logo
Königin Elizabeth II. und Prinzessin Eugenie | August Brooksbank | Prinzessin Eugenie und August Brooksbank | Quelle: Instagram.com/princesseugenie | Getty Images
Quelle: Königin Elizabeth II. und Prinzessin Eugenie | August Brooksbank | Prinzessin Eugenie und August Brooksbank | Quelle: Instagram.com/princesseugenie | Getty Images

Enkelin der Königin mit regelmäßigem Job widmet der Familie ihr Leben und möchte, dass ihr Sohn die 5 Werte ihrer "Oma" erbt

Edita Mesic
23. Sept. 2022
19:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Prinzessin Eugenie verbrachte Jahre damit, eine reguläre Karriere aufzubauen, obwohl sie ein Mitglied der Königsfamilie war. Als sie die Liebe fand und heiratete, lieh ihre Großmutter, die Königin, ihr an diesem besonderen Tag eine Tiara. Seit dem Verlust der Monarchin hat Eugenie geschworen, ihr Leben ihrer kleinen Familie zu widmen, und sagte, sie wolle, dass ihr Kind den Charakter der Königin erbe.

Werbung

Am 8. September 2022, als sich der Gesundheitszustand der Königin verschlechterte, war ihre Enkelin, Prinzessin Eugenie, eine der Personen, die nach Schloss Balmoral eilten. Sie wurde von ihren Eltern, dem Herzog und der Herzogin von York, ihrer älteren Schwester, Prinzessin Beatrice, und ihren Tanten, Cousins ​​und ihrem Onkel begleitet, um nach dem Tod der Königin die Ehrungen außerhalb des Anwesens zu besichtigen.

Eugenie wurde von Emotionen überwältigt, als sie sich an ihren Vater, Prinz Andrew, lehnte, während sie einige der Nachrichten las. Der Herzog umarmte seine Tochter, hielt sie fest und tätschelte ihr beruhigend den Rücken.

Prinzessin Eugenie bei einem Gottesdienst zum Empfang des Sarges von Königin Elizabeth II. in der Westminster Hall in London am 14. September 2022 | Quelle: Getty Images

Prinzessin Eugenie bei einem Gottesdienst zum Empfang des Sarges von Königin Elizabeth II. in der Westminster Hall in London am 14. September 2022 | Quelle: Getty Images

Werbung

Die Enkelin der verstorbenen Monarchin wurde gesichtet, wie sie sich die Tränen wegwischte. Es ist allgemein bekannt, dass Eugenie und Ihre Majestät eine enge Beziehung hatten. Sie nannte die Königin sogar in der Öffentlichkeit "Oma".

Die Prinzessin und ihre Schwester wuchsen in Berkshire auf und verbrachten oft ihre Nachmittage auf Schloss Windsor, wenn die Königin und Prinz Philip verfügbar waren. Obwohl sie ein Mitglied der Königsfamilie ist, wählte Eugenie einen anderen Lebensweg.

Königin Elizabeth II. und Prinzessin Eugenie auf dem Balkon der Königsloge bei der Teilnahme am Derby Day beim Investec Derby Festival am 4. Juni 2011 in Epsom, England | Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II. und Prinzessin Eugenie auf dem Balkon der Königsloge bei der Teilnahme am Derby Day beim Investec Derby Festival am 4. Juni 2011 in Epsom, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Sie entschied sich dafür, hart für ihr Geld zu arbeiten und bekam einen gewöhnlichen Job, hörte aber nie auf, die Königin zu unterstützen. Eugenies Engagement für das, was sie wirklich liebte, brachte ihr später eine beeindruckende Beförderung ein.

Eugenies Entscheidung, außerhalb der königlichen Familie zu arbeiten

Eugenie mag die Enkelin der Königin sein, aber alles, was sie hat, hat sie aus eigenem Antrieb erreicht. Sie schloss ihr Studium der englischen Literatur und Kunstgeschichte an der Newcastle University ab.

Prinzessin Eugenie zu Fuß zur Arbeit bei Christie's am 23. Juni 2010 in London, England | Quelle: Getty Images

Prinzessin Eugenie zu Fuß zur Arbeit bei Christie's am 23. Juni 2010 in London, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Mit 23 zog sie nach New York, wo sie half, eine Kunstauktionsseite namens "Paddle8" zu leiten. Etwa fünf Jahre nachdem sie ihre Karriere begonnen hatte, enthüllte das "Hello-Magazin", dass Eugenie bei "Hauser & Wirth" zur Direktorin befördert worden war.

Die Beförderung erfolgte in einer Londoner Kunstgalerie, wo sie vor zwei Jahren zu arbeiten begonnen hatte. Im Gespräch mit "Harper's Bazaa" im Jahr 2016 beschrieb Eugenie, was sie in ihrem regulären Job tat.

Prinzessin Eugenie bei einem Empfang mit Delegierten des Commonwealth Youth Forum während des Commonwealth Heads of Government Meeting (CHOGM) am 18. April 2018 in London, England | Quelle: Getty Images

Prinzessin Eugenie bei einem Empfang mit Delegierten des Commonwealth Youth Forum während des Commonwealth Heads of Government Meeting (CHOGM) am 18. April 2018 in London, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Sie erzählte, wie sie mit Londoner Kollegen und den anderen Galerien des Unternehmens in New York, Los Angeles, Zürich und Somerset im Vereinigten Königreich (UK) zusammengearbeitete. Dazu enthüllte sie weiter:

"Zu meinem Job gehört es, Sonderprojekte zu planen, die Künstler in der Galerie zu unterstützen und Veranstaltungen zu leiten."

Sie arbeitete mit verschiedener Art von Kunst und Künstlern weltweit zusammen, wo sie ihre Leidenschaft für Kunst teilte. Am Ende ihres Arbeitstages setzte sich Eugenie mit ihrer Familie in Kontakt oder manchmal mit Wohltätigkeitsorganisationen, die sie unterstützte.

Werbung

Die Tochter von Prinz Andrew enthüllte, dass sie versuchte, ihre Großeltern auf jede erdenkliche Weise zu unterstützen. Während sie ihre erfolgreiche Karriere aufbaute, zog Eugenie auch einen Mann an, der großes Interesse für die Prinzessin zeigte.

Eugenies Mann, den sie mit dem Segen der Königin heiratete

Laut einem YouTube-Kanalbeitrag der königlichen Familie wurde Jack Brooksbank während eines Skiausflugs in der Schweiz auf Eugenie aufmerksam. Das Paar starrte sich an, wobei Eugenie komischerweise dachte, Jacks Hut sei "albern" gewesen.

Werbung

Sie war jedoch neugierig, wer er war, und zum Glück kam Jack vorbei. Eugenie hatte Schmetterlinge im Bauch, als sie sich die Hände schüttelten. In dieser Nacht rief sie ihre Mutter an und sagte ihr, sie habe einen Mann kennengelernt.

Nach siebenjähriger Beziehung machte Jack Eugenie im Januar 2018 während einer Reise nach Nicaragua einen Heiratsantrag. Der Antrag erfolgte während des Sonnenuntergangs mit einem Vulkan im Hintergrund und fliegenden Vögeln.

Werbung

Als Eugenie ihrem langjährigen Freund mitteilte, dass der Moment wunderschön war, zog er den Ring heraus! Eugenie enthüllte dem Kanal, wer eine der Personen war, die zuerst von ihrer Verlobung wusste. Sie sagte:

"Oma wusste gleich am Anfang, sie war eine der ganz wenigen Menschen".

Werbung

Die Verlobung des Paares wurde am 22. Januar 2018 von der königlichen Familie offiziell der Öffentlichkeit bekannt gegeben. Es wurde bekannt gegeben, dass die Hochzeit im Herbst 2018 in der St. George's Kirsche in Windsor stattfinden würde.

Der Hochzeitstag von Jack und Eugenie war am 12. Oktober 2018. Während eines "Vogue"-Interviews gab Eugenie bekannt, dass ihre Hochzeit plastikfrei sein würde, da sie mit einer Organisation namens "Project Zero" zusammenarbeitete, die sich landesweit für das Ende von Einwegplastik einsetzte.

Werbung

Die Enkelin der Königin sagte, ihr Zuhause sei plastikfrei, weil sich jemand um den Planeten kümmern müsse. Laut der Website der königlichen Familie lieh Ihre Majestät Eugenie die "Greville Emerald Kokoshnik"-Tiara für ihren besonderen Tag.

Sie [Prinzessin Eugenie] bemerkte, dass all diese Dinge genau das waren, wofür die verstorbene Königin während ihrer 70 Jahre in der Monarchie stand.

Prinzessin Eugenie während ihrer Hochzeit mit Jack Brooksbank in der St. George's Chapel, Windsor Castle, am 12. Oktober 2018, in Windsor, England | Quelle: Getty Images

Prinzessin Eugenie während ihrer Hochzeit mit Jack Brooksbank in der St. George's Chapel, Windsor Castle, am 12. Oktober 2018, in Windsor, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Die Tiara wurde 1919 von Boucheron für Frau Greville geschaffen und sie ist mit einem in Platin gefassten Diamanten im Rosenschliff und sechs Smaragden auf jeder Seite versehen. Die Smaragd- und Diamantohrringe, die die Braut trug, wurden ihr von Jack geschenkt.

Eugenie hofft, ihr Kind wird die Werte der Königin verkörpern

Am 9. Februar 2021 wurde Eugenie zum ersten Mal Mutter, als sie und ihr Mann ihren Sohn, August, im Portland Krankenhaus in Anwesenheit von Jack willkommen hießen. Laut "Express" zog das Paar nach der Geburt ihres Kindes nach Portugal, südlich der Hauptstadt Lissabon.

Werbung

Das Paar beschloss, seinen Sohn zwischen Portugal und Großbritannien großzuziehen; am europäischen Hotspot: Comporta, eine Autostunde südlich von Lissabon. Ihre britische Basis würde sich jedoch in Nottingham Cottage auf dem Anwesen von Kensington befinden.

Zu dem Umzug kam es, weil Jack einen neuen Job im CostaTerra Golf and Ocean Club bekommen hatte. Die Medien behaupteten, der Ehemann von Eugenie würde in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Werbung bei der "Discovery Land Company" arbeiten.

Das Unternehmen ist auf den Bau von Ferienwohngemeinschaften und privaten Golfgemeinschaften spezialisiert. Im Juni 2022 schrieb Eugenie ein Stück für "The Spectator", um das Platinjubiläum der Königin zu feiern.

Werbung
Werbung

Sie beschrieb die verstorbene Monarchin als "unvergleichlich" und bemerkte, wie sie "einen rekordverdächtigen Meilenstein" erreicht hatte. Eugenie teilte mit, dass die Königin auch ihre Großmutter war und dass sie eine stolze Enkelin war.

Andrews Tochter erzählte, wie sich die Dinge seit dem Jubiläum 2012 verändert hatten, als sie 21 Jahre alt war und die Universität verließ. Sie war jetzt eine Ehefrau und eine Mutter, die mehr Verantwortung hatte als zuvor. Sie fügte hinzu:

"Ich habe mein Leben meiner besonderen kleinen Familie geschenkt und hoffe, auch nur einen Zentimeter der Werte zu vermitteln, nach denen meine Großmutter ihr Leben gelebt hat."

Werbung
Prinzessin Eugenie und August Philip Hawke Brooksbank beim Platinum Pageant in The Mall am 5. Juni 2022 in London, England | Quelle: Getty Images

Prinzessin Eugenie und August Philip Hawke Brooksbank beim Platinum Pageant in The Mall am 5. Juni 2022 in London, England | Quelle: Getty Images

Eugenie, die im Allgemeinen außerhalb des Rampenlichts lebte, teilte die anderen Werte, die ihr Sohn erben sollte, und sagte: "Ich würde es lieben, wenn Augie ihre Geduld, ihre Ruhe und ihre Freundlichkeit hätte, während er immer über sich selbst lachen und ein Augenzwinkern behalten könnte".

Sie bemerkte, dass all diese Dinge das waren, wofür die verstorbene Königin während ihrer 70 Jahre in der Monarchie stand. Die Werte waren das, was sich ihre Großmutter für ihre Familie und andere Menschen vorstellte.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

“Trauernde” Corgis von Königin werden bei ihrem Sohn leben, obwohl das Schicksal anderer Hunde noch nicht entschieden ist

20. September 2022

Harry kam nicht rechtzeitig an, um bei seiner Großmutter zu sein, und verließ Balmoral zuerst – Er und Meghan verloren Jahre mit der Königin

13. September 2022

Kate ging nicht zu der Königin, die auf dem Sterbebett lag, obwohl sie eine 'besondere Beziehung' und 'tiefe Freundschaft' hatten

17. September 2022

Beerdigung Ihrer Majestät: Königin Elizabeth wird nicht sofort mit der Liebe ihres Lebens Prinz Philip wiedervereint

13. September 2022