logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Mädchen verkauft 2.000-Euro-Ballkleid, um Behandlung der Mama zu bezahlen, erfährt 17 Jahre später, dass sie Millionärin ist - Story des Tages

Maren Zimmermann
04. Aug. 2022
20:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein armes Mädchen hat jahrelang gespart, um sich ihr Traum-Abschlussballkleid zu kaufen, nur um es dann zu verkaufen, um ihrem Freund zu helfen. Siebzehn Jahre später erhielt sie die höchst überraschende Nachricht, dass sie ein Vermögen von jemandem geerbt hatte, den sie seit Jahren nicht mehr gesehen hatte.

Werbung

Sienna Powell war ein 16-jähriges Mädchen, das bei einer alleinerziehenden Mutter aufwuchs. Ihr Vater hatte sie verlassen, weil er glaubte, er könnte allein groß rauskommen und ein besseres Leben führen.

Obwohl ihr Vater versprochen hatte, Sienna finanziell zu unterstützen, hielt er sich nicht daran. So kämpfte ihre Mama Lisa mit ihrem regulären Job als Kassiererin darum, über die Runden zu kommen.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

In all den Jahren versuchte Sienna ihr Bestes, um ihre Mutter nicht zu belasten. Sie bat nur selten um etwas anderes als das, was sie wirklich brauchte, und nahm sogar Teilzeitjobs an, um die Rechnungen bezahlen zu können.

Jedes Mal, wenn sie einen Gehaltsscheck von ihrem Teilzeitjob erhielt, nahm sie einen kleinen Teil davon und legte ihn in eine Blechdose, die sie in ihrem Schrank aufbewahrte. Obwohl sie sich nicht viel wünschte, gab es eine Sache, von der sie schon als kleines Kind immer geträumt hatte - ihre Abschlussballnacht.

Sienna gab den größten Teil ihres Gehaltsschecks für ihre täglichen Bedürfnisse aus, aber der kleine Teil, den sie in der Blechdose aufbewahrte, war für ihr Ballkleid bestimmt. Sie wusste, dass ihre Mutter sich das Kleid nicht leisten konnte, und wollte sie nicht damit belasten.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Auf ihrem täglichen Heimweg von der Schule kam Sienna an einer schönen Boutique vorbei, die maßgeschneiderte Ballkleider verkaufte. Eines Tages ging sie in den Laden, um zu fragen, wie viel ein wunderschönes, maßgefertigtes rotes Satinkleid kosten würde.

Sie hatte sich in den Kopf gesetzt, ihr Traumkleid für den Abschlussball in diesem Geschäft zu kaufen und hatte sogar Zeichnungen des Kleides an ihrer Zimmerwand hängen, um sie zu motivieren, hart zu arbeiten. Das Kleid, das Sienna haben wollte, war 2.000 Euro wert, weil es aus feinstem italienischen Satin gefertigt war und genau auf ihre Maße passte.

Sienna schwärmte ihrem besten Freund Aaron oft von dem Kleid vor. Aaron war ihr engster Freund, und sie hatte nicht viele.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Aaron und Sienna fanden eine gemeinsame Basis, als sie herausfanden, dass ihre Väter ihre Mütter verlassen hatten, als sie noch jünger waren. Sie hatten viel miteinander zu tun und waren seitdem unzertrennlich.

Wochen vor dem Abschlussball konnte Sienna genug Geld sparen, um endlich ihr Kleid anfertigen zu lassen. Sie ging in die Boutique, um ihre Maße nehmen zu lassen, und wählte den luxuriösen italienischen Satinstoff, auf den sie schon seit Jahren ein Auge geworfen hatte.

Am Morgen des Abschlussballs holte Sienna aufgeregt ihr Kleid in der Boutique ab. Als sie es sah, verliebte sie sich sofort und konnte nicht anders, als eine Träne zu vergießen.

"Es ist so wunderschön", schwärmte sie der Designerin vor. "Vielen Dank, dass du meinen Traum wahr gemacht hast. Ich wollte dieses Kleid schon so lange, wie ich denken kann!"

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Die Designerin war froh, dass sie Sienna glücklich machen konnte. Sie half ihr beim Anpassen des Kleides und Sienna sah wie eine Prinzessin aus. "So zauberhaft", flüsterte Sienna, als sie sich im Spiegel sah. "Ich kann es kaum erwarten, es heute Abend zu tragen. Ich danke dir so sehr."

Als Sienna nach Hause kam, machte sie sich schnell fertig. Sie hatte ihr Make-up in eine Reihe gestellt und die Schuhe und Accessoires vorbereitet, die sie tragen wollte. Sie und Aaron hatten beschlossen, sich auf dem Schulgelände zu treffen, also hatte sie viel Zeit, sich vorzubereiten.

Werbung

Sienna wollte gerade zur Schule aufbrechen, als Aaron sie plötzlich weinend anrief. "Es tut mir so leid, Sienna, ich weiß, dass du dich auf diesen Tag gefreut hast, aber ich schaffe es heute Abend nicht. Meine Mama wurde gerade ins Krankenhaus eingeliefert und mir wurde gesagt, dass sie nur noch ein paar Tage hat, bevor sie operiert werden muss."

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Sienna stand vor dem Spiegel, als sie den Anruf entgegennahm, und konnte nicht anders, als sich in dem Kleid anzustarren, von dem sie seit Jahren geträumt hatte. Dann richtete sich ihre Aufmerksamkeit schlagartig auf Aaron, der am anderen Ende der Leitung immer noch weinte.

"Mach dir keine Sorgen, Aaron, wir finden schon eine Lösung, wie wir das Geld für die Operation deiner Mama auftreiben können, okay? Bleib stark für sie. Ich bin gleich da", versicherte sie ihm.

Sienna warf einen letzten Blick auf ihr Kleid und lächelte. "Ich bin froh, dass ich dich tragen durfte", sagte sie und schoss ein Erinnerungsfoto. Ohne zu zögern beschloss sie, an diesem Abend an Aarons Seite zu sein, weil sie wusste, dass er sie brauchte.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Letztendlich entschied sich Sienna, den Abschlussball zu verpassen. Nachdem sie ein paar Fotos in ihrem schönen Kleid gemacht hatte, zog sie es aus und gab eine Anzeige im Internet auf, um es zu verkaufen. Sie stellte es auf eine Bieterplattform, wo das Startgebot bei 2.000 Euro lag.

Nachdem sie die Anzeige veröffentlicht hatte, eilte Sienna an Aarons Seite ins Krankenhaus. Dort blieben sie die ganze Nacht, bis Siennas Mama sie abholte.

Am nächsten Morgen war Sienna überrascht, dass auf die Anzeige mehrere Gebote abgegeben worden waren, das höchste lag bei 4200 Euro. Als sie das sah, schloss sie das Gebot sofort und verkaufte das Kleid an den Höchstbietenden.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Sienna konnte nicht glauben, dass ihr Kleid für mehr als das Doppelte des ursprünglichen Preises verkauft worden war. Sie gab das gesamte Geld Aaron, damit sie zur Behandlung seiner Mama beitragen konnte.

Aaron und seine Mama waren Sienna sehr dankbar, fühlten sich aber schlecht, weil sie ihr nichts bieten konnten. Aber Sienna versicherte ihnen, dass sie es ihr nicht zurückzahlen müssten. Sie sagte ihnen:

"Du und Aaron wart immer nur nett zu mir, Tante Elsie. Wir sind eine Familie, und Familien helfen sich gegenseitig in schwierigen Zeiten."

Nach der Operation konnte sich Aarons Mama Elsie vollständig erholen. Als sie ins Krankenhaus kam, musste sie ihren Job aufgeben, aber sie merkte bald, dass dies ein Segen war.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Elsie war eine gute Bäckerin, also beschloss sie, ihren eigenen Backshop zu eröffnen. Innerhalb weniger Monate wurde ihre Bäckerei zur beliebtesten in der Stadt, so dass sie gezwungen war, in einen größeren Raum zu expandieren.

Aufgrund der großen Beliebtheit des Backshops eröffnete Elsie Filialen in verschiedenen Bundesländern. Schließlich zogen sie und Aaron in eine andere Stadt, während Sienna zurückblieb.

Sienna und Aaron blieben über das Internet in Kontakt, konnten sich aber nicht mehr so häufig treffen wie früher. Sie führten unterschiedliche Leben und heirateten andere Menschen.

Eines Tages, als Sienna 33 Jahre alt wurde, war sie überrascht, als sie einen dicken Umschlag in der Post erhielt. Als sie sah, dass er von "Elsie Adams" war, öffnete sie ihn schnell.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Es stellte sich heraus, dass Elsie beschlossen hatte, sich zur Ruhe zu setzen. Sie wollte ihr Geschäft nicht mehr weiterführen und teilte ihr Vermögen zwischen Aaron und Sienna auf. In dem Brief schrieb sie:

"Sienna,

Es ist Jahre her, dass ich dich das letzte Mal gesehen habe, aber es vergeht kein Tag, an dem ich mich nicht an deine Freundlichkeit gegenüber Aaron und mir erinnere. Wir vermissen dich jeden Tag, aber es tröstet uns zu wissen, dass du jetzt mit deinem Mann und deinen Kindern dein bestes Leben führst.

Für mich ist die Zeit gekommen, mich zur Ruhe zu setzen, aber ich wollte mein Geschäft in guten Händen lassen. Ich habe meinen Anwalt gebeten, das Vermögen meiner Bäckerei zu gleichen Teilen zwischen dir und Aaron aufzuteilen. Es liegt an dir, was du mit deinen Anteilen machen möchtest - du kannst das Geschäft entweder mit Aaron weiterführen oder es verkaufen. Wie auch immer, ich möchte, dass du deinen Anteil annimmst.

Werbung

Du bist meine Tochter geworden, als du einen besonderen Tag in deinem Leben geopfert hast, um mich zu retten. Du warst immer meine Tochter und wirst immer meine Tochter sein, Sienna. Ich hoffe, dich bald wiederzusehen.

Meine ganze Liebe,

Elsie"

Sienna konnte nicht glauben, was sie gerade gelesen hatte, und war sich nicht bewusst, wie groß Elsies Geschäft geworden war. Elsies Brief machte sie nicht nur zur Millionärin, sondern eröffnete auch die Kommunikation zwischen Sienna, Elsie und Aaron, nachdem sie sich jahrelang nicht gesehen hatten.

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

Werbung
  • Menschen tun, was sie können, für die Menschen, die sie lieben. Sienna hatte sich jahrelang auf den Abschlussball gefreut, beschloss aber, ihrem besten Freund Aaron zuliebe nicht hinzugehen. Menschen opfern sich für die Menschen, die sie lieben - das ist wahre Freundschaft.
  • Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus. Sienna hat nicht gezögert, ihr Ballkleid zu verkaufen, um Aaron und seiner Mama zu helfen. Sie tat dies, ohne eine Gegenleistung zu erwarten, aber sie erhielt Jahre später eine unerwartete Belohnung.

Teile diese Geschichte mit deinen Freunden. Vielleicht erhellt sie ihren Tag und inspiriert sie.

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, gefällt dir vielleicht auch die über die Schülerinnen und Schüler, die in T-Shirts zum Abschlussball erschienen sind, um Geld für ihren trauernden Musiklehrer zu sammeln.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Junge verkauft das Armband der verstorbenen Oma, um die OP seiner Mutter zu bezahlen, und findet es am nächsten Tag vor der Haustür – Story des Tages

12. April 2022

Meine Kinder ließen mich an meinem 86. Geburtstag im Stich, nachdem sie am Vortag einen Brief von unbekannter Frau erhalten haben - Story des Tages

24. Juli 2022

Sohn verspottet seine arme Mama jeden Tag und findet einen Zettel, nachdem der Notarzt sie weggebracht hat - Story des Tages

06. Mai 2022

Einige Stunden vor seiner Hochzeit zieht Bräutigam Jackett an und findet Brief seiner Mutter in seiner Tasche – Story des Tages

04. Mai 2022