logo
Ein Stadtbus. | Quelle: Flickr/JLaw45 (CC BY 2.0)
Quelle: Ein Stadtbus. | Quelle: Flickr/JLaw45 (CC BY 2.0)

Armer Mann gibt Mutter mit 3 Kindern eine Buskarte und findet am nächsten Tag Dutzende von Kartons vor seiner Haustür – Story des Tages

Ankita Gulati
24. Okt. 2022
10:40
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein älterer Rentner trifft an einer Bushaltestelle eine Mutter mit drei Kindern. Er bringt ein überraschendes Opfer und erhält eine unerwartete Belohnung für seine Freundlichkeit.

Donald war 79 Jahre alt, und an kalten Morgen fühlte er sich jedes dieser Jahre. An diesem bestimmten Tag plante er einen Einkauf bei einem 50 Kilometer entfernten Supermarkt, um Lebensmittel zu besorgen.

Es war weit zu gehen, aber der Laden hatte Schnäppchenpreise, und Donald hatte eine sehr kleine Rente, also war es die Reise wert. Er überprüfte seine Taschen, bevor er ging. Geldbörse, Hausschlüssel, Buskarte, er war alles bereit.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Als er an der Bushaltestelle ankam, sah er dort eine junge Frau stehen. Sie hielt ein Baby und versuchte, zwei Kleinkinder dazu zu bringen, sich zu benehmen. "Hör auf, Mike!", rief sie und wiegte das Baby. "Hör auf, Ricky!"

Aber die beiden Kinder, eines sah aus wie vier und die anderen drei, wollten einfach nicht zuhören. “Hier, Jungs”, sagte Donald, "achtet auf eure Mama!" Als die Jungen eine seltsame Stimme hörten, blieben sie stehen und starrten Donald mit großen Augen an.

“Danke”, sagte die Mutter, “mein Auto ist kaputt gegangen und ich muss das Baby zum Arzt bringen … Aber diese beiden sind etwas schwierig!”

Die edelsten Herzen opfern sich für andere, auch wenn sie Fremde sind.

"Bist du neu in der Nachbarschaft?", fragte Donald.

Die Frau lächelte. “Ja! Ich bin Ellen und Mark ist mein Ehemann. Wir wohnen im rosa Haus …”

Donald lächelte zurück. "Das ist neben mir! Es ist gut, dass junge Leute wieder in die Nachbarschaft ziehen. Kinder bringen alles zum Leben!"

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Ellen seufzte. “Im Moment bin ich einfach nur erschöpft! Meine Jungs sind einfach zu lebhaft! Ich musste heute Morgen wegen ihnen aus dem Haus eilen.”

Donald kicherte. “Ich erinnere mich, als meine Frau und ich junge Eltern waren… Wir waren die ganze Zeit müde!”

"Wie viele Kinder hast du?", fragte Ellen.

“Sechs”, antwortete Donald, “aber du würdest es nicht wissen. Sie wohnen alle so weit weg …”

"SECHS?", keuchte Ellen. "Das ist etwas schwierig und eine Ausgabe!"

“Ja, aber du lernst Schnäppchenjagd. Ich gehe immer noch in denselben Supermarkt, weißt du! Du solltest es versuchen. Beste Preise, und es spart meine Rente nur ein bisschen …”

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

“Danke für den Tipp”, sagte Ellen. "Oh, schau! Der Bus ist da!"

Der Bus hielt, und Ellen trat an den Fahrer heran. “Ihre Karte, bitte”, sagte er. Ellen nickte und öffnete ihre Tasche, um nach ihrer Handtasche zu suchen. Sie runzelte die Stirn und kramte herum.

Ellen fing an, nervös auszusehen. "Ich kann meine Handtasche nicht finden! Oh, nein!"

“Schau noch mal”, sagte Donald freundlich. "Manchmal, wenn wir in Eile sind..."

"Sie ist nicht hier!", weinte Ellen. “Was soll ich tun? Ich muss in einer halben Stunde beim Arzt sein! Bitte, Donald, kannst du mir das Geld für die Fahrkarte leihen?”

Donald schüttelte den Kopf. “Es tut mir leid, Ellen, ich habe kein Geld. Ich gehe um diese Zeit des Monats mit meinen Essensmarken einkaufen …”

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Ellen sah so niedergeschlagen aus, dass Donald sagte: “Nimm meine Buskarte! Die Kinder zahlen nicht, also bringt sie dich in die Stadt!”

"Aber was ist mit dir?", fragte Ellen besorgt.

“Keine Sorge”, sagte Donald zu ihr, "ich gehe nächste Woche einkaufen!" Ellen nahm die Fahrkarte an und stieg in den Bus, während sie darum kämpfte, Mike und Ricky unter Kontrolle zu halten.

Donald sah ihnen nach, dann ging er zurück zu seinem Haus. Er ging in die Küche und betrachtete seine leere Speisekammer. Er musste mit dem Wenigen auskommen, das er hatte, aber das Opfer war es wert, um der erschöpften jungen Mutter zu helfen.

Er öffnete seine letzte Dose Suppe und setzte sich zum Mittagessen hin, während er sich Wiederholungen seiner Lieblingsserie aus den 80ern ansah. Danach döste er vor dem Fernseher ein.

Er wachte erschrocken auf, als jemand an seiner Tür klingelte. Wer könnte es sein? Er hatte NIE Besuch. Donald stand langsam auf und schlurfte zur Haustür. Er öffnete sie und sah sich um.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Dort war niemand! Dann blickte er nach unten und sah mehrere Kartons ordentlich aufgereiht auf seiner Türschwelle – “Was ist das?”, atmete er tief ein. Wer könnte die Kartons hier gelassen haben, und was war drin?

Donald öffnete den ersten Karton. Er war voll von schönem Obst und Gemüse! Der zweite Karton enthielt Kuchen und Kekse und frisches Brot, Mehl, Zucker, Milch und Eier.

Der nächste Karton hatte Würstchen, Hamburger und Schinken, und der letzte Karton hatte Konserven. Jemand war einkaufen gegangen und hatte ihm genug Lebensmittel für einen ganzen Monat besorgt!

Dann bemerkte Donald eine Notiz, die oben auf dem ersten Karton geklebt war. Er öffnete sie und las: “Lieber Donald, vielen Dank für deine Freundlichkeit mir und meinen Kindern gegenüber. Bitte nimm dieses Zeichen meiner Dankbarkeit an.”

"Bitte komm am Samstag zum Mittagessen, und du kannst versuchen, Mike und Ricky dazu zu bringen, sich zu benehmen!" Donald lächelte, als er Ellens Notiz las. Er hatte das Gefühl, dass dies der Beginn einer wunderbaren Freundschaft war!

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Die edelsten Herzen opfern sich für andere, auch wenn sie Fremde sind. Donald gab Ellen seine Buskarte, damit sie ihr Baby zum Arzt bringen konnte, obwohl ihm dadurch das Essen knapp wurde.
  • Jeder Fremde, den du triffst, ist ein potenzieller Freund. Donalds süße Geste gegenüber einer Fremden in Not brachte ihm ihre Dankbarkeit ein und führte zu einer wunderbaren Freundschaft zwischen den beiden Familien.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Sie könnte ihren Tag erhellen und sie inspirieren.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht auch diese Geschichte über einen Jungen, der sein letztes Geld ausgibt, um die Busfahrkarte einer Frau zu bezahlen. Sie spricht am nächsten Tag mit seinem Schulleiter.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Ähnliche Neuigkeiten

Fünffache Mutter und Witwe kauft einem alten Mann etwas zu essen und erhält nach einer Weile ein neues Fahrzeug als Geschenk – Story des Tages

28. Juni 2022

Kleiner Junge geht von Tür zu Tür und bettelt um Geld, um Essen für die kranke Mutter zu kaufen; eine Frau folgt ihm – Story des Tages

07. September 2022

Junge hilft blinder alter Frau nach Hause, sie belohnt ihn, indem sie ihn zum Forsthaus führt - Story des Tages

07. August 2022

Junge wird nach 5 Pflegefamilien in 5 Jahren endlich adoptiert; leibliche Mutter findet ihn einen Tag später – Story des Tages

29. August 2022

Verwitweter dreifacher Mutter geht das Geld aus und sie bekommt unerwarteten Bonus von 150.000 Euro bei ihrem Job – Story des Tages

17. August 2022

Alleinerziehende dreifache Mutter wird gefeuert, weil sie Mann im Rollstuhl hilft, jüngster Sohn hilft, ihren Job zurückzubekommen – Story des Tages

14. September 2022

Obdachloser geht auf der Suche nach Eltern eines verlorenen Mädchens von Tür zu Tür und erhält als Belohnung zweite Chance im Leben - Story des Tages

09. Oktober 2022

Kind schenkt Katze einer Witwe, damit sie sich nicht einsam fühlt; seine Mutter wird am nächsten Tag mit Geschenken überhäuft – Story des Tages

13. Oktober 2022

Alte Dame kauft Essen für zwei verlorene Kinder, bringt sie nach Hause und sieht ihr Foto in ihrem Zimmer – Story des Tages

04. Oktober 2022

Verwitwete Mama folgt ihrem Sohn eines Nachts in den Keller und sieht, wie er einem Unbekannten einen Teddybär schenkt - Story des Tages

16. Juli 2022

Junge, der Anzeigen aufgibt, um seinem älteren Nachbarn zu helfen, findet einen Umschlag voller Geld vor seiner Haustür - Story des Tages

09. Juli 2022

Armer alter Mann verlässt eines Morgens sein Haus und sieht ein Luxusauto anstelle seines alten Autos - Story des Tages

24. August 2022

Klassenkameraden verbringen Tage und Nächte in der Nähe des Zimmer des einsamen Lehrers, der Direktor platzt am dritten Tag herein - Story des Tages

05. Oktober 2022

Kleiner Sohn eines Soldaten bittet Fremden beim Militär, seinem Vater Kuchen zu geben, und bekommt am nächsten Tag eine Kiste zurück - Story des Tages

03. Juli 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited