logo
Mann sitzt in einem Konzertsaal. | Quelle: Getty Images
Quelle: Mann sitzt in einem Konzertsaal. | Quelle: Getty Images

Reiche Dame will, dass blinder Mann aus der Konzerthalle geworfen wird, bis die Sängerin anhält und ihn anspricht – Story des Tages

Ankita Gulati
31. Dez. 2022
09:15

Ein Blinder geht mit seinem Blindenhund zu einem Konzert, um seine Freundin zu unterstützen, und eine wohlhabende Dame fängt an, sich zu beschweren. Sie hält jedoch die Klappe, als die Sängerin den Mann direkt anspricht, was das Publikum schockiert.

Werbung

Benjamin wollte nicht ausgehen. Er hasste es, da er während seines Dienstes in Afghanistan das Augenlicht verloren hatte, aber seine Freunde besuchten ihn und riefen oft an, um ihn zu ermutigen. Sie hatten ihm sogar einen Blindenhund namens Cooper besorgt.

Benjamin musste zugeben, dass der Hund den Unterschied machte. Er erlangte einen Teil seiner Unabhängigkeit zurück und ging einfachen Aufgaben wie Lebensmittel einkaufen gehen und Spaziergängen durch den Park nach.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Es war schön, Dinge tun zu können, ohne von anderen abhängig zu sein, aber jetzt würde er etwas tun, was er schon lange nicht mehr getan hatte – zu einem Konzert gehen.

Benjamins Freundin Natalie sang bei einem besonderen Rezital im örtlichen Konzertsaal, was für sie eine ausgezeichnete Gelegenheit war. Es war ein Vorsprechen und wichtige Leute würden da sein, um sie zu sehen.

Benjamin wollte nicht gehen, aber Natalie wollte ihn dort haben, also zog er seinen einzigen schönen Anzug an, schnappte sich Cooper und machte sich auf den Weg.

Überraschenderweise kamen Ada und ihr Mann auf sie zu.

Werbung

***

Benjamin kam etwas spät in den Konzertsaal und schlenderte in nervösem Tempo. Er wollte kein Aufhebens machen, also beschloss er, mit seinem Hund in der nächsten Reihe zu sitzen, von der er spürte, dass nicht viele Leute dort waren. Er wusste, dass mindestens zwei Personen in derselben Reihe saßen.

Eine von ihnen war eine Frau, die ärgerte, als sie Cooper sah.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

“Oh Gott! Wer bringt einen Hund zu einem Konzert? In einen schönen Konzertsaal, nicht weniger? Marty, mach was!”, hörte Benjamin die Frau klagen. Er bewahrte seine Fassung. Vielleicht hatte sie seine wirklich schwarze Brille nicht bemerkt und nicht verstanden, warum er einen Hund brauchte.

“Ada, das können wir nicht. Er ist blind. Das ist sein Diensthund”, erwiderte ihr Begleiter beschämt.

"Ist mir egal! Ich könnte Allergien bekommen!"

“Du hast keine Hundeallergie, Ada”, sagte der Mann, und Benjamin konnte beinahe spüren, wie der Mann mit den Augen rollte.

Werbung

“Ich könnte sie jetzt haben. Wir sind hier auf engstem Raum. Ich glaube… ich glaube, meine Nase wird verstopft. Mach etwas!”, beschwerte die Frau sich weiter, und Benjamin fand es an diesem Punkt witzig. Er hätte nie gedacht, dass er in dieser Situation sein würde.

In der heutigen Welt waren die Menschen sensibler und versuchten, politisch korrekt zu sein. Aber diese Frau hatte überhaupt keine Scham. Es war urkomisch für ihn, also lächelte er die ganze Zeit, bevor die Show begann.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Schließlich betrat Natalie die Bühne und begann zu singen. Sie war brillant, und obwohl Benjamin sie nicht sehen konnte, wusste er, dass sie wunderschön aussah. Er bedauerte, nicht neben ihren Freunden gesessen zu haben, von denen er wusste, dass sie auch zusahen. Es hätte Spaß gemacht, Natalies Talent mit ihnen zu bestaunen.

Währenddessen beschwerte sich die Frau, die neben ihm saß, Ada, während der gesamten Aufführung weiter über Cooper. Ihrer Einstellung nach klang sie wie eine hochnäsige reiche Frau. Jemand anderes brachte sie sogar zum Schweigen und sie wurde noch wütender.

"Ich werde die Klappe halten, wenn dieser hässliche Köter hier raus eskortiert wird!", tat sie so, als würde sie flüstern.

Werbung

Endlich war Benjamin kurz davor, die Beherrschung zu verlieren. Sie wusste, dass er blind war und den Hund brauchte. Sie musste wissen, dass sie sich verrückt verhielt, und am schlimmsten war, dass sie das Konzert seiner Freundin störte. “Vielleicht sollte ich gehen”, dachte er und wollte nicht, dass Natalie das Gezänk dieser Frau hörte.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Benjamin entschied, dass er gehen würde, sobald Natalie ihr Lied beendet hatte. Als das Lied jedoch endete, begann Natalie, das Publikum anzusprechen.

“Danke euch allen. Danke, dass ihr mich unterstützt. Ich möchte auch meinen Freunden danken, die ich von ganzem Herzen liebe. Dieses nächste Lied ist ganz besonders einem besonderen Freund gewidmet, Benjamin”, äußerte Natalie und Benjamin konnte die Emotionen in ihrer Stimme hören. “Du hast so viel für unser Land geopfert, und ich hoffe nur, dass dieses nächste Lied dir Glück bringt. Deine Zukunft ist rosig, mein Freund, und wir werden dabei an deiner Seite sein.”

Benjamin spürte, wie ihm die Tränen aus seinen blinden Augen liefen, und er spürte auch, wie Coopers Kopf auf seinem Knie ruhte und ihn tröstete, während Natalie ein wunderschönes Lied schmetterte.

Werbung

Zu Benjamins Schock wurde die Frau neben ihm die ganze Zeit seltsam still und beschwerte sich den Rest des Konzerts über nicht mehr über ihn. Kein Schnaufen oder Keuchen oder Schniefen vortäuschen wegen falscher Allergien. Benjamin lächelte, wissend, dass Natalies Worte sie zum Schweigen gebracht hatten.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Die Frau respektierte vielleicht nicht die Tatsache, dass ein blinder Mann seinen Hund brauchte, um sich fortzubewegen, aber sie musste seinen Militärdienst schätzen. Immerhin war dies Bonn.

Als das Konzert fertig war, kamen Benjamins Freunde auf ihn zu. Natalie kam bald heraus, um die Gruppe zu begrüßen, und alle gratulierten ihr. Alle lachten und genossen die ganze Nacht, und niemand erwähnte Benjamin oder seine Behinderung besonders. Es tat ihm gut, mit seinen Freunden zu sein. Es war das erste Mal seit Jahren, dass er ein Gefühl der Normalität verspürte. Er hoffte, dass es noch viele weitere geben würden.

Überraschenderweise kam Ada mit ihrem Mann zu ihnen und entschuldigte sich bei Benjamin.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

“Ich weiß, dass du mich gehört hast. Ich habe keine Entschuldigung. Ich bin nicht daran gewöhnt, dass Hunde an solchen Orten sind, aber ich hätte meine große Klappe halten sollen”, sagte sie ihm. Er fühlte ihre Scham.

Werbung

“Keine Sorge. Nur… verurteile andere nicht, bevor du weißt, was sie durchmachen”, antwortete Benjamin schnell, bevor er seine Aufmerksamkeit wieder seinen Freunden zuwandte, da er nicht mehr mit ihr reden wollte. Laut seinen Freunden ging die Frau mit hochgezogenen Schultern und eingezogenem Schwanz. Es war ihm egal.

Benjamin wusste, dass er sich in Zukunft unzähligen Leuten wie Ada stellen musste. Er würde es jedoch überstehen. Sein Selbstvertrauen war zurück. Dank seines Hundes und seiner Freunde, die ihn unterstützten, war er wieder unabhängig. Nichts konnte ihn aufhalten.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

Werbung
  • Verurteile niemals andere, weil du ihre Situation nicht kennst oder verstehst. Ada wusste, dass sie aus der Reihe tanzte, nachdem ihr klar worden war, dass sie Benjamin falsch eingeschätzt hatte, weil sie seine Geschichte nicht kannte.
  • Wir finden Kraft in den Menschen, die uns unterstützen. Benjamin hatte viele Menschen, die ihn liebten und wollten, dass es ihm besser ging. Das reicht, um alles zu überstehen.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, könnte dir diese Geschichte über einen blinden alten Mann gefallen, der dem armen Kellner Brieftasche voller Geld gibt und ihn bittet, 2 Euro als Trinkgeld zu nehmen.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Reiche Mama verbietet Tochter, das Mittagessen mit einem Bettler und seinen Hunden zu teilen, bis sie das Leben des Mädchens retten - Story des Tages

30. Oktober 2022

Teenager putzt ganzen Tag den Hof der alten Frau, danach versammeln sich alle Nachbarn in der Nähe ihres Hauses – Story des Tages

08. August 2022

Junge hilft blinder alter Frau nach Hause, sie belohnt ihn, indem sie ihn zum Forsthaus führt - Story des Tages

07. August 2022

Verwitwete Mama, die 5 Kinder und ihre kranke Schwiegermutter ernähren muss, bekommt 5.300 Euro von einem Unbekannten geschenkt - Story des Tages

09. Juli 2022

Bettelnde Obdachlose gibt ihr Essen blinder alten Dame und erhält am nächsten Tag ein Haus – Story des Tages

11. Juli 2022

Schulhausmeister bittet Waisenjungen, ihn für einen Tag zu vertreten, kehrt mit Luxus-SUV zurück und adoptiert den Jungen - Story des Tages

06. August 2022

Obdachloses Mädchen opfert Mittagessen für blinde Frau und bleibt hungrig, erbt später ihre Villa – Story des Tages

07. November 2022

Niemand besucht eine alte Frau im Pflegeheim, bis Verwandte erfahren, dass sie ein Vermögen von 2,3 Millionen geerbt hat – Story des Tages

28. Juli 2022

Sterbender Mann schickt Todesanzeige an 5 Kinder, um Erben zu bestimmen; niemand kommt außer einem seltsamen jungen Mädchen – Story des Tages

21. Oktober 2022

Armeeveteran kauft Blumen für bettelnden Jungen, später findet er diesen Blumenstrauß auf dem Grab eines Geliebten – Story des Tages

10. Oktober 2022

Junge hilft altem Mann mit zitternden Händen, Lebensmittel vom Boden aufzuheben, Mann gibt ihm ein winziges Paket - Story des Tages

13. August 2022

Mädchen nimmt verlassenen kleinen Jungen mit nach Hause, Jahre später erfährt sie vom Anwalt, dass er 2,7 Millionen Euro geerbt hat - Story des Tages

08. September 2022

Oma macht eine lange Reise zum Geburtstag ihres Enkels; Tochter lässt sie nicht ins Haus – Story des Tages

24. August 2022

Frau bringt lang ersehntes Baby nach Hause, ihre blinde Mutter behauptet, er sei nicht ihr Enkel – Story des Tages

18. August 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited