logo
Shutterstock
Quelle: Shutterstock

Mann macht mit seiner Freundin für 25.000 Euro Schluss und erfährt Jahre später, dass sie einen Sohn haben – Story des Tages

Edita Mesic
02. Aug. 2022
18:30
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Ein 19-jähriger Junge machte mit seiner Freundin für 25.000 Euro Schluss und sah sie nie wieder, bis er sie sieben Jahre später auf der Straße traf. Sie war eine ganz andere Frau mit einem kleinen Jungen, der sich als sein Sohn herausstellte.

Werbung

Was passiert, wenn Geld der wahren Liebe im Weg steht? Abgesehen davon, Beziehungen zu ruinieren, wozu kann Geld noch führen? Für den 26-jährigen Rick Halls zerstörte es mehr als nur seine Romanze mit seiner Freundin Ashley Thompson, als er ihr 25.000 Euro vorzog.

War Rick damals nicht wirklich in Ashley verliebt? War ihm Geld wichtiger als all die Liebesversprechen, die er gemacht hatte? Die Antworten führen zu diesem schicksalhaften Vorfall vor sieben Jahren, als der "hingebungsvolle" Liebhaber gezwungen war, die Frau zu vergessen, die ihm die Welt bedeutete, und ihr Geld vorzuziehen...

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

Rick und Ashley waren Hals über Kopf verliebt, seit sie sich mit 17 auf der Uni kennengelernt hatten. Ihre Liebe zur Geschichte führte dazu, dass sie dasselbe Hauptfach in Archäologie belegten und so in denselben Kursen landeten. Ihre Freundschaft entwickelte sich über zwei Jahre zu einer wunderschönen Liebesgeschichte.

"Ashley? Bist du es? Oh mein Gott! Du hast dich sehr verändert!", sagte Rick, als er sie sieben Jahre später zum ersten Mal sah.

Bald beschloss Rick, seiner Geliebten einen Heiratsantrag zu machen. Aber wann immer er darüber nachdachte, fürchtete er dasselbe – dass Thompson Gill, Ashleys Vater, vielleicht kein grünes Licht für ihre Ehe geben würde.

Werbung

Also nahm Rick all seinen Mut zusammen, um sich mit dem Vater seiner Freundin, einem sehr wohlhabenden Mann in der Stadt, zu treffen, bevor er seiner Freundin einen Antrag machte.

Ashley war Thompsons einziges Kind. Er träumte groß von ihrer Zukunft und wollte schon immer den besten Lebenspartner für sie auswählen. Rick, einen armen Mann aus einer gewöhnlichen Familie, der um die Hand seines Mädchens anhielt, kam bei Thompson nicht so gut an.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pexels

Werbung

"Wie hoch ist das Jahreseinkommen Ihres Vaters, Ronald? Drake?", sagte Thompson mit heiserer Stimme.

"Rick. Mein Name ist Rick Halls."

"Ah, Rick Halls. Also, wie hoch ist der Jahresumsatz Ihres Vaters?"

"Mein Vater war Zimmermann, aber er ist bereits gestorben. Ich muss noch einen gut bezahlten Job finden."

"Oh, das bedeutet, dass du arbeitslos bist, bis du deinen Traumjob gefunden hast, hm? Und wie wirst du dich um meine Tochter kümmern, wenn sie dich heiratet?"

"Ich arbeite als Teilzeit-Kellner... Ich bin mir sicher, dass ich nach dem Studium viel Geld verdienen werde, um sie glücklich zu machen."

Werbung

Thompson schwieg ein paar Sekunden, grinste und starrte auf die Wahl seiner Tochter. "Wissen Sie, wie viel meine Tochter pro Woche ausgibt? Welch teure Geschenk haben Sie ihr kürzlich gekauft?"

Ricks Herz begann zu rasen. Er begann zu schwitzen, zeigte aber kein Unbehagen bei den Fragen des wohlhabenden Vaters. "Nun, ich habe etwas Geld gespart und ihr eine Handtasche besorgt", sagte er.

"Eine Handtasche? Meinst du diese hässliche Handtasche, die ich mein Dienstmädchen gesternhabe entsorgen lassen? Sie lag in Ashleys Zimmer, und ich fragte mich, warum ihr Geschmack nachgelassen hatte. Ich möchte, dass sie nur Markenartikel und teure Sachen benutzt. Keine billigen Sachen aus billigen Läden!", spottete Thompson.

Werbung

Inzwischen konnte Rick die Antwort des reichen Mannes über die Verlobung mit seiner Tochter erahnen. Bevor er in die Realität zurückkehren konnte, brachte Thompson ihn in sein Privatzimmer, und Minuten später kam Rick lächelnd mit einem Scheck in der Hand heraus. Was im Inneren passierte, wurde später zu Ashleys schlimmstem Alptraum.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Werbung

"Hat er es genommen? Ich glaube dir nicht, Papa. Mein Rick würde unsere Liebe nicht für 25.000 Euro eintauschen", weinte Ashley. Ihr Vater fühlte sich traurig für sie, aber das war die Wahrheit und nichts konnte das ändern. Rick hatte tatsächlich den Scheck im Wert von 25.000 Euro angenommen, den Thompson ihm angeboten hatte, um Ashley zu vergessen und sie zu verlassen.

"Ich habe es dir doch gesagt, nicht wahr? Geld kann einen Mann dazu bringen, alles und jeden zu vergessen", sagte Thompson und tröstete seine Tochter mit gebrochenem Herzen. "Solche Leute sind nur falsch."

Ashley war erschüttert und sie hörte nie wieder von Rick oder traf sich mit ihm. Er hatte seine Telefonnummer geändert, sie auf allen seinen Social-Media-Konten blockiert und war aus der Stadt gezogen. Obwohl sie versuchte, ihn zu finden und ihn zu konfrontieren, gelang es ihr nicht.

Werbung

Ashley und Rick gingen getrennte Wege, bis das Schicksal sie sieben Jahre später wieder kreuzen ließ. Aber dieses Mal warteten einige neue rüttelnde Überraschungen auf Rick.

Nur zu Illustrationszwecken| Quelle: Pexels

Nur zu Illustrationszwecken| Quelle: Pexels

Werbung

"Ashley? Bist du es? Oh mein Gott! Du hast dich sehr verändert", sagte Rick zu seiner Ex-Freundin, nachdem er gesehen hatte, wie sie vor dem Einkaufszentrum aus einem teuren Auto ausgestiegen war.

"Rick? Oh Gott... du siehst... nicht so gut aus. Was ist mit dir passiert?", fragte Ashley sarkastisch.

Rick hatte keine Antworten auf ihre Fragen. Er war arbeitslos und sein Zustand hatte sich im Laufe der Jahre immer mehr verschlechtert. Er hatte sein Studium abgebrochen und all das Geld von Ashleys Vater auf Partys und in Urlauben verschwendet.

Er war beschämt und voller Bedauern, dass er Ashleys aufrichtige Liebe gegen Geld eingetauscht hatte. Aber tief in seinem Inneren fühlte er, dass er noch eine Chance hatte, ihr alles zu erklären. In diesem Moment ging Eric zu Ashley und küsste sie vor Ricks Augen, was seine Hoffnungen auf Versöhnung zunichte machte.

Werbung

"Oh, Rick... Lerne meinen Ehemann, Eric Fox, kennen", sagte Ashley und stellte ihren Ehemann ihrem Ex mit gebrochenem Herzen vor. Sie war erfreut darüber, wie Ricks Lächeln in Verzweiflung und Traurigkeit verschmolz, als er den reichen und gut aussehenden Eric sah.

"Schön dich kennenzulernen, Eric. Und dieser kleine Junge? Ist er dein Sohn?", fragte er und sah einen kleinen Jungen an, der Erics Hand hielt.

"Das ist Jack, mein Sohn... UNSER SOHN, Rick... unser Sohn", sagte Ashley und erschütterte Rick mit dem Schock seines Lebens.

"UNSER SOHN?", fragte Rick und schnappte nach Luft. Seine Hand fuhr zu seinem Mund, als er sah, wie der kleine Jack in das Auto hüpfte.

Werbung
Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Wie sich herausstellte, hatte Ashley nur eine Woche, nachdem Rick sie verlassen hatte, herausgefunden, dass sie schwanger war. Obwohl ihr Vater ihr sagte, sie solle ihre Schwangerschaft abbrechen und im Leben weitermachen, hatte sie sich geweigert. Sie hatte einen kleinen Jungen geboren und aufgezogen.

Werbung

Bei einem zufälligen Besuch im Büro ihres Vaters sechs Monate nach der Geburt ihres Babys hatte sie Eric kennengelernt, einen Manager, der dort arbeitete. Sie wurden Freunde und Eric ließ Jack durch seine Zuneigung und Fürsorge oft die Liebe eines Vaters spüren.

Letztendlich fühlte sich Ashley von Erics Persönlichkeit angezogen und beschloss, ihn zu heiraten. Wie Rick vor Jahren war auch Eric auf Thompson zugegangen, um um die Hand seiner Tochter zu bitten.

Ashleys Vater zögerte. Er fing an, sich über Erics Status lustig zu machen und nahm ihn schließlich mit in sein Privatzimmer, um zu testen, ob er Ashley wirklich liebte und nicht ihr Geld.

Werbung

Als Eric fünf Minuten später aus dem Zimmer kam, hatte er keinen Scheck in der Hand. Stattdessen hatte er ein warmes, breites Lächeln, als er zu Ashley rannte, um ihr die gute Nachricht von der Zustimmung ihres Vaters zu ihrer Hochzeit zu überbringen.

"Wir haben mit dem Segen meines Vaters geheiratet. Ich bin stolz darauf, einen Ehemann wie Eric zu haben, der mich dem Geld vorgezogen hat. Ich bin froh, dass das Schicksal bessere Pläne für mich hatte. Er adoptierte meinen Sohn... Er ist jetzt Jacks Vater und wird es für immer sein!", sagte Ashley kalt und unzerbrechlich.

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Unsplash

Werbung

Rick ließ beschämt den Kopf hängen. Er konnte Ashley nicht länger in die Augen sehen und hatte nicht einmal die Gelegenheit, die Hände seines Sohnes zu halten und mit ihm zu sprechen. Ashley stieg ins Auto und setzte sich neben ihren Sohn, während Eric anhielt, um Rick anzusehen.

"Ich war nicht reich, als ich Ashley traf", sagte er, "aber Ashley hat mich motiviert, erfolgreich zu werden. Jetzt bin ich glücklich und mit einer starken Frau verheiratet, die mich dazu inspiriert hat, erfolgreich zu sein und mein Imperium aufzubauen... und ich habe einen Sohn... Er ist unser Sohn. Ashley hat dir nur 25.000 Euro gebracht, aber sie hat mir eine Familie gebracht, die man mit Geld nicht kaufen kann... Schönen Tag noch, Rick!"

Werbung

Eric stieg ins Auto, kurbelte das Fenster hoch und fuhr davon, wobei er Rick in einem Nebel aus Verzweiflung und Schmerz zurückließ. Es zerstörte ihn bis ins Mark, dass er als armer Mann gestrandet war, der wegen seiner Geldgier mehr als nur die wahre Liebe verloren hatte!

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Nur zu Illustrationszwecken | Quelle: Pixabay

Werbung

Was können wir aus dieser Geschichte lernen?

  • Wahre Liebe ist mehr wert als Geld. Obwohl Rick Ashley liebte und sie heiraten wollte, ließ er sich hinreißen, als ihr wohlhabender Vater ihm 25.000 Euro anbot, um sie zu verlassen. Er erkannte nicht, dass es ein Test war, um zu prüfen, ob er Ashley wirklich liebte. Letztendlich war er erschüttert, als er Ashleys Ehemann Eric traf, der den Test ihres Vaters bestanden und sie geheiratet hatte.
  • Tausche die Emotionen und das Vertrauen, das andere in dich haben, nicht gegen materiellen Reichtum ein. Als Ashleys Vater Rick 25.000 Euro als Gegenleistung für seine Liebe anbot, zog er Geld seiner Freundin vor.

Alex war ein verwitweter Vater, der seine schwangere Teenie-Tochter Diana rausschmiss. 38 Jahre später hielt ihr Sohn seine Hand und führte ihn zu einer tränenreichen Begegnung im Krankenhaus. Klick hier, um herauszufinden, was als Nächstes geschah.

Diese Geschichte wurde vom alltäglichen Leben unserer Leser inspiriert und von einem professionellen Autor geschrieben. Jegliche Ähnlichkeit mit tatsächlichen Namen und Orten ist reiner Zufall. Alle Bilder dienen ausschließlich dem Zwecke der Illustration. Erzähl uns deine Geschichte; vielleicht wird sie das Leben eines anderen Menschen verändern. Wenn du deine Geschichte mit uns teilen möchtest, schicke sie bitte an info@amomama.com.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Millionär gibt vor, arm zu sein, als er die Eltern der Verlobten seines Sohnes trifft – Story des Tages

09. Mai 2022

Frau beherbergt schwangeres Mädchen, deren Freund sie rauswarf und findet heraus, dass sie ihre Schwester ist – Story des Tages

11. Juni 2022

Der Hausmeister, der mit Frau und 4 Kindern in der Schule leben muss, überprüft sein Bankkonto und findet 2 Millionen Euro – Story des Tages

29. Juli 2022

Junge hilft Seniorin beim Treppensteigen und erfährt später, dass sie zu seinem neuen Haus im Wert von 1,8 Millionen Euro führen – Story des Tages

17. Juni 2022