logo
Prinz Harry | Prinz William, Prinz Harry und Königin Elizabeth II. | Prinz Harry und Queen Elizabeth | Quelle: Getty Images
Quelle: Prinz Harry | Prinz William, Prinz Harry und Königin Elizabeth II. | Prinz Harry und Queen Elizabeth | Quelle: Getty Images

Trauernder Harry fühlt sich in Windsor einsam, nachdem seine Oma, die ihn bei "was auch immer er sich entschieden hat" unterstützte, gestorben ist

Edita Mesic
21. Sept. 2022
16:20
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Berichten zufolge, hatten Prinz Harry und Königin Elizabeth II. eine einzigartige Beziehung, die über die Distanz hinausging, weil Prinz Harry in den USA lebt. Der Prinz brach kürzlich sein Schweigen nach dem Tod seiner Großmutter.

Werbung

Königin Elizabeth II. starb am Donnerstag, dem 8. September 2022, und Menschen weltweit trauern um die am längsten regierende Königin. Ihre Familie war dabei, als sie friedlich auf Balmoral Schloss in Schottland starb.

Während König Charles III. nun den Thron bestiegen und seine königlichen Pflichten angetreten hat, hatte Prinz Harry bis vor Kurzem, über den Tod seiner Großmutter geschwiegen, bevor er seine Gefühle nach ihrem Tod teilte.

Catherine, Prinzessin von Wales, Prinz William, Prinz von Wales, Prinz Harry, Herzog von Sussex, und Meghan, Herzogin von Sussex auf dem langen Spaziergang auf Schloss Windsor, kommen am 10. September 2022 in Windsor an, um Blumen und Ehrungen für Königin Elizabeth zu sehen , England | Quelle: Getty Images

Catherine, Prinzessin von Wales, Prinz William, Prinz von Wales, Prinz Harry, Herzog von Sussex, und Meghan, Herzogin von Sussex auf dem langen Spaziergang auf Schloss Windsor, kommen am 10. September 2022 in Windsor an, um Blumen und Ehrungen für Königin Elizabeth zu sehen , England | Quelle: Getty Images

Werbung

Prinz Harry und Meghan Markle trafen auf Schloss Windsor ein, nachdem das Paar eine Einladung von Prinz William und Prinzessin Kate erhalten hatte. Sie kamen, um der Königin ihr Respekt zu zollen,

berichtet

BBC News.

Die beiden Paare gingen zusammen und lasen die Tribute, die der Königin Elizabeth II. hinterlassen wurden. Harry und Meghan gingen liebevoll miteinander um, wie sie es immer tun. Die Menschen brachen in Applaus aus, als sie sich näherten.

BBC News bestätigte, dass die Fans gerührt waren, dass der Herzog und die Herzogin von Sussex sowie der Prinz und die Prinzessin von Wales anhielten, um mit ihnen zu sprechen. Einige Fans sagten, sie hätten "echte Warmherzigkeit" von den Vieren gespürt.

Werbung
Prinz Harry, Herzog von Sussex, und Meghan, Herzogin von Sussex, besichtigen die Blumen und Tribute für Königin Elizabeth, während des "Long Walks" vor dem Windsor Palast, am 10. September 2022, Windsor, England. | Quelle: Getty Images

Prinz Harry, Herzog von Sussex, und Meghan, Herzogin von Sussex, besichtigen die Blumen und Tribute für Königin Elizabeth, während des "Long Walks" vor dem Windsor Palast, am 10. September 2022, Windsor, England. | Quelle: Getty Images

Einige sprachen eine Weile mit den Royals, und während dieser Zeit offenbarte Prinz Harry seine Gefühle über den Verlust seiner Großmutter. Als er mit der Menge sprach, laut "The Sun", sagte er:

Werbung

"Es [das Schloss] ist jetzt ein einsamer Ort da oben ohne sie."

Er erwähnte, dass sie das Schloss gefüllt hatte, ohne es zu merken, und gab zu: "In jedem Raum, in dem sie sich befand, haben wir ihre Anwesenheit überall gespürt." Die Fans waren gerührt, dass er sich ihnen so sehr öffnete und ihnen ihr Beileid aussprach.

Prinz Harry küsst seine Großmutter Königin Elizabeth II. nach der Hochzeit von Peter Phillips mit Autumn Kelly in der St. George's Chapel in Windsor Castle am 17. Mai 2008 in Windsor, England | Quelle: Getty Images

Prinz Harry küsst seine Großmutter Königin Elizabeth II. nach der Hochzeit von Peter Phillips mit Autumn Kelly in der St. George's Chapel in Windsor Castle am 17. Mai 2008 in Windsor, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Prinz Harry hatte zu Königin Elizabeth II. aufgeschaut, seit Prinzessin Diana 1997 starb, als Harry erst 12 Jahre alt war. Sie unterstützten einander durch alle Hindernisse und teilten auch eine spielerische Bindung.

Königin Elizabeth II. unterstützte Prinz Harry zu jeder Zeit

Obwohl Prinz Harry und Meghan Markle das Königreich im Jahr 2020 verließen, berichtet "Us Weekly", dass die Distanz zwischen ihnen die Königin und ihren Enkel nicht davon abhielt, die einzigartige Beziehung aufrechtzuerhalten, die sie miteinander hatten.

Königin Elizabeth II., der junge Prinz Harry und der Dekan von Windsor nehmen am 26. März 1989 in Windsor, England, am königlichen Ostergottesdienst in der St. George's Chapel teil | Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II., der junge Prinz Harry und der Dekan von Windsor nehmen am 26. März 1989 in Windsor, England, am königlichen Ostergottesdienst in der St. George's Chapel teil | Quelle: Getty Images

Werbung

Als er über seine Beziehung zu seiner Großmutter sprach, nachdem er in die Vereinigten Staaten gezogen war, laut "Us Weekly", sagte Prinz Harry:

"Meine Großmutter und ich haben eine wirklich gute Beziehung und verstehen uns. Und ich habe großen Respekt vor ihr. Sie ist mein Oberst, richtig? Das wird sie immer sein."

Prinz Harrys Gefühle über ihre Beziehung beruhten auf Gegenseitigkeit. "Harpers Bazaar" berichtete, dass die Königin ihre Unterstützung für Prinz Harry zum Ausdruck brachte, als er sich entschieden hatte, die königliche Familie zu verlassen, um ins Ausland zu ziehen.

Königin Elizabeth II. spricht mit Prinz Harry, Herzog von Sussex, als sie nach der Hochzeit von Lady Gabriella Windsor mit Thomas Kingston in der St. George's Chapel, Windsor Castle, am 18. Mai 2019 in Windsor, England | Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II. spricht mit Prinz Harry, Herzog von Sussex, als sie nach der Hochzeit von Lady Gabriella Windsor mit Thomas Kingston in der St. George's Chapel, Windsor Castle, am 18. Mai 2019 in Windsor, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Es wurde berichtet, dass sich Harrys spielerische Beziehung zu seiner Großmutter auf Streiche und Witze, zwischen den beiden ausdehnte, was ihre Beziehung festigte und es ihnen ermöglichte, weiterhin sich nah zu stehen, trotz Prinz Harrys Austritt aus dem Königreich.

Die Medien erwähnten, dass sich Prinz Harry am letzten Tag seiner königlichen Pflichten mit seiner Großmutter traf. Sie aßen zusammen zu Mittag und benutzten keine Titel. Bei diesem Mittagessen sprach die Königin über den Umzug von Prinz Harry.

Prinz Harry wäre kein Mitglied des Königreichs mehr und würde nicht dafür bezahlt, an königlichen Verpflichtungen teilzunehmen. Als die Großmutter und der Enkel jedoch einen Braten zu Mittag aßen, "Harpers Baazar" zufolge, sagte die Königin Harry, sie würde ihn bei allem unterstützen, was er tun würde.

Werbung
Königin Elizabeth II. und Prinz Harry, Herzog von Sussex, besuchen die Royal Garden Party im Buckingham Palace am 29. Mai 2019 in London, England | Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II. und Prinz Harry, Herzog von Sussex, besuchen die Royal Garden Party im Buckingham Palace am 29. Mai 2019 in London, England | Quelle: Getty Images

Quellen berichteten, dass die Interaktionen zwischen der Königin und Prinz Harry an diesem Tag informell waren, ohne dass Titel erwähnt wurden; es war einfach ein Mittagessen zwischen einer Großmutter und ihrem Enkelkind, bevor er wegzog.

Werbung

Anfang dieses Jahres reisten Harry und Meghan mit ihren beiden Kindern zurück nach Großbritannien, um das Platin-Jubiläum der Königin zu feiern, berichtet "People". Sie nahmen jedoch nicht an vielen Veranstaltungen des Jubiläums teil.

Stattdessen blieben sie "zurückhaltend" und der Fokus lag an dem Besuch der Königin, da sie keine arbeitenden Mitglieder der königlichen Familie mehr waren. Während ihres Besuchs berichtete die Veröffentlichung, dass Lilibet, ihre Urgroßmutter, Königin Elizabeth II. zum ersten Mal traf.

Königin Elizabeth II. mit Prinz Harry, Herzog von Sussex, und Meghan, Herzogin von Sussex, bei der Verleihung der Young Leaders Awards der Königin im Buckingham Palast am 26. Juni 2018 in London, England | Quelle: Getty Images

Königin Elizabeth II. mit Prinz Harry, Herzog von Sussex, und Meghan, Herzogin von Sussex, bei der Verleihung der Young Leaders Awards der Königin im Buckingham Palast am 26. Juni 2018 in London, England | Quelle: Getty Images

Werbung

Es wurde auch berichtet, dass Prinz Harry, obwohl er um die ganze Welt zog und aufhörte, ein arbeitendes Mitglied der königlichen Familie zu sein, ständig versuchte, sicherzustellen, dass seine Großmutter sicher und versorgt war.

Prinz Harry und die Königin blieben über Zoom in Kontakt

"People" behauptete, dass Prinz Harry, obwohl er in ein anderes Land zog, sich bemühte, mit seiner Großmutter und seinem Großvater, Prinz Philip, in Kontakt zu bleiben. Sie taten dies über Zoom-Anrufe.

Prinz Harry, Prinz Andrew, Herzog von York, und Königin Elizabeth II., Die Königin, beobachten am Nationalen Gedenktag, dem 10. Juli 2005, in London vom Balkon des Buckingham Palast aus den Vorbeiflug über die Mall britischer und US-amerikanischer Flugzeuge | Quelle: Getty Images

Prinz Harry, Prinz Andrew, Herzog von York, und Königin Elizabeth II., Die Königin, beobachten am Nationalen Gedenktag, dem 10. Juli 2005, in London vom Balkon des Buckingham Palast aus den Vorbeiflug über die Mall britischer und US-amerikanischer Flugzeuge | Quelle: Getty Images

Werbung

Laut den Medien sagte Prinz Harry zu James Corden, dass seine beiden Großeltern geschickt in Videoanrufen waren und ihre Urenkel bei den Anrufen gesehen hatten. Bei einem Anruf fragte Königin Elizabeth, was Archie sich zu Weihnachten wünsche.

Laut "People" sagte Prinz Harry Corden, sie hätten der Königin gesagt, Archie wolle ein Waffeleisen und die Königin schickte eins. Nachdem war Meghan nun in der Lage, jeden Morgen Waffeln für die Familie zu backen.

Im April 2022 führte Prinz Harry ein Interview mit der "Today"-Moderatorin Hoda Kotb, in dem sie über seine Beziehung zur Königin sprachen. Er sprach über einen kürzlichen Besuch in Großbritannien, wo er und Meghan sich zum Tee mit seiner Großmutter zusammensetzten.

Werbung
Die britische Königin Elizabeth II. und Prinz Harry teilen einen Witz, als sie beobachten, wie Prinz Charles und seine Braut Camilla Duchess of Cornwall die St. George's Chapel in Windsor nach ihrem Ehesegen verlassen, 09. April 2005 | Quelle: Getty Images

Die britische Königin Elizabeth II. und Prinz Harry teilen einen Witz, als sie beobachten, wie Prinz Charles und seine Braut Camilla Duchess of Cornwall die St. George's Chapel in Windsor nach ihrem Ehesegen verlassen, 09. April 2005 | Quelle: Getty Images

"Today" berichtete, Harry habe seine Großmutter bei diesem und vielen anderen Treffen zum Lachen gebracht. Er sagte:

"Für mich, hat sie immer einen großartigen Sinn für Humor."

Prinz Harry enthüllte Kotb auch, dass er, obwohl er weit von der Königin entfernt war, immer noch sicherstellen wollte, dass sie beschützt wurde. Er tat dies, indem er sicherstellte, dass sie die richtigen Menschen um sich hatte.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Harry wird in einem populären Video für sein Verhalten gegenüber Meghan gelobt, während Williams Verhalten gegenüber Kate Kontroversen auslöst

19. September 2022

Menschen verteidigen Catherine, deren Gesicht als "alt" bezeichnet wurde, während sie um die Königin trauerte

20. September 2022

König Charles' emotionaler Abschied von seiner "geliebten Mutter", die ihn nach der "Verachtung" seines Vaters unterstützte

15. September 2022

Harry bedauert immer noch das letzte Gespräch mit Diana und er wollte den Schmerz nach ihrem Tod unbedingt betäuben

16. September 2022