönen Sonntagabend wartete ich darauf, dass meine Tochter nach Hause kam, um sich die köstliche Hühnerpastete, die ich für sie gekocht hatte, anzusehen und vielleicht später einen Film mit mir zu schauen. Da kam sie an, meine schöne Tochter Alice, aber wer ist das da an ihrem Schwanz? Es war ein junger Mann, vielleicht Anfang 30, der sie an der Hand nahm und ihr das Reden überließ.

"Vater! Das ist Jake. Weißt du noch, wie ich dir von dem Mann erzählt habe, der mir geholfen hat, als mein Auto kaputt ging? Das ist er."

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

"Mein Auto ist in Ordnung, mein Sohn, aber danke, dass du vorbeigekommen bist", scherzte ich. Was soll ich sagen, es liegt in meiner Natur, Witze zu machen, wenn ich nervös bin oder mein Desinteresse verbergen will.

Werbung

Ich schaute zu Alice hinüber, und sie war nicht amüsiert. Sie hatte eindeutig erwartet, dass ich ihr Date freundlicher begrüßen würde. Aber um ehrlich zu sein, erinnerte ich mich an nichts von dem Typen.

Während des Abendessens versuchte Jake, sich mit mir zu unterhalten, und ich dachte nur daran, was mein süßes Kind an diesem gewöhnlich aussehenden Mann fand. Ich konnte das Auto sehen, mit dem er gekommen war, und die Kleidung, die er trug. Selbstvertrauen und Höflichkeit schienen die einzigen Dinge zu sein, die dieser Mann im Überfluss hatte.

Ich schaltete mich ziemlich schnell aus dem Gespräch aus und stellte nur gelegentlich die Routinefragen, woher er kam und was er beruflich machte. "Meine Tochter wird sich auf keinen Fall länger als eine Woche mit ihm treffen", dachte ich.

Werbung

Beurteile Menschen nicht nach ihrem Aussehen.

Doch dann kam der Schock meines Lebens und der Moment, in dem ich etwas tat, auf das ich nicht stolz bin. Aber wenn du oder deine Eltern so aufgewachsen sind wie ich, in einem Mittelschichthaushalt in den 70er Jahren, in dem die Eltern ums Überleben kämpften und die Kinder nur einmal im Jahr neue Kleidung bekamen, kannst du dir vorstellen, was ich als Nächstes tat.

Am Esstisch gibt mir Alice ihre Hand und bittet mich, sie genau anzuschauen. Und ich war nicht darauf vorbereitet, einen funkelnden Diamantring an ihrem Finger zu sehen, geschweige denn auf die Freude, mit der ihre Hand meinen Arm umklammerte.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

"Dieser Typ? Ist das dein Ernst, Alice?" fragte ich und stählte meinen Körper, um meine Aggression zu unterdrücken.

Werbung

"Du bist seit drei Jahren mit ihm zusammen, mein Schatz. Du hast Typen mit festen Jobs und Millionenbetrieben aus den seltsamsten Gründen abserviert. Und jetzt, wo ein Typ auftaucht, der nicht genug Geld hat, um sich ein anständiges Auto oder einen schönen Anzug zu kaufen, erliegst du seinem Charme?"

Ich hätte an dieser Stelle aufhören sollen. Ich hätte den erschütterten Gesichtsausdruck meiner Tochter sehen und es gut sein lassen sollen. Aber das tat ich nicht.

"Du! Wie kommst du darauf, dass du würdig bist, meine Tochter zu heiraten?" Ich lenkte meine Wut auf den Mann.

"Sie hat ihren Master in Politikwissenschaften gemacht. Und du - ein zufälliger Studienabbrecher? Warum sollte ich dich meine Tochter heiraten lassen?"

Werbung

"Bei allem Respekt, Sir, ich bin vielleicht nicht gebildet, aber ich bin durchaus in der Lage, mich um Ihre Tochter zu kümmern. Vielleicht können wir uns beruhigen und..." Jake begann zu erklären, aber sein ruhiger Ton ärgerte mich nur noch mehr.

Ich weiß nicht, was über mich gekommen ist. In diesem Anfall von Wut schwang ich die Tür auf und bedeutete ihm, zu gehen.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Werbung

Also, nein. Wir hatten nicht gerade einen guten Start.

Und auch als wir uns eine Woche später zum zweiten Mal trafen, sollte es zwischen dem Verlobten meiner Tochter und mir hitzig bleiben.

Als ich aus meinem Bürogebäude kam, warteten Jake und Alice bereits auf mich. "Vater, ich muss dir etwas zeigen", sagte Alice, obwohl Jake nicht gerade begeistert aussah, mich zu sehen.

Zu dritt fuhren wir zu einem verlassenen Platz unter der Hauptbrücke der Stadt. Ich beobachtete ahnungslos, wie Alice Jake half, einige Taschen aus dem Kofferraum zu tragen.

Wir gingen ein paar Schritte, bis wir eine Gruppe von Obdachlosen am Fuß eines Pfeilers sahen. Es waren ältere Männer, dünne Frauen und Kinder, deren Augen hungrig aussahen.

Werbung

Natürlich wollte dieser junge Mann jetzt einen Eindruck auf mich machen, indem er die Armen fütterte. Er und Alice verteilten Tüten mit Lebensmitteln an die Gruppe, unterhielten sich kurz mit ihnen und gingen dann wieder.

"Warum macht ihr das?" Ich tat so, als wäre ich interessiert, sehr zu Jakes Überraschung.

"Ich tue das, weil es mir eine echte Befriedigung verschafft", sagte er ohne Stolz in seiner Stimme.

"Natürlich könnte ich das Geld auch für ein neues Auto oder ein besseres Telefon ausgeben. Aber für das gleiche Geld kann ich diese hilflosen Menschen monatelang ernähren."

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

"Als ob es ihnen helfen würde, ihre Armut zu überwinden, wenn sie einmal in der Woche eine heiße Suppe und Brot bekommen", sagte ich achselzuckend.

Werbung

Ich erwartete eine Reaktion, aber ich hatte nicht damit gerechnet, dass Jake aufhören würde zu laufen und in einen leidenschaftlichen Monolog ausbrechen würde.

"Es ist leicht, das Gute, das jemand zu tun versucht, herunterzuspielen. Aber ich tue, was ich kann, denn ich war auch schon da, in ihren zerschlissenen Schuhen, in ihren schmutzigen Kleidern, und habe mir gewünscht, dass ein freundlicher Fremder mit etwas zu essen vorbeikommt, damit der Schmerz in meinem Magen endlich aufhört."

"Ich habe dieses Leben gelebt und weiß, dass Geld und Macht nutzlos sind, wenn man nichts Sinnvolles damit macht. Und für mich gibt es nichts Sinnvolleres, als einen hungrigen Menschen zu füttern."

Werbung

Bevor ich mich bei ihm entschuldigen konnte, stürmte Jake davon und wischte sich wütend das Gesicht ab.

Das war das erste Mal, dass ich das Gefühl hatte, dass ich mich in dem Kerl geirrt haben könnte. Aber natürlich kam mir mein Stolz in die Quere und ich versuchte in den folgenden Wochen nicht mehr, mit ihm zu reden. Wie das Schicksal es wollte, wurde mein Stolz bei meinem nächsten Treffen mit dem Verlobten meiner Tochter völlig zerstört.

Ich hörte Stimmen um mich herum und konnte meine Augen kaum noch öffnen. Zu diesem Zeitpunkt lag ich bereits seit zwei Wochen im Krankenhaus.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Werbung

Das Letzte, woran ich mich erinnerte, war, dass ich mit dem Auto unterwegs war, als die blendenden Lichter eines Lastwagens auf mich zu rasten.

Die genauen Folgen des Unfalls erfuhr ich erst später. Man sagte mir, dass mein Zustand kritisch sei und dass ich dringend eine Lebertransplantation bräuchte. Du weißt ja, wie das ist: Sie brauchen einen perfekt passenden Spender, sonst wäre mein Leben in Gefahr.

Alice erzählte mir, dass es anfangs schwierig war, das perfekte Match zu finden, aber ein Test ergab, dass Jake "alle Kriterien erfüllte", wie der Arzt gesagt hatte.

Jetzt kommt der Teil, der mich immer wieder zu Tränen rührt. Die Ärzte setzten sich mit Jake zusammen und sagten ihm, dass die Wahrscheinlichkeit groß sei, dass ich es nicht schaffen würde. Und wenn die Lebertransplantation nicht wie erwartet verlaufen würde, könnte auch Jakes Leben in Gefahr sein. Die Ärzte wollten sichergehen, dass Jake genau versteht, worauf er sich einlässt.

Werbung

Jake saß da, hörte den Ärzten zu und sagte dann einfach: "Wo muss ich unterschreiben?"

Als ich das alles kurz nach meiner Operation hörte, konnte ich meine Tränen nicht zurückhalten. Vor den Augen meiner Freunde und Familie brach ich zusammen und weinte wie ein kleines Baby, während ich Jakes Hand hielt.

Ich wollte mich bei ihm entschuldigen und ihm dafür danken, dass er mich aus meinem zynischen Weltbild gerissen hat. Da stand er nun, hielt meine Hand und plauderte mit mir, als hätte ich ihn vor all den Wochen nicht brutal beleidigt.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Werbung

Alice und Jake freuten sich riesig über meine Genesung und als ich merkte, dass ich körperlich wieder in der Lage war, sie zu umarmen, umarmte ich sie beide und gab ihnen meinen Segen zur Hochzeit.

Aber es gab noch eine letzte Sache, die ich über Jake erfahren sollte und die mich sehr schockierte. Es war an ihrem Hochzeitstag.

Jake hatte darauf bestanden, sich finanziell um alles zu kümmern, und ich war mehr als überrascht, als ich auf den prächtigen Rasen und in den klassisch dekorierten Festsaal in Gold- und Weißtönen trat.

"Der Mann hat eindeutig darauf gespart", dachte ich. Und als ich durch die Gästeschar schritt, war ich erstaunt, so viele unerwartete bekannte Gesichter zu sehen!

Werbung

Es waren nicht nur Familie und Freunde, sondern auch meine Kollegen, die in der gleichen Firma wie ich arbeiten. Es waren Gesichter, die ich bisher nur in kleinen Quadraten bei Online-Vorstandssitzungen gesehen hatte. All diese gepflegten Männer und Frauen waren Regionalleiter, Länderchefs und Vorstandsvorsitzende aus verschiedenen Teilen der Welt.

"Herr Schwarz, schön, Sie hier zu treffen!" Ich ging auf den Länderchef der deutschen Abteilung zu.

"Die Hochzeit der Firmeninhaberin lasse ich mir doch nicht entgehen, oder?", sagte er.

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Werbung

In diesem Moment wurde mir klar, warum mir Jakes Gesicht so bekannt vorkam! Er war der schüchterne, introvertierte Intelligenzbestie, der vor zehn Jahren das Tech-Unternehmen gegründet hatte, für das ich arbeitete. Und ich dachte, ich verdiene Respekt, weil ich nur ein Geschäftsführer bin.

Erst da begann ich, den jungen Mann wirklich zu verstehen. Er war eine gutherzige, ruhige Seele, die an der Spitze eines erfolgreichen multinationalen Unternehmens stand. Er war der Chef von über 50.000 Mitarbeitern weltweit, und trotzdem brachte er regelmäßig Suppe, Brot und andere Lebensmittel zu den Obdachlosen, ohne es jemandem anzukündigen.

Und er war in meine Alice verliebt. Dieser Teil ist nur zu verständlich. Jeder wäre glücklich, meine Tochter in seinem Leben zu haben, auch der unglaublich freundliche und intelligente Jake.

Werbung

Die Frischvermählten wohnten nur ein paar Straßen von mir entfernt. Und zu meinem Geburtstag vor zwei Monaten kaufte mir mein Schwiegersohn ein schwarzes Luxusauto.

Er wusste, dass ich mich darüber freuen würde, aber dieses Mal war ich diejenige, die ihn überraschte. "Sohn, das Auto ist ein Prachtstück! Aber hättest du etwas dagegen, wenn ich das Auto verkaufe und das Geld für die Obdachlosen spende?"

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Nur zu Illustrationszwecken. | Quelle: Getty Images

Werbung

Jakes Augen leuchteten vor Freude, er nickte und sagte: "Das wäre völlig in Ordnung, Vater!"

Das habe ich dann auch getan. Ich verkaufte das Auto, denn ich hatte schon etwas viel Größeres bekommen - einen unglaublichen Sohn.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Beurteile Menschen nicht aufgrund ihres Aussehens. Der Mann in dieser Geschichte hätte sich in Bezug auf Jake nicht mehr irren können, was er erst im Laufe einiger Monate erfuhr.
  • Um deine Segen wirklich genießen zu können, musst du sie weitergeben. Jake verstand, dass materielle Dinge und Erfolg nichts nützen, wenn er sie nicht verwendet, um Menschen zu helfen, die in Not sind.
Werbung

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Vielleicht erhellt sie ihren Tag und inspiriert sie.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht auch diese Geschichte über eine andere Liebesgeschichte zwischen einem freundlichen Mann und einer Frau, die ihr Essen nicht bezahlen konnte. Die Frau war alles andere als arm, und es gab einen guten Grund, warum sie ihre Identität geheimgehalten hatte.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Obdachloser gibt jungem Mädchen seine letzten 3 Euro, damit sie nach Hause kann, und sie sammelt im Gegenzug 30.000 Euro für ihn - Story des Tages

29. September 2022

Frischgebackener Vater wirft Frau mit neugeborenen Zwillingen raus, Jahre später bittet er sie um Hilfe – Story des Tages

01. November 2022

Sterbender Mann schickt Todesanzeige an 5 Kinder, um Erben zu bestimmen; niemand kommt außer einem seltsamen jungen Mädchen – Story des Tages

21. Oktober 2022

Polizist verspricht, nach dem Tod des sterbenden Partners die verwaiste Tochter zu adoptieren; Frau ist dagegen – Story des Tages

05. Oktober 2022

Alte Dame kauft Essen für zwei verlorene Kinder, bringt sie nach Hause und sieht ihr Foto in ihrem Zimmer – Story des Tages

04. Oktober 2022

"Mama, wir müssen diesen Betrüger verlassen", sagten meine Söhne, als ich nach Hause kam und sie bei dem vollgepackten Autos sah - Story des Tages

18. November 2022

Bettler weigert sich, den Familienring seines Vaters zu verkaufen, bis das Leben eines kleinen Mädchens damit gerettet werden kann - Story des Tages

10. November 2022

Mit 75 war ich mir sicher, dass ich meine frühere Schönheit verloren hatte, bis meine Enkelin mir half, mich wieder jung zu fühlen – Story des Tages

22. November 2022

Einem Paar wird die Adoption eines Jungen aufgrund von Armut verweigert, Jahre später besucht er sie mit einem luxuriösen Auto – Story des Tages

14. November 2022

Ich war grob gegenüber einem Obdachlosen in der Nähe meines Autos; es stellte sich heraus, dass er es vor Diebstahl gerettet hatte - Story des Tages

07. November 2022

Verwitweter Vater hilft einer armen Frau beim Einkaufen und bemerkt, dass sie ein Ebenbild seiner verstorbenen Frau ist – Story des Tages

09. September 2022

Reiches kleines Mädchen weint und weigert sich, vom Kindergarten nach Hause zurückzukehren, bis Lehrerin ihr Haus überprüft – Story des Tages

10. November 2022

Junge Frau beherbergt alten Mann, der an einem regnerischen Abend nirgendwo hin kann, Monate später werden sie eine Familie – Story des Tages

22. August 2022

Alleinerziehende Mutter, die einem Obdachlosen, der sein Gedächtnis verloren hat, Unterschlupf gibt, erfährt, dass Millionär ist - Story des Tages

10. Oktober 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited